manta 2017 in 3D Druck

Unterforum :O->: Gemeinschaftsprojekt Volksknickspanter

Moderator: Uwe

Re: manta 2017 in 3D Druck

Beitrag: #131Beitragvon Torti » 04.11.2017, 21:45


Moin Rainer,
das Beulen ist geringer geworden. Ganz weg gehts nur mit einer Änderung des Designs.
Es fehlen in der sehr geraden Seitenwand ein paar stützende Elemente.
Ich bin schon am Grübeln, ob ich nicht nen paar Sprayrails rein bringe...wie bei meiner Rage.
MfG Torti

GER 175
Torti
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 196
Registriert: 01.10.2012, 18:53
Wohnort: Kiel
Titel: Ahnungsloser

Re: manta 2017 in 3D Druck

Beitrag: #132Beitragvon RainerM » 04.11.2017, 22:32


Hallo Torti,
ich bin auch so ein "Beulen-Geplagter". Im Deckbereich habe ich mir
mit Sicken geholfen.
Jethrow_V2_Sicken_1.jpg

Jethrow_V2_Sicken_2.jpg
VG Rainer
GER 198, JethRace, JethRock
MPX 2,4GHz
Benutzeravatar
RainerM
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 318
Registriert: 29.09.2011, 11:08
Titel: GER 198
Segelnummer: GER 198

Re: manta 2017 in 3D Druck

Beitrag: #133Beitragvon Akerman » 05.11.2017, 04:01


Moin Torti, Glückwunsch zum Regattadebüt! Schön dass die Dicke auch gut läuft ;)

wg Kieltasche: Aufmerksam lesen, :tatsch: hab ich schon seit geraumer Zeit hochgeladen :P sag Bescheid ob die Maße so passen.

wundere mich etwas über Eure Beulprobleme, hatte das bei normalem PLA nie. Bei ABS natürlich schon ;)
bin gespannt ob das bei mir mit dem nx2 auch passiert..?

überlege grade an einer neuen Schildkröte in 3D Druck. Hat jemand ein gutes Design dafür?
Benutzeravatar
Akerman
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 77
Registriert: 03.10.2015, 12:53
Wohnort: Tokyo
Titel: Fortune DF95/65 in Japan
Segelnummer: GER776
Bootstyp: Manta2017

Re: manta 2017 in 3D Druck

Beitrag: #134Beitragvon Torti » 05.11.2017, 07:41


Hm...habe ich wohl übersehen.
Die Probleme sind bei mir vielleicht auch geschwindigkeitsabhängig. Ich drucke ja mit 65mm/s und vielleicht reicht meine Kühlung nicht.
MfG Torti

GER 175
Torti
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 196
Registriert: 01.10.2012, 18:53
Wohnort: Kiel
Titel: Ahnungsloser

Re: manta 2017 in 3D Druck

Beitrag: #135Beitragvon Torti » 05.11.2017, 08:59


...und auf Wunsch eines einzelnen Herrn, womit er aber Recht hat.

IMG_1081[1].jpg


IMG_1082[1].jpg


Der Servohalter fürs Ruder ist mit dem Ruderkoker gedruckt und wird als Einheit nur eingeschoben, mit irgendwas 3mm-rund fixiert, ausgerichtet und mit ein paar Tropfen Seku verklebt. Unten kommt dann noch nen Tröpfchen Harz dazu.
Man sieht auch deutlich, wie ich die Ausschnitte frei lege. Nen alter Lötkolben ist deutlich besser als Cutter, Dremel, usw.
Ich säubere dann nur noch die Kanten mit einer Klinge und das wars. Die Kanten werden so deutlich stabiler.
...und natürlich gebe ich jetzt auch nochmal mit der Oberfläche an. :mrgreen:
MfG Torti

GER 175
Torti
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 196
Registriert: 01.10.2012, 18:53
Wohnort: Kiel
Titel: Ahnungsloser

Re: manta 2017 in 3D Druck

Beitrag: #136Beitragvon Akerman » 05.11.2017, 12:12


schön rosa und glatt wien Babypopo hast Du da gedruckt :mrgreen: ist das das nx2 in hellfire red?

nutzt Du eigentlich pressure advance oder wie auch immer das heißt, um die Flexibilität von nem langen extruder auszugleichen? oder hast Du n flying extruder?

@Rainer: Sieht schick aus, Du designst was Neues?
Benutzeravatar
Akerman
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 77
Registriert: 03.10.2015, 12:53
Wohnort: Tokyo
Titel: Fortune DF95/65 in Japan
Segelnummer: GER776
Bootstyp: Manta2017

Re: manta 2017 in 3D Druck

Beitrag: #137Beitragvon Torti » 05.11.2017, 12:53


Ist das Hellfire, kommt auf den Bildern etwas schwach rüber. Ich habe nen normalen Bowden an einem Titanextruder und nen originales E3D-V6.
...und ich fahre ganz normal 4,4mm Retract bei 70mm/s, dann 0,1mm Neustartabstand und 0,2mm Ausrollen.
Flying kommt bei meinem großen Delta ran. Da wird sonst der Bowden zu lang.
MfG Torti

GER 175
Torti
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 196
Registriert: 01.10.2012, 18:53
Wohnort: Kiel
Titel: Ahnungsloser

Re: manta 2017 in 3D Druck

Beitrag: #138Beitragvon RainerM » 05.11.2017, 15:32


@Rainer: Sieht schick aus, Du designst was Neues?

Ja, Jethrow V2, aber gehört hier nicht hin.
171105_Handmodelle.jpg
VG Rainer
GER 198, JethRace, JethRock
MPX 2,4GHz
Benutzeravatar
RainerM
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 318
Registriert: 29.09.2011, 11:08
Titel: GER 198
Segelnummer: GER 198

Re: manta 2017 in 3D Druck

Beitrag: #139Beitragvon Torti » 05.11.2017, 16:00


Habe gestern Abend noch nen bisschen gezeichnet und heute bisschen gedruckt.
Schlagt mich nicht, aber sie hat Sprayrails bekommen und die Beulen sind weg. ;)
Ob die Rails bei einer RG funktionieren kann ich nicht sagen, bei meinem M funktionieren sie wunderbar.
Das Deck ist umgestaltet. Die Luke hat jetzt ne lichte Weite von 58mm und der Deckel fluchtet mit dem Deck...einhängen der Schot nicht mehr möglich. Ausserdem ist ne Aufnahme für den Travellerpin dazu gekommen. Schriftzug ist klar...

IMG_1084[1].jpg


IMG_1085[1].jpg


IMG_1086[1].jpg


IMG_1087[1].jpg


So wie sie da liegt hat sie 140g. Innenausbau fertig und noch den schweren 3mm-Bohrer im Ruderkoker.
MfG Torti

GER 175
Torti
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 196
Registriert: 01.10.2012, 18:53
Wohnort: Kiel
Titel: Ahnungsloser

Re: manta 2017 in 3D Druck

Beitrag: #140Beitragvon Torti » 05.11.2017, 17:50


IMG_1091[1].jpg


IMG_1092[1].jpg


IMG_1093[1].jpg
MfG Torti

GER 175
Torti
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 196
Registriert: 01.10.2012, 18:53
Wohnort: Kiel
Titel: Ahnungsloser
VorherigeNächste

Zurück zu Pläne, Boote und Projekte