Klassenregeln RG65 ab 2014

unser Regelwerk

Re: Klassenregeln RG65 ab 2014

Beitrag: #51Beitragvon Roland K. » 10.01.2013, 12:30


Moin George,

Ja die ursprüngliche Intention waren die Kosten.
Die heutige Intention ist eher zu Steuern in welcher Richtung die Weiterentwicklung einer Klasse geht. Nicht nur bei RG65, IOM als Beispiel geht denselben weg, Marblehead als anderes Beispiel den anderen.

Mal vereinfacht gesagt :

technische Spielereien mit zig Servos vs. Weiterentwicklung der Rümpfe und Segel.

Die Regel ist damit nicht überholt sondern hat einfach eine andere Bedeutung bekommen. ;-)
Roland K.
 

Re: Klassenregeln RG65 ab 2014

Beitrag: #52Beitragvon GeorgeMcFly » 10.01.2013, 13:59


das ist ja genau die Frage. Kann man sich weiterentwickeln wenn man sich nicht an ökonomische und technologische Trents anpasst?

Andere Klassen tun das.
GeorgeMcFly
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.12.2011, 11:30
Titel: George Mc Fly

Re: Klassenregeln RG65 ab 2014

Beitrag: #53Beitragvon Roland K. » 10.01.2013, 14:52


Na ich kann da bei keiner Modellsegelklasse einen Trend erkennen. Die Entwicklung bei Marblehead die diesen Weg gegangen ist rückläufig seit da die Materialschlacht eingesetzt hat. Früher die verbreitetste Klasse in Deutschland. Das wäre also eher ein Beispiel dagegen.


Aber egal, ich denke die Diskussion ist unnötig.

In Deutschland ist es erlaubt. Das Ziel für dieses Jahr sollte es sein weniger über Regeln zu diskutieren und stattdessen mehr zu Segeln und zu bauen. Also los George, ich freu mich aufs Vielservoboot ;-)


Es sind glaube ich auch mehr als genug Vorschläge eingegangen und der Thread läuft auch schon lange so das jeder die Chance hatte sich einzubringen. Ich würde also Vorschlagen neues hier erst wenn es von Internationaler Seite was aktuelles gibt.
Roland K.
 

Re: Klassenregeln RG65 ab 2014

Beitrag: #54Beitragvon Cord » 10.01.2013, 18:17


GeorgeMcFly hat geschrieben:das ist ja genau die Frage. Kann man sich weiterentwickeln wenn man sich nicht an ökonomische und technologische Trents anpasst?

Andere Klassen tun das.


Welche anderen Klassen tun das denn? In welcher Klasse wurde aus o.g. Gründen eine Regel angepasst? Sollten wir im Gegenzug Kohlefaser verbieten, weil die leichten Gewebe exorbitant teuer geworden sind?

Um deine Frage zu beantworten: ja man kann, man muss sogar. Es ist sicherlich schwieriger, eine bessere Rumpfform zu entwickeln oder bessere Segel zu bauen als einfach dem neuesten Trend hinterherzulaufen, aber es ist möglich. Die auf diesem Wege gewonnene Weiterentwicklung ist übrigens auch nachhaltiger, da sie nicht mit der nächsten Modeströmung wieder obsolet sein wird...

International hat sich im Übrigen noch nichts getan...still ruht der See.


Grüße aus Kiel
Cord
Benutzeravatar
Cord
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 204
Registriert: 08.10.2011, 08:46

Re: Klassenregeln RG65 ab 2014

Beitrag: #55Beitragvon @ntoine » 14.03.2013, 20:53


the end of vote for new rules are tomorow we haven't the german answer by cord if some one can tell him to answer quickly

@ntoine
Benutzeravatar
@ntoine
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 48
Registriert: 11.10.2011, 20:31

Re: Klassenregeln RG65 ab 2014

Beitrag: #56Beitragvon Roland K. » 15.03.2013, 12:24


Salut Antoine,
As far as i Know he´s not at home at the moment (Holiday´s) , but I sent him an SMS.

Roland
Roland K.
 

Re: Klassenregeln RG65 ab 2014

Beitrag: #57Beitragvon haegar » 15.03.2013, 13:06


weiß denn jemand, was international diskutiert wird? Im int. Forum gibt es nicht aktuelles ...

@antoine: what's under discussion? In the int'l forum there are no posts. Last rule's discussions are dated back to mid of last year ...
Gruß aus Teltow
Achim
______________________________________________________
Wer die Zeit anhalten will, sollte es mal mit Sekundenkleber probieren ...

GER 253 | No.3 / NeKst Round | 2,4 GHz
p-sails.de
http://p-sails.blogspot.de/
Benutzeravatar
haegar
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 1696
Registriert: 27.09.2011, 22:36
Wohnort: Teltow
Titel: Wannseeat
Segelnummer: GER 253

Re: Klassenregeln RG65 ab 2014

Beitrag: #58Beitragvon @ntoine » 15.03.2013, 21:47


The question have Been send to your national représentant
Rainer and cord they should organise the german vote but Visibly they haven't do it
And they should do the german vote That is the work of the national representant
I haven't the question on my GSM i Will send it tomorrow
Benutzeravatar
@ntoine
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 48
Registriert: 11.10.2011, 20:31

Re: Klassenregeln RG65 ab 2014

Beitrag: #59Beitragvon @ntoine » 15.03.2013, 21:49


All the question have Been send 2 month ago
Clarification for keel and bulbs
Number of rig
How calculate sails area are the post important questions

@ntoine
Benutzeravatar
@ntoine
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 48
Registriert: 11.10.2011, 20:31

Re: Klassenregeln RG65 ab 2014

Beitrag: #60Beitragvon haegar » 16.03.2013, 08:08


that means no real modification - only clarification ...

2 month should have been sufficient to react indeed - it's disappointing ...
Gruß aus Teltow
Achim
______________________________________________________
Wer die Zeit anhalten will, sollte es mal mit Sekundenkleber probieren ...

GER 253 | No.3 / NeKst Round | 2,4 GHz
p-sails.de
http://p-sails.blogspot.de/
Benutzeravatar
haegar
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 1696
Registriert: 27.09.2011, 22:36
Wohnort: Teltow
Titel: Wannseeat
Segelnummer: GER 253
VorherigeNächste

Zurück zu Klassenregeln