Swingrigg trimm

Swingrigg trimm

Beitrag: #1Beitragvon Ger191 » 02.11.2014, 22:55


Guten Abend allerseits,
Bin grade fertig geworden mit meinem erstem swingrigg :)
(Ein einfaches kohlefaserrohr rigg mit eddykreutz)

Jetzt stell ich mir grad die fragen , wie weit muss die fock geöffnet sein?
Gibts dafür vllt nän anhaltspunkt ?

Und benötige ich für die fock auch eine dirk oder eine druckstange ?


Lg und schonmal vielen Dank

Felix
Felix H. Ger 191
Ranger, Mali
Ger191
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 41
Registriert: 24.04.2014, 11:14
Wohnort: München
Titel: Jungspund
Segelnummer: 191

Re: Swingrigg trimm

Beitrag: #2Beitragvon Roland K. » 03.11.2014, 08:44


Moin Felix,

an sich kannst Du ein Swinggrigg genauso trimmen wie ein klassisches Rigg. Mitunter kann man den Fockspalt etwas kleiner fahren als gewohnt, das ist aber abhängig von den Bedingungen. Also einfach "wie immer" trimmen und dann Erfahrungen sammeln. D.h. auch ohne Dirk oder Druckstange kommt man nicht aus, irgendeine Vorrichtung um den Twist der Fock einzustellen braucht man.

Bin gespannt auf Deine Erfahrungen und evtl auch ein paar Photos zum Boot ?

Gruß Roland
Roland K.
 

Re: Swingrigg trimm

Beitrag: #3Beitragvon Ger191 » 03.11.2014, 21:53


Servus Roland ,
Vielen dank für die schnelle antwort.
Hilfst mir gut weiter. Dann ist alles wie ichs mir dachte ;)

Ich werds mal bisl ausprobieren.

Bilder werd ich gern einstellen (sobald ich zum segeln komme)

Vg
Felix
Felix H. Ger 191
Ranger, Mali
Ger191
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 41
Registriert: 24.04.2014, 11:14
Wohnort: München
Titel: Jungspund
Segelnummer: 191

Re: Swingrigg trimm

Beitrag: #4Beitragvon Thor069 » 04.11.2014, 12:13


Halo Fleix,

Ich muss Roland recht geben sowohl fahre ich die Fock dichter (denke so 1cm weniger offen) und auch der DIRC K muss dran :-).

Saludos.

Thorsten
Thor069
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 247
Registriert: 20.10.2011, 12:04

Re: Swingrigg trimm

Beitrag: #5Beitragvon Ger191 » 04.11.2014, 16:38


image.jpg
image.jpg
Servus


Servus ,
Die erste std verlief gut , kein tropfen wasser im boot.
Swingrigg läuft gut , bisl luvgierig. ( muss noch besser werden)

Aber ich bin gut damit zurecht gekommen.

Vg
Felix
Dateianhänge
image.jpg
Felix H. Ger 191
Ranger, Mali
Ger191
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 41
Registriert: 24.04.2014, 11:14
Wohnort: München
Titel: Jungspund
Segelnummer: 191

Zurück zu Boots- und Riggtrimm

cron