Boot Nummer Zwei (Mali)

Tipps & Tricks, Baudokumentationen usw...

Moderator: Uwe

Re: Boot Nummer Zwei (Mali)

Beitrag: #31Beitragvon Arne » 01.08.2015, 13:35


Moin Sven,

du hast ja von mir den Bauplan als pdf bekommen (?).
Du kannst im Druckdialog die aktuelle Ansicht und die tatsächliche Größe festlegen.
Den Ausdruck kannst du auf Pappe kleben und ausschneiden. Dann den Ausschnitt für die Kielfinne herstellen, die Finne durchstecken und ausrichten. Anschließend deine Pappschablone an die richtige Stellen bringen und ggf. anpassen. Wenn deine Schablone passt kannst du die Tasche zuschneiden. Dabei bedenken das die Tasche eine gewisse Breite hat und die Tasche dadurch etwas niedriger als deine Schablone werden muss.
Einkleben, fertig :)
Die Tasche am besten mit z.B. 5 Minuten Epoxy an drei, vier stellen fixieren. Zuerst die Klebung unten am Rumpf machen, den Harz hart werden oder mindestens anziehen lassen so das er nicht mehr weglaufen kann. Dann den Rumpf umdrehen und die Klebung am Deck machen. Am besten über Kopf liegen lassen. Den Harz nicht zu dick einstellen. Dann kann er ggf. noch ein wenig verlaufen und Löcher besser verschließen.


Gruß

Arne
Dateianhänge
druckdialog.jpg
Arne
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 808
Registriert: 13.08.2012, 20:18
Wohnort: Lübeck
Titel: -/-
Segelnummer: GER 9

Re: Boot Nummer Zwei (Mali)

Beitrag: #32Beitragvon MK-Sven » 01.08.2015, 14:13


Hi Arne,

Danke für den Tip! :)
Ich habe genau das schon gemacht. Nur habe ich da ne ziemliche Abweichung vom Plan zum Boot. :shock:
Sprich die Kontur vom Boot verläuft nicht so wie im Plan...
Wobei ich aber nicht sagen kann ob es nicht evtl. ein Fehler meinerseits ist!
Werde mich am WE jetzt nochmal damit befassen! :)
Ruderkokker sollte heute Abend drin sein! Und ich glaube das ist mir von der Idee und Umsetzung echt ganz gut gelungen! Fotos kommen.

So long...

Sven
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Boot Nummer Zwei (Mali)

Beitrag: #33Beitragvon Arne » 01.08.2015, 14:30


Moin Sven,

ich muss zugeben das ich noch nicht verglichen habe ob Plan und Form übereinstimmen, das werde ich bei Gelegenheit nachholen. Mit der Pappschablone würde ich aber so oder so arbeiten.


Gruß

Arne
Arne
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 808
Registriert: 13.08.2012, 20:18
Wohnort: Lübeck
Titel: -/-
Segelnummer: GER 9

Re: Boot Nummer Zwei (Mali)

Beitrag: #34Beitragvon MK-Sven » 15.05.2017, 20:14


Moinsens,

tjo...
Denke hier geht's in der nächsten Zeit mal weiter! :)
Die Mali grinst mich schon eine ganze Weile an!


So long...

Sven
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Boot Nummer Zwei (Mali)

Beitrag: #35Beitragvon GER 2 » 16.05.2017, 05:27


Moin Sven und Welcome Back !

find ich gut das es weitergeht. :tup:
Ich hab jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen, aber ich nehme einfach mal den zuletzt aufgetauchten Punkt auf: Plan und Form stimmen mit Sicherheit nicht komplett überein.

Den Plan hat Arne gezeichnet, dafür hatte ich ihm die Freeshipdatei zukommen lassen, basiert also auf den CAD Daten.

Die Form habe ich gebaut. Damals hatte ich noch keine eigene CNC Fräse. Für das Urmodell hatte mir ein Kollege zwei Hälften aus Schaum gefräst. Die wurden zusammengeklebt, laminiert, gespachtelt, geschliffen und lackiert. Das war noch pure Handarbeit und dabei sind sicher Abweichungen zum Plan entstanden. Wenn mans genau wissen will müsste man mal eine MaLi zerschneiden und die Spanten in Freeship nachzeichnen....

Gruß
http://www.rg65.eu
MaLi | Orion65/Edge | Nukite
Benutzeravatar
GER 2
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 125
Registriert: 30.09.2016, 05:34
Titel: Swansails
Segelnummer: GER 2

Re: Boot Nummer Zwei (Mali)

Beitrag: #36Beitragvon MK-Sven » 05.06.2017, 10:05


So! Urlaub steht an und den werde ich nutzen meine MaLi weiter zu bauen! Also in den nächsten Tagen hier ein Update! :)
Heute wird das erste mal seit ein paar Monaten, oder war es schon über ein Jahr (?) die Coriolis ins Wasser gelassen!
Ich freu mir!

So long...

Sven
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Boot Nummer Zwei (Mali)

Beitrag: #37Beitragvon MK-Sven » 08.06.2017, 19:59


Moinsens!

Ich benötige Eure Hilfe!
Kann mir jemand von den MaLi Bauern mal bitte das Maß vom Spiegel bis Mitte Finne geben?
Ich habe keine Alu Finne sondern die Finne von Arne.
Am besten mit einer Schnur gemessen so das es inkl Rumpf Kontur ist!
Scheint mir momentan das einfachste zu sein.
Habe heute die Mast Kiel Tasche angepasst.
Desweiteren benötige ich ein ca. 6x10cm großes Stück Sandwich Platte. Kann mir da jemand aushelfen?
Ich muss den Spiegel dicht machen.
Ich würde mich sehr freuen!
Manchmal ist einfach machen besser als stundenlang rum zu messen und probieren.
Man man man...
Jetzt bin ich heiss auf die MaLi!

So long...

Sven
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Boot Nummer Zwei (Mali)

Beitrag: #38Beitragvon evo3 » 09.06.2017, 17:33


Hallo Sven,
habe bei meiner Mali gerade mal gemessen. Rumpf und Schwert von Arne.
Mein Schwert von Arne ist 46mm breit. 280mm + 23mm= 303mm mitte Schwert

P1130014.jpg


Gruß Kai
L.W.L. ich bin überall dabei ;-)
Benutzeravatar
evo3
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 310
Registriert: 13.03.2015, 16:03
Wohnort: HAMM
Titel: ...
Segelnummer: GER 207
Bootstyp: Manta/Missile

Re: Boot Nummer Zwei (Mali)

Beitrag: #39Beitragvon MK-Sven » 09.06.2017, 19:00


Hai Kai!

Danke dir für das Maß nehmen.
Dann werde ich nachher mal anzeichnen und loslegen. :)
Nachher mal den Laser ansetzten, es sieht so aus als ob mein Ruder damals leicht schief eingebaut wurde...
Sollte ich aber schnell gefixt bekommen.

Fotos folgen in den nächsten Tagen.

So long...

Sven

Edit: Zur Sicherheit, von hinten am Spiegel über den Rumpf gelegt das Maßband?
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Boot Nummer Zwei (Mali)

Beitrag: #40Beitragvon evo3 » 09.06.2017, 19:10


Maßband lag flach und stramm auf, gemessen von Spiegel.

P1130013.jpg
L.W.L. ich bin überall dabei ;-)
Benutzeravatar
evo3
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 310
Registriert: 13.03.2015, 16:03
Wohnort: HAMM
Titel: ...
Segelnummer: GER 207
Bootstyp: Manta/Missile
VorherigeNächste

Zurück zu Bootsbau

cron