Akku spannung Anzeige?

Moderator: Uwe

Akku spannung Anzeige?

Beitrag: #1Beitragvon Matahalii » 18.10.2014, 09:25


Moin Jungens!
Ich hab nun meine Basic so gut wie fertig und die Testfahrt könnte beginnen.
Ich stelle mir gerade die Frage, woran merkt man, dass der Empfängerakku nachlässt? geht das intuitiv, wenn er nicht mehr richtig Dicht holt oder habt ihr da eine Anzeige oder so dran?
Matahalii
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 37
Registriert: 02.10.2014, 06:01
Titel: Optimist
Segelnummer: G 7223

Re: Akku spannung Anzeige?

Beitrag: #2Beitragvon Cord » 18.10.2014, 12:23


Was für einen Akku hast denn? In der Regel werden Akkupacks aus 4 AAA Zellen gefahren, die haben dann 4,8V und 800mAh...die reichen normalerweise für einen Regattatag, viele Segler tauschen sicherheitshalber in der Mittagspause...am ehesten bemerkst du einen leeren Akku daran, dass du die Segel nicht mehr dichtholen kannst...spätestens dann solltest du den Dampfer an Land holen....

Grüße aus Kiel
Cord
Benutzeravatar
Cord
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 204
Registriert: 08.10.2011, 08:46

Re: Akku spannung Anzeige?

Beitrag: #3Beitragvon Matahalii » 18.10.2014, 16:26


Im Moment hab ich so nen Standard Batteriehalter drin 4xAA. Momentan für Testzwecke während dem Bau war der mit Batterien statt akkus bestückt. Ich hab mir nen Hump Pack 5xAAA 800mAh gelötet. Einfach weil die eine Zelle bei dem Gesamtgewicht eh keine Rolle spielt und die Zusatzpower sich nur positiv auswirken kann.
Also schliesse ich, dass die Mehrheit keine Kontrolle eingebaut hat, sondern einfach nach Gefühl die Akkus wechselt.
Matahalii
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 37
Registriert: 02.10.2014, 06:01
Titel: Optimist
Segelnummer: G 7223

Re: Akku spannung Anzeige?

Beitrag: #4Beitragvon Number 5 » 18.10.2014, 16:37


wenn Du keine aussergewöhnlichen Servos verbaut hast, segelst Du mit dem Akku locker einen ganzen Tag.
Gruß aus Eilenburg

Dieter
GER 532
2,4 GHz
Benutzeravatar
Number 5
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 338
Registriert: 07.10.2011, 23:18
Wohnort: Eilenburg
Titel: Mittelfeldsegler
Segelnummer: GER 532

Re: Akku spannung Anzeige?

Beitrag: #5Beitragvon Admin1 » 18.10.2014, 19:35


Servus,

Matahalii hat geschrieben:Also schliesse ich, dass die Mehrheit keine Kontrolle eingebaut hat, sondern einfach nach Gefühl die Akkus wechselt.

Ich verwende nur noch Empfänger mit Rückkanal .. d.h. ich kann die RX-Spannung direkt auf der Funke ablesen. Bei Nennspannung 4,8V (4xAAA-800mAh) wird gewechselt. Da kann eigentlich nichts mehr schiefgehen .. ist ein grosses Sicherheitsplus!
Admin1
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2311
Registriert: 27.09.2011, 17:20
Titel: Admin

Re: Akku spannung Anzeige?

Beitrag: #6Beitragvon Matahalii » 18.10.2014, 20:34


Wenn man weiss wie lange das hält, ists ja kein Problem. Ich hab allerdings keine Erfahrungswerte wie Lange die Kombination durchhält. Es sind alles alte Teile aus dem Fundus. Futaba Attack Empfänger 40Mhz, Graupner C507 Steuerservo und HPI SF2 an der Schot. Der wird aber vielleicht noch gegen ein Bluebird BMS 630MG getauscht, was ich noch gefunden habe. Hoffe, der Servoarm passt, sollte er aber.
Matahalii
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 37
Registriert: 02.10.2014, 06:01
Titel: Optimist
Segelnummer: G 7223

Re: Akku spannung Anzeige?

Beitrag: #7Beitragvon Donk » 26.10.2014, 17:21


Hallo zusammen

andyhoff hat geschrieben:Ich verwende nur noch Empfänger mit Rückkanal .. d.h. ich kann die RX-Spannung direkt auf der Funke ablesen. Bei Nennspannung 4,8V (4xAAA-800mAh) wird gewechselt. Da kann eigentlich nichts mehr schiefgehen .. ist ein grosses Sicherheitsplus!


Da kann ich Andy nur Recht geben! Ich benutze auch nur noch diese Empfänger. Akkuspannung und Empfangs - Sendequalität werden dann auf einem kleinem Display an der Funke angezeigt. Besser ?! GEHT NICHT!!

Ohne jetzt Werbung machen zu wollen... aber Umrüstkit´s auf 2,4Ghz mit Telemetrie gibts schon für wenig Geld... ich z.Bsp. nutze Fr-Sky und bin sehr zufrieden!
Grüße aus Leipzig
Andreas

GER 278 / Slim_65 / Nuraghe_65 / SCURRY / Fr-Sky 2,4GHz
Benutzeravatar
Donk
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 265
Registriert: 18.08.2012, 20:09
Wohnort: Leipzig
Titel: Neuling
Segelnummer: 278
Bootstyp: Nuraghe_65

Re: Akku spannung Anzeige?

Beitrag: #8Beitragvon Matahalii » 27.10.2014, 07:28


Nun ja... wenig Geld ist immer relativ. Die Attack T2DR lag noch aus alten Tagen im Regal.
Weniger Geld geht nicht.
Mein ganzes Boot hat unter 40EUR gekostet und da sind allein ca 15EUR nur Kleber eingerechnet. Der Rest ging für "Drachenzubehör" drauf.
Wenn man bedenkt, was die T2DR damals gekostet hat, ist so eine heutige Telemetrieanlage wirklich nicht teuer, aber es reicht eben auch eine altmodische 2-Knüppel-und-sonst-nichts-anlage.

Trotzdem allen ein dickes Danke für die Ratschläge!

Ich bin jetzt 2 Sonntagnachmittage mit ein und der selben Akkuladung gefahren. Passt!
Matahalii
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 37
Registriert: 02.10.2014, 06:01
Titel: Optimist
Segelnummer: G 7223

Zurück zu RC und Elektronik