Gemeinschaftsprojekt: neuer Volksknickspanter

Gemeinschaftsprojekt neuer VolksKnickspanter

Gemeinschaftsprojekt: neuer Volksknickspanter

Beitrag: #1Beitragvon ger529 » 21.10.2011, 09:11


Servus segler,

wäre doch schön wenn wir zum neuen forum auch ein neues boot auf die beine stellen!
wie schauts aus mal einen neuen knickspanter zu entwickeln und bauen.
da die alten zwar nicht schlecht aber meiner meinung nach nicht mehr ganz aktuell sind.

wer von den konstrukteuren unter uns hätte lust an dem projekt mitzumachen und einen neuen volksknickspanter zu zeichnen?
ich würde es ja machen aber wer mich kennt weiß wie toll ich mit computern und deren programmen auskenne. habe meine boote bisher immer auf die alte methode mit papier gemacht.
und das dauert!!!
wenn es an ideen fehlt die hätte ich und ich denke ihr auch!

also wäre schön wenn viele von euch beim entwerfen und späteren bauen dabei wären

gruß christian
Benutzeravatar
ger529
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 504
Registriert: 12.10.2011, 15:54
Wohnort: Markt Indersdorf
Titel: Gegen Vereinsmeierei

Re: Gemeinschaftsprojekt neuer Volksknickspanter

Beitrag: #2Beitragvon Admin1 » 21.10.2011, 09:28


Servus Christian,

Coole Idee :idea:
Sowas in der Art ging mir auch schonmal durch den Kopf.
Am Schluss sollte dann ein kompletter Bauplan mit Schritt für Schritt -Anleitung stehen.
Das ganze etwas Zeitgemässer als eine Jif .. quasi so eine Basic-RG.
Mit der Zeichnerei hab ich es ja auch nicht so .. aber bei einer Baudoku. Anleitung usw. währ ich dabei!
Admin1
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2311
Registriert: 27.09.2011, 17:20
Titel: Admin

Re: Gemeinschaftsprojekt neuer Volksknickspanter

Beitrag: #3Beitragvon haegar » 21.10.2011, 09:36


Hi,
was schwebt Euch als Eckdaten (außer den Klassenregeln ;) ) vor?

Einen ersten Aufschlag in Freeship bekomme ich sicher zustande. Sitze ja oft genug in Hotelzimmern rum ...

Ausgangspunkt könnte Marios X1K sein. Die ist gegenüber dem Original ja noch mal modifiziert und immer für eine Überraschung gut.
Gruß aus Teltow
Achim
______________________________________________________
Wer die Zeit anhalten will, sollte es mal mit Sekundenkleber probieren ...

GER 253 | No.3 / NeKst Round | 2,4 GHz
p-sails.de
http://p-sails.blogspot.de/
Benutzeravatar
haegar
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 1745
Registriert: 27.09.2011, 22:36
Wohnort: Teltow
Titel: Wannseeat
Segelnummer: GER 253

Re: Gemeinschaftsprojekt neuer Volksknickspanter

Beitrag: #4Beitragvon g2909 » 21.10.2011, 09:42


Moin,

schöne Idee!
Nur ... ich kann nicht zeichnen. Und bauen ... hmm sprechen wir nicht drüber
Obwohl, wenn es mir gelingen sollte den neuen Entwurf zu bauen, muss es jedem Dummy gelingen :mrgreen:

Wenn sich niemand für einen neuen Entwurf findet, könnte man vielleicht die Basic-Jolle auf 65cm skalieren oder eine MKII der Jiff-65 entwerfen. Einen gänzlich neuen Entwurf würde ich aber spannender finden.

Gruß Christian
“Es ist mir scheißegal, wer Dein Vater ist. Solange ich hier segel, läuft mir hier keiner übers Wasser!”

GER 290 - Viperfish - Cockpit SX - 40 Mhz
wakenitzsegler.de
Benutzeravatar
g2909
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 170
Registriert: 08.10.2011, 00:01

Re: Gemeinschaftsprojekt neuer Volksknickspanter

Beitrag: #5Beitragvon haegar » 21.10.2011, 09:45


g2909 hat geschrieben:... Einen gänzlich neuen Entwurf würde ich aber spannender finden...


Irgendwelche Ideen? Ich tendiere immer dazu, bei etwas bewährtem anzufangen ...
Gruß aus Teltow
Achim
______________________________________________________
Wer die Zeit anhalten will, sollte es mal mit Sekundenkleber probieren ...

GER 253 | No.3 / NeKst Round | 2,4 GHz
p-sails.de
http://p-sails.blogspot.de/
Benutzeravatar
haegar
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 1745
Registriert: 27.09.2011, 22:36
Wohnort: Teltow
Titel: Wannseeat
Segelnummer: GER 253

Re: Gemeinschaftsprojekt neuer Volksknickspanter

Beitrag: #6Beitragvon Admin1 » 21.10.2011, 09:49


Servus,
ich weiss nicht was Christian im Kopf hat?
Aber ich würde mir auf jeden Fall ein schmaleres Schiff vorstellen.
So um die 11cm Breite vielleicht.
Und ja, Marios X1K könnte ein guter Ausgangspunkt sein.
Admin1
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2311
Registriert: 27.09.2011, 17:20
Titel: Admin

Re: Gemeinschaftsprojekt neuer Volksknickspanter

Beitrag: #7Beitragvon ger529 » 21.10.2011, 10:25


na das ging ja schnell!

an was schmaleres hab ich natürlich gedacht andy.

ich würde aber mehr zu 12cm tendieren und eine verdrängung von 1000g. um einfach und nicht
unbedingt leicht bauen zu müßen.

marios x1k sagt mir leider überhaupt nichts, gibts da irgendwo bilder o. bauplan?

@christian, bauen sollte doch kein problem sein. hilfe können dir die profibastler hier sicher geben ;)
Benutzeravatar
ger529
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 504
Registriert: 12.10.2011, 15:54
Wohnort: Markt Indersdorf
Titel: Gegen Vereinsmeierei

Re: Gemeinschaftsprojekt neuer Volksknickspanter

Beitrag: #8Beitragvon Uwe » 21.10.2011, 10:26


Hallo zusammen,

die Idee von Christian finde ich auch super! Aber bitte nicht diesen fetten Dampfer JIF.65 als Vorlage nehmen, ich tendiere da lieber auch zu einen schmalen Boot. Ich habe hier noch die SeaBug auf der Helling stehen. Das ist ein Multiknickspanter mit schöneren Linien. Oder das Teil lehnt sich etwas an die GT 65 an, da ist nur das U-Schiff rund.
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 762
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Gemeinschaftsprojekt neuer Volksknickspanter

Beitrag: #9Beitragvon Admin1 » 21.10.2011, 10:34


Servus,
die GT65 währe sicher auch eine gute Basis.
Mit dem schönen Lintel-Knick hinten -Das würde mir sehr gut gefallen!
Wie breit ist denn so eine GT65?
Bei der Verdrängung würde ich auch 1000g anpeilen .. macht es einfacher.
Admin1
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2311
Registriert: 27.09.2011, 17:20
Titel: Admin

Re: Gemeinschaftsprojekt neuer Volksknickspanter

Beitrag: #10Beitragvon Uwe » 21.10.2011, 10:52


Hi Andy,

die GT 65 hat eine max. Breite von 125mm. Wenn man daraus vielleicht einen Knickspanter mit insgesamt 6 Planken zeichnen würde :?:
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 762
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg
Nächste

Zurück zu VolksKnickspanter

cron