5.5 IC

Tipps & Tricks, Baudokumentationen usw...

Moderator: Uwe

Re: 5hoch5

Beitrag: #31Beitragvon Gallimimus » 23.10.2014, 22:57


Hallo Egon

Ich habe interessiert mitgelesen, mich jedoch mit Kommentaren bewusst zurückgehalten. Ich bin kein Designer und kann nur aus meinen Erfahrungen als Erbauer von verschiedenen Bauplanmodellen berichten.

Originaldesigns kann man meiner Meinung nach nicht einfach skalieren und Massstabsgetreu nachbauen. Solch ein Boot segelt zwar höchstwahrscheinlich, aber andere werden eben besser segeln. Allein die Anhänge wären viel zu klein und würden nicht die erhoffte Wirkung zeigen.

Arnes 5hoch5 ist ein sehr schönes Boot, welches hervorragende Eigenschaften hat. Wenn es noch etwas leichter gebaut würde wie meines, wäre es noch besser... ;)

Der Anreiz für mich die 5hoch5 zu bauen war eindeutig das elegante Erscheinungsbild des Bootes. Wenn jetzt natürlich noch andere Boote da wären, würde ich gerne auch mal eine Regatta damit segeln.

Ich bin gespannt, wie Dein Boot segeln wird, kann mir aber kaum vorstellen, dass es schneller wie die 5hoch5 sein wird. Mein Boot kreuzt hervorragend, der Längstrimm ist ausgewogen, der Rumpf vertrimmt bei Krängung kaum.

Viel Spass beim Weiterbauen und Grüsse vom Zürichsee

Dominik
SUI 47
Grüsse vom Zürichsee

Dominik
SUI 47
Benutzeravatar
Gallimimus
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 96
Registriert: 13.10.2011, 16:28
Titel: Segler
Segelnummer: SUI 47

Re: 5hoch5

Beitrag: #32Beitragvon mc fly » 24.10.2014, 00:18


Hallo Egon,

jetzt muss ich doch noch mal...

EgonZ hat geschrieben: Du mußt wohl noch lernen, dass alle gleich und manche eben gleicher sind...


Ein bischen Lerneffekt würde dir auch gut zu Gesicht stehen ;)
Vielleicht wäre es gut, wenn du die allgemeinen Regeln der Netiquette ein bischen verinnerlichst. :)
Und "von Oben herrab" haben schon ganz andere versucht und sind dann recht schnell gescheitert. Mit Kommunikation auf gleicher Ebene kommt man viel weiter.
Keiner kann dich davon abhalten aus deiner Rossi und vielleicht anderen Booten das zu machen was du möchtest, aber andersrum kannst du auch niemanden "zwingen" es so zu machen wie du willst. ;)

EgonZ hat geschrieben: Denn ne Klassenvorschrift sieht anders aus.


Wenn du auf eine "ordentliche" Klassenvorschrift und ein Boot mit Überhängen wert legst, schau doch mal bei der Tenrater Klasse des DSV rein. Das könnte eher nach deinem Gusto sein. :)

Grüße aus Kiel
Kristian
mc fly
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 194
Registriert: 09.10.2011, 10:38
Wohnort: Kiel
Titel: GER 313

Re: 5hoch5

Beitrag: #33Beitragvon EgonZ » 24.10.2014, 09:28


Bildschirmfoto 2014-10-24 um 09.42.10.png
Moin Kristian, zwingen will ich hier nun wirklich keinen. Es kann doch aber nicht sein, dass hier jemand ne "International 5hoch5 Modellboatclass" mit Anlehnung an die International 5.5 Metre Class kreiert und, wenn dann plötzlich positive Reaktionen aus dieser Klasse kommen, behauptet, er wollte den RG65ern nur eine Möglichkeit geben, ihre ausgemusterten Teile weiter zu verwenden...
Mein Modell, in den Abmessungen von Arnes "KV", ist längst bei den Vorbildern angekommen. Die 5.5 RC ist fast zum Selbstläufer geworden. Denn diese Boote haben für Segler schon einen ganz anderen Stellenwert:
Sie haben eine ISAF-Klasse als Vorbild und die optimale Größe. Die Vorbilder versprechen gute Segeleigenschaften, sie müssen zum Transport nicht abgeriggt werden und machen auch als Standmodell noch was her. Wenn dann noch die Schoten, Blöcke etc. ohne Fingerakrobatik erreichbar sind, könnte daraus tatsächlich eine Klasse werden, die beim DSV akzeptiert wird. Eine richtige Klassenvorschrift vorausgesetzt.
Nochmal: Es wäre zu begrüßen, wenn es eine Verbindung zur RG65 geben würde. Die Boote dürften etwa gleich schnell sein und so wären Designänderungen ohne großen Aufwand zu beurteilen. Und könnten, wie es mal Arnes Idee war, zusammen regattieren. Schade, dass er dabei nur an nach seinen Plänen gebaute Ersatzteilträger gedacht hat und nun schmollt... Gruß, Egon
EgonZ
 

Re: 5hoch5

Beitrag: #34Beitragvon EgonZ » 24.10.2014, 09:52


Moin Dominik, Thomas Grimm hat zum Footy-Gold-Cup in Salem eingeladen. Traditionell mit anhängender RG65-Regatta. Für mich ist es diesmal fast Pflicht, habe ich doch ein Footy im Sinn der Box-Rule gebaut und nicht die WL durch Querstellen in der Box verlängert. Der Vergleich beider Konzepte ist längst überfällig...
Bei dieser Gelegenheit können wir dann unsere 5.5 RCs vorstellen. Die 5.5 mit hochgestelltem RC kannst du dir schon mal ins Segel kleben... - Als Segler hatten mich mehr die Originale als Arnes Konstruktion interessiert. Die SUI227-Dokumentation kannte ich, hätte sie gerne als Modell gebaut. Doch Alain Marchand hat auf meine Bitte um seinen Riß nichtmal geantwortet. Dann hatte ich sogar mit dem Boot nach Arnes Plan angefangen, hatte schon die Mallen stehen. Es war nicht das, was ich wollte. So habe ich mir dann das andere, bei den IC's oben stehende neue Design vorgenommen. Dan hat dann nicht nur sein ok gegeben sondern gleich daraus ne Rundmail gemacht. Und ich war zurück in ner Szene, aus der ich mit 77 eigentlich langsam zurückziehen wollte. Gruß, Egon
EgonZ
 

Re: 5hoch5

Beitrag: #35Beitragvon MartinRheine » 24.10.2014, 09:54


Egon,

Vielleicht sind deine Ideen wirklich gut. Aber deren Präsentation hier im Forum und der schwach ausgeprägte Respekt vor den anderen Mitgliedern hier -nicht zuletzt Arne- würden mich im Moment davon abhalten, mich weiter mit deinen Initiativen zu beschäftigen.

Martin
Benutzeravatar
MartinRheine
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 157
Registriert: 26.10.2011, 18:32
Wohnort: Rheine (NRW)
Titel: ...wirklich ohne Motor
Segelnummer: GER 179

Re: 5hoch5

Beitrag: #36Beitragvon Admin1 » 24.10.2014, 11:03


MartinRheine hat geschrieben:Egon,

Vielleicht sind deine Ideen wirklich gut. Aber deren Präsentation hier im Forum und der schwach ausgeprägte Respekt vor den anderen Mitgliedern hier -nicht zuletzt Arne- würden mich im Moment davon abhalten, mich weiter mit deinen Initiativen zu beschäftigen.

Martin


Servus Martin,

DANKE für diesen Beitrag!! Besser hätte ich es nicht schreiben können!

@Egon
ich würde es begrüssen wenn du in diesem Forum zu einen freundlichen, respektvollem Ton finden würdest!
Es ist doch offensichtlich das Arne für 'seine' 5h5 andere Pläne/Ideen im Kopf hat .. das solltest du einfach akzeptieren.
Admin1
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2311
Registriert: 27.09.2011, 17:20
Titel: Admin

Re: 5hoch5

Beitrag: #37Beitragvon mc fly » 24.10.2014, 11:14


@ Martin

Ja, dem gibt es wirklich nichts hinzuzufügen :tup:

Grüße aus Kiel
Kristian
mc fly
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 194
Registriert: 09.10.2011, 10:38
Wohnort: Kiel
Titel: GER 313

Re: 5hoch5

Beitrag: #38Beitragvon Reto » 24.10.2014, 16:42


So Freunde
Bestrafung durch ignorieren! Dieses Thema ist für mich abgeschlossen,
und @ Martin: ganz in meinem Sinne, danke.

Gruss Reto
Reto Brunschweiler, SUI-99
RG-65 Orion, Manta, Hashtag, JethRace, Ranger, TripleCrown, Seabug, DragonForce 65
IOM Arrow
Benutzeravatar
Reto
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 290
Registriert: 21.10.2011, 20:00
Wohnort: 8500 Frauenfeld, Schweiz

Re: 5hoch5

Beitrag: #39Beitragvon ger529 » 24.10.2014, 18:40


Vielen Dank Martin!

Mich hat es auch schon lange in den Fingern gejuckt ;)
Benutzeravatar
ger529
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 504
Registriert: 12.10.2011, 15:54
Wohnort: Markt Indersdorf
Titel: Gegen Vereinsmeierei

Re: 5hoch5

Beitrag: #40Beitragvon Thomas » 24.10.2014, 20:58


Durch die Blume gesprochen freue ich mich sehr Martin Sonntag zu sehen ... und ...
dann werde ich Ihm sehr kräftig die Hand schütteln ...
und die Taufe seines neuen Böötchen genießen
:mrgreen:
Thomas GER512
Benutzeravatar
Thomas
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 257
Registriert: 03.04.2013, 17:31
Wohnort: Gevelsberg
Titel: versierter Anfänger
Segelnummer: GER512
Bootstyp: ToManta
VorherigeNächste

Zurück zu Bootsbau