Seite 7 von 7

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 11.03.2018, 21:38
von M65
Möchte mich dem anschließen und Gratulation an Hashimoto-san :gold:
Respekt für sein erstes eigenes hergestelltes Boot :gold: :respekt:

Freue mich schon auf weitere News aus Tokio :bounce: :popc:

Lg Marcus

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 19.03.2018, 11:42
von Akerman
...und schon wieder segeln, diesmal bei der monatlichen Regatta am Saiko-See in Saitama. Uns RG65ler hat man zusammen mit den "Großen" wie Seawind, Innovator, CR914 segeln lassen, das DF65 Feld wäre sonst zu voll geworden ;)

7 RG65 wenn ich richtig gezählt habe, beachtlich wenn man bedenkt dass wir noch gar nicht richtig angefangen haben! :mrgreen: :65:
2m17_saiko1.jpg
und, welche m17 geht besser, gedruckt oder laminiert?
3m17_saiko1.jpg
m17-Gruppenbild mit Goth


viele Grüße, Philipp

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 19.03.2018, 11:54
von andyhoff
Hi Philipp,

der Kollege links ist wohl immer mit Vollmaske unterwegs? Gibt's in Japan kein Vermummungsverbot :-D
Wetter schaut bei euch ja schon richtig gut aus.. wenn ich da an unsere Regatta in USH am Samstag denke :roll:
Da entwickelt sich ja einiges in Japan. Toll!
Ich glaube fast da hast du einen Trend ausgelöst? Glückwunsch!

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 19.03.2018, 14:27
von Akerman
Hi Andy,

nicht wundern, das ist in J üblich. Der gute Herr Nagai hat eben Heuschnupfen... :tatsch:
ja, schauen wir mal was nächstes WE bringt, das ist die erste "richtige" RG65 Regatta! :65: :bounce:

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 25.03.2018, 13:06
von Akerman
Manta :gold: :silber: :bronce: Finish!
eigentlich nichts Neues, dass die m17 auch international erfolgreich ist. So auch hierzulande :mrgreen:

die erste RG65 Regatta Japans, mit 9 Booten, davon 3 m17: in Holz #80, laminiert von Molinea Sails #50, und meine gedruckte #76. Ansonsten eine Goth von Molinea #45, 2 Argon #37 und 81, und 2 "Awanami", gedruckte Eigenkonstruktion unseres Fujii-san, #55 und 29. Ansonsten noch eine mit Swingrig und profilierten Segeln umgerüstete DF, #41.

Gesegelt wurde abwechselnd mit den DF65, parallel wurde die DF Racing Japan DF65 Regatta ausgetragen. Zumeist leichte Winde, in den letzten 2 Läufen kam dann endlich der angekündigte Südwind und ich musste meine DF noch schnell von A+ auf A umriggen. Fantastisches Wetter, 20°C, Kirschblüte.

Bilder habe ich nicht viele, war mit regattieren beschäftigt :bounce: die kommen im Lauf der Woche von der Regattaleitung.
m17_80_800.jpg
IMG_8509_800.jpg
IMG_8512_800.jpg
DF65_RG65_2018-03-25_result.jpg
man sieht die leichten Winde in den vielen DNFs. Bei uns 3 min nach dem ersten Zieleinlauf.

viele Grüße, Philipp

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 25.03.2018, 21:14
von M65
Herzlichen Glückwunsch an die Japanischen Manta Segler :gold: :silber: :bronce:

Lg Marcus

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 26.03.2018, 20:35
von Micha
Moins Philipp,

mit welchem Holz ist denn die M17 #80 beplankt - ist ein angenehmer Farbton?

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 31.03.2018, 13:44
von Akerman
Hi Micha, ist normales Balsaholz, nur etwas gebeizt. Ist wirklich toll anzuschauen, und sicher nicht einfach so einen hellen Ton mit Beize gleichmäßig hinzubekommen.

Viele Grüße, Philipp

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 04.04.2018, 15:05
von Micha
Moins Philipp,
danke für die Info.