Hobbyking RG65

Neuigkeiten...

Moderatoren: GER O, Admin1

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #11Beitragvon Number 5 » 31.12.2014, 00:09


da bin ich dann mal auf den Bugfender gespannt. Eigentlich kann der doch das Boot nur verschandeln. Oder wie hat der Hersteller den in die Rumpfform integriert?
Der Preis für das Boot ist ja unwahrscheinlich günstig. Wieviel kassiert der Zoll denn da noch?
Gruß aus Eilenburg

Dieter
GER 532
2,4 GHz
Benutzeravatar
Number 5
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 338
Registriert: 07.10.2011, 23:18
Wohnort: Eilenburg
Titel: Mittelfeldsegler
Segelnummer: GER 532

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #12Beitragvon Thor069 » 31.12.2014, 10:40


Hallo an ALLe +besonders UDO,

Wenn mal möglich wäre ein Video nett.

Also ich habe da noch ein paar Fragen :-)?

1) Gewicht ohne Baterie?
2) Material Mast
2b) meinst die Waten + Bug-Stag ist nötig (fuer diesen Mast)?
3) Wie kann man die Segelverstellen, trimmen, sieht etwas fest am Ende montiert aus.
4) Sie Segelleine sieht etwas dick aus oder?
5) gibt es mal ein Foto vom Innenleben?


so soweit erstmal meine Wunschliste :-)

Ein guten Rutsch uns allen und viele Boote 2015 im Wasser.

Thorsten
Thor069
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 247
Registriert: 20.10.2011, 12:04

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #13Beitragvon Ruthard » 31.12.2014, 13:23


Number 5 hat geschrieben:da bin ich dann mal auf den Bugfender gespannt. Eigentlich kann der doch das Boot nur verschandeln. Oder wie hat der Hersteller den in die Rumpfform integriert?
Der Preis für das Boot ist ja unwahrscheinlich günstig. Wieviel kassiert der Zoll denn da noch?


Servus Dieter,

je nachdem wie du das am Postzollamt deklariert bekommst i.d.R. 5-7% Zoll auf Preis + Fracht und davon
19 % EUST oben drauf.
Dass der Zolldeklarant der Post das Ding für dich verzollt ist kaum anzunehmen.
Da müsste dem die Rechnung schon aus dem Paket ins Gesicht springen und dann darf HK mal wieder nicht auf der "schwarzen Liste" stehen sonst musst du so oder so selbst mit allen Belegen zum Zoll.
Kommt dann noch drauf an wie weit du zum zuständigen Postzollamt hast.
Das sind in manchen Gegenden z.T 100 km einfach. Dafür ist der Sprit grad nicht so teuer.

Nachdem die Fracht auch nicht gerade wenig ist, der Dollarkurs derzeit nicht gut steht, sieht die Rechnung dann anders aus.
Sicher ist das Ding dann immer noch günstig zumindest vom Kaufpreis her.

VG + fröhliches Rutschen allerseits
Ruthard
Verabredungen zum Segeln in München ----> http://www.wirgehensegeln.de
Benutzeravatar
Ruthard
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 111
Registriert: 21.10.2011, 19:47
Wohnort: Feldkirchen bei München
Titel: Ich halt
Segelnummer: GER 80

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #14Beitragvon A-55 » 31.12.2014, 17:22


Ein bißchen gewogen habe ich noch:

Kiel mit Flosse 633 gr
Rumpf alleine 501 gr

Gesamtgewicht mit Akku: 1250 gr.

@Thor
Ich glaube Du bist schon ein weilchen aus Deutschland weg.
Ich kann Dir momentan vielleicht ein Video vom Schnee machen. :D

Ein paar Bilder zu den Innereien gibt es ja auch bei HK.

Schöne Grüße

Udo
Capsizing is slow
Mein Revier: Langer See Böblingen
RG65 GER 700 . Orion "Malizia" . MaLi 2 "Malicious" . Poseidon . MM GER A-55 . MMRCE DsSII,
RC MX12 2,4Gh Frsky . Taranis Frsky 2,4Gh
Benutzeravatar
A-55
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 263
Registriert: 04.02.2014, 21:30
Wohnort: 75382 Althengstett
Titel: A-55
Segelnummer: 700
Bootstyp: Orion

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #15Beitragvon Thor069 » 31.12.2014, 21:13


Hallo UDO,

Danke der fixen Antwort,

Und naja bin nun schon 14Jahre weg ob das lang ist ist "relativ" :-).
Das Video mus ja nicht sofort sein und der Schnee ist ja wohl auch nicht konstant und ueberall in Deutschland.

Das sind dann 1134g Kampfgewicht, naja nicht gerade ein XXX und ist kommt wohl von Rumpf+Rig oder?

Ja hast recht es gibt da Fotos bei HK, aber das Serienmodel ist genauso oder?

So nun Abendessen und dann eien guten RUTSCH uns allen.

Saludos.
Thorsten
Thor069
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 247
Registriert: 20.10.2011, 12:04

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #16Beitragvon GER44 » 01.03.2015, 18:20


Gibt es nun schon Erfahrungen? Zumindest bei uns wird der Glühwein Cup mtl.- gesegelt.

Ulli
GER44
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 169
Registriert: 22.11.2011, 13:03

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #17Beitragvon Thor069 » 02.03.2015, 10:00


GER44 hat geschrieben:Gibt es nun schon Erfahrungen? Zumindest bei uns wird der Glühwein Cup mtl.- gesegelt.

Ulli


Jupp watt is nun???

Ein paar Fotos gehen auch ohne Wasser :-).

Wobei ein Video in action wäre schon toll.

Saludos.
Thorsten
Thor069
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 247
Registriert: 20.10.2011, 12:04

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #18Beitragvon VeitHAM » 02.03.2015, 21:24


moin,

Stichwort Zoll: Das Boot steht mit 100,22€ im European Warehouse.
Von dort versand, dürften doch die Zollformalitäten entfallen? Odre?

Gruß Veit
Benutzeravatar
VeitHAM
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 309
Registriert: 11.10.2011, 20:03

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #19Beitragvon A-55 » 05.03.2015, 21:45


Nein,

bei uns ist noch gefroren, bzw keinen Bock bei dem sch.... Wetter draußen zu spielen.

Die Poseidon eignet sich meiner Meinung nach nur für Freizeitsegler.
Aber dafür ein schönes Schiff mit etwas Einschränkungen bei den Segeln.

Falls jemand vorbeikommen möchte, kann ich gerne als Vergleich die MALI mitsegeln lassen.

Schönen Abend

Udo
Capsizing is slow
Mein Revier: Langer See Böblingen
RG65 GER 700 . Orion "Malizia" . MaLi 2 "Malicious" . Poseidon . MM GER A-55 . MMRCE DsSII,
RC MX12 2,4Gh Frsky . Taranis Frsky 2,4Gh
Benutzeravatar
A-55
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 263
Registriert: 04.02.2014, 21:30
Wohnort: 75382 Althengstett
Titel: A-55
Segelnummer: 700
Bootstyp: Orion

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #20Beitragvon Micha » 12.06.2015, 17:49


Grüße aus dem kleinen Frankfurt
Micha
Micha
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.10.2011, 17:43
Vorherige

Zurück zu News