Mit der DF65 V6 zur RG65 Euro 2017 in die Niederlande

Das eigene kleine Forum

Moderator: Uwe

Re: Mit der DF65 V6 zur RG65 Euro 2017 in die Niederlande

Beitrag: #31Beitragvon andyhoff » 28.09.2017, 15:49


Hi Tobias,

Ich habe bester Erfahrungen mit dem Derkum HVS228 .. gemacht.
Fahre ich seit Jahren in meinen RGs und jetzt auch in der DF95.
andyhoff
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 470
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120 / 129
Bootstyp: DF65

Re: Mit der DF65 V6 zur RG65 Euro 2017 in die Niederlande

Beitrag: #32Beitragvon Uwe » 28.09.2017, 18:52


Na denn Tobias:

gute Fahrt, viel Spaß und besten Erfolg in NL...

wünscht dir Uwe
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 879
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Mit der DF65 V6 zur RG65 Euro 2017 in die Niederlande

Beitrag: #33Beitragvon ToHo » 28.09.2017, 20:54


45.jpg

Ruderservo ist drin, RC ist programmiert und läuft, alle drei Riggs sind verpackt.

Das Dymond D-60 wäre meine erste Wahl gewesen, passt aber leider ganz knapp nicht in die Aussparung des Servobrettes. Diese Aussparung darf man nach den DF65 RCR Regeln nicht verändern.

Nun habe ich das Derkum HVS-228BBMG eingebaut. Klingt beim Bewegen nach Profisportler ;) Es summt/pfeift so schön vor sich hin.

Mal sehen wie in den Niederlanden vor Ort das Mobilnetz so ist. Ich werde versuchen von vor Ort zu berichten ...
Viele Grüße vom Strelasund
Tobias
ToHo
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 84
Registriert: 11.10.2013, 10:37
Wohnort: Stralsund
Titel: DragonForce65 RCR
Segelnummer: GER 17

Re: Mit der DF65 V6 zur RG65 Euro 2017 in die Niederlande

Beitrag: #34Beitragvon ToHo » 30.09.2017, 06:22


Guten Morgen,

Kym, Eric und ich sind gestern gegen 17 Uhr angekommen.

Das Netz ist hervorragend! Wir haben kostenloses Wlan hier. In mein Hotelzimmer dringt zwar Wasser ein, das Dach scheint an einer Stelle undicht zu sein, aber was solls .... :?

Die Vermessung war gelinde gesagt ein Witz. Es wurde lediglich der Kiel gewogen und die Segelflächenberechnung betrachtet, um die Segelgrößen in ein Vermessungsprotokoll einzutragen. Dann bekamen der Rumpf und der Kiel Aufkleber. Die einzelnen Segel einen kleinen Stempel.

Wir haben hier im Hotel den großen Tagungsraum. Dort fand die “Vermessung“ statt und es gibt Tische für die Boote und Zubehör.

Eine kleine Jungfernfahrt habe ich auch noch gemacht. Und siehe da sie segelt! ;)

Die Vermessungsaufkleber sind auf einem Papierträger hergestellt. Ihr könnt euch denken wie die jetzt nach Wasserkontakt aussehen.

Ich hätte gerne Bilder gepostet, aber das Forum läßt nur max. 2000 Pixel zu. Ich habe auf dem Mobiltelefon keine Möglichkeit die Bilder kleiner zu machen. Vielleicht weiß ja jemand eine App für Android die das kann?
Viele Grüße vom Strelasund
Tobias
ToHo
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 84
Registriert: 11.10.2013, 10:37
Wohnort: Stralsund
Titel: DragonForce65 RCR
Segelnummer: GER 17

Re: Mit der DF65 V6 zur RG65 Euro 2017 in die Niederlande

Beitrag: #35Beitragvon ToHo » 30.09.2017, 16:43


Die Rennen sind für heute vorbei.

0-1 Beaufort und Regen, Regen, Regen.

Bei diesem Leichtwind haben die Dragon Force Boote keine Chance gegen die reinrassigen RG65 Boote.

Es sind vier DF Boote am Start, eine Affinity, eine V4, eine V5 und meine V6.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten gewöhne ich mich langsam an die V6 und hatte die letzten vier Rennen die DF Konkurrenz im Griff.


Morgen sollen 3 bis 5 Beaufort kommen ... es bleibt spannend ...
Viele Grüße vom Strelasund
Tobias
ToHo
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 84
Registriert: 11.10.2013, 10:37
Wohnort: Stralsund
Titel: DragonForce65 RCR
Segelnummer: GER 17

Re: Mit der DF65 V6 zur RG65 Euro 2017 in die Niederlande

Beitrag: #36Beitragvon andyhoff » 30.09.2017, 16:48


Hi Tobias
Habe schon Bilder bei FB gesehen.
Bei den schwachen Bedingungen wirst du gegen die anderen RGs keinen Stich machen. Aber wenn morgen wirklich stärker Wind kommt solltest du gut mitspielen können ;)
andyhoff
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 470
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120 / 129
Bootstyp: DF65

Re: Mit der DF65 V6 zur RG65 Euro 2017 in die Niederlande

Beitrag: #37Beitragvon andyhoff » 30.09.2017, 16:53


ISt Huub immernoch vorne? :)
andyhoff
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 470
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120 / 129
Bootstyp: DF65

Re: Mit der DF65 V6 zur RG65 Euro 2017 in die Niederlande

Beitrag: #38Beitragvon M65 » 30.09.2017, 19:37


Hallo Tobias,

Dann drücken wir dir für morgen ganz fest die Daumen :tup:

Lg Marcus
Marcus
RG 65 Manta Classic und 3D/ X/trem 2.0 / #hashtag GER 206
MicroMagic M65 DragonFlite GER 55
IOM Goth EVO3 / Marblehead Bantock ROK GER 355
2,4 Ghz /MX10 / MZ12 / MX16 / MX20 / MC16
Benutzeravatar
M65
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 133
Registriert: 15.12.2016, 17:23
Wohnort: Stuttgart
Titel: Matrose
Segelnummer: GER 206
Bootstyp: Manta und #hashtag

Re: Mit der DF65 V6 zur RG65 Euro 2017 in die Niederlande

Beitrag: #39Beitragvon Yogi Bär » 30.09.2017, 21:15


andyhoff hat geschrieben:ISt Huub immernoch vorne? :)



Ja Huub ist immer noch vorne mit einer
Manta 2017 !!!!!
Ein Leben ohne Segeln ist möglich, aber sinnlos .
Bekennender DSV Segler
Yogi Bär
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 118
Registriert: 12.06.2012, 13:30
Wohnort: WUPPERTAL
Titel: RC Segeljunky
Segelnummer: GER115

Re: Mit der DF65 V6 zur RG65 Euro 2017 in die Niederlande

Beitrag: #40Beitragvon andyhoff » 30.09.2017, 21:21


Ok, Danke Yogi :tup: :D

Morgen soll es ja mehr Wind geben. Da wird es sicher nochmal spannend.
Wünsche euch weiterhin viel Spaß hoffentlich ohne Regen!
andyhoff
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 470
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120 / 129
Bootstyp: DF65
VorherigeNächste

Zurück zu Dragon Force 65