Gibt es A-Class Yachten in Deutschland?

Smalltalk, Klönschnak und Gelaber ;-)

Moderatoren: GER O, Admin1

Gibt es A-Class Yachten in Deutschland?

Beitrag: #1Beitragvon Aro » 20.04.2016, 19:22


Hallo zusammen,

ich habe beim Stöbern auf Frank Russells Seiten verschiedene Baupläne für A-Class Yachten entdeckt.
Eigentlich wollte ich mir irgendwann, wenn ich groß bin, mal nen Tenrater oder ähnliches Bauen. Da hat mich allerdings abgeschreckt, dass man durch den großen Tiefgang ja fast ne Wathose braucht, wenn man keinen Steg am See hat!
Die A-Class hat deutlich weniger Tiefgang und ich finde die optisch sehr ansprechend. Ich habe mir auch einige Videos angeschaut (die meisten kommen aus Großbritanien, Australien oder Neuseeland). Das Fahrbild dieser Yachten ist, vermutlich durch die große Masse, wirklich schön und die Größe ist sehr beeindruckend.

Gibt es solche Boote in Deutschland, Holland oder Dänemark? Ich glaube, ohne Hilfe kriege ich das nicht hin :oops:

Viele Grüße,
Andreas
Aro
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 47
Registriert: 05.01.2013, 19:01
Wohnort: Petershagen (Weser)
Titel: ...sind Schall und Rauch

Re: Gibt es A-Class Yachten in Deutschland?

Beitrag: #2Beitragvon arjan » 20.04.2016, 19:29


Es gibt welche in Deutschland und den Niederlande.

Frage mal nach auf der DSV seite, da könnte die Besitzer bzw die, die Ahnung haben antworten.
arjan
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 176
Registriert: 25.10.2011, 15:43
Titel: holzschuhsegler
Segelnummer: 67

Re: Gibt es A-Class Yachten in Deutschland?

Beitrag: #3Beitragvon Aro » 20.04.2016, 20:37


Hallo Arjan, danke für die schnelle Antwort :tup:
Aro
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 47
Registriert: 05.01.2013, 19:01
Wohnort: Petershagen (Weser)
Titel: ...sind Schall und Rauch

Re: Gibt es A-Class Yachten in Deutschland?

Beitrag: #4Beitragvon DSV Obmann » 21.04.2016, 16:31


Es gibt ein paar wenige A Boote in GER und NED. Dänemark war mal stark und hat sogar die vorletzte WM ausgerichtet leider ist aber in DEN alles von IOM überrollt worden. In Italien regt sich im Moment etwas und da entwickelt sich langsam eine Flotte im Dreieck Mailand, Venedig, Ravena. Die stärkste Szene ist GBR wo man auch immer mal wieder für kleines Geld gute Gebrauchte bekommt.

Der Plan von Frank ist sicherlich ein Start ansonsten gibt es als Plan noch die "Gunboat" von SAILSetc. Die Gunboat ist der aktuellste Riss zum Selberbauen und bei Bedarf auch auf Regatten wettbewerbsfähig.
Viele Grüße
Nigel
GER 3
DSV Obmann RC-Segeln
http://www.radiosailing.de
Benutzeravatar
DSV Obmann
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 66
Registriert: 08.12.2013, 12:46
Titel: ---

Re: Gibt es A-Class Yachten in Deutschland?

Beitrag: #5Beitragvon Aro » 21.04.2016, 17:55


Boar, geiles Teil! Wie es scheint, habe ich eine Vorliebe für Exoten :)
Da ich gern in Holz baue und keine Regattaambitionen habe, muss ich mal gucken, welcher Riss da am besten geeignet ist. Am Sidewinder von Frank fand ich auf Anhieb ansprechend, dass er so wenige Ecken und Kanten hat - das ist für Regatten wahrscheinlich nicht (mehr) so optimal. Aber wenn man das Boot "nur" um des Bootes Willen baut . . .

Vielen Dank für die Infos,
Andreas
Aro
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 47
Registriert: 05.01.2013, 19:01
Wohnort: Petershagen (Weser)
Titel: ...sind Schall und Rauch

Re: Gibt es A-Class Yachten in Deutschland?

Beitrag: #6Beitragvon Grafwiloff » 16.03.2017, 13:46


J a gibts, hab ich mir zugelegt, als ich noch in Bamberg war.
Jetzt segelt das Teil in Bern in der Schweiz 8-)
https://youtu.be/LW2pFlRXyRg
https://youtu.be/RH4gIZ_eHf0
Gr Matthias
Grafwiloff
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2017, 10:22
Titel: Herr

Re: Gibt es A-Class Yachten in Deutschland?

Beitrag: #7Beitragvon DeichKind » 16.03.2017, 18:53


Hallo Mathias,
schönes Boot... :tup: ,mich würde Interresiern wie Du das mit der Genua Winde gelößt hast?
Könntest Du da mal eine Skizze von machen?

Ich hab auf meinem Drachen auch eine Genua...aber mit zwei Winden...bei Dir scheint es nur eine zu geben!

Gruß Jörg
Benutzeravatar
DeichKind
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 108
Registriert: 29.05.2015, 11:55
Wohnort: Mölln
Titel: hast Du das geshen?
Segelnummer: 266

Re: Gibt es A-Class Yachten in Deutschland?

Beitrag: #8Beitragvon Grafwiloff » 16.03.2017, 22:45


Hi, ja, ja, das ist ne Glaubenssache.
Ich fahre die Genua mit einer Winde.

https://youtu.be/UtlaIHy1sFs

Kannst Du was erkennen?
Gr Matthias
Grafwiloff
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2017, 10:22
Titel: Herr

Re: Gibt es A-Class Yachten in Deutschland?

Beitrag: #9Beitragvon DeichKind » 17.03.2017, 18:15


Nö....erkennen kann man da nix großartig...mich wundert das es mit einer Winde möglich ist, da der
Schotweg doch recht lang sein müsste, und wenn man das über mehere Blöcke macht ja nachher die
kraft gar nicht mehr reicht bei mehr Wind.

Wäre toll wenn Du Deine Technik mal beschreiben könntest und was für eine Winde Du verwendest und
wie Du das mit dem Schotweg gelößt hast.

Gruß Jörg
Benutzeravatar
DeichKind
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 108
Registriert: 29.05.2015, 11:55
Wohnort: Mölln
Titel: hast Du das geshen?
Segelnummer: 266

Re: Gibt es A-Class Yachten in Deutschland?

Beitrag: #10Beitragvon Grafwiloff » 01.04.2017, 17:32


attachment=0]P1130018.jpg[/attachment]
IMG.jpg
hatte Infos vor 2 Wochen gepostet, die wurden aber nicht geschaltet … hmhmhmhm

hier noch mal die Zeichnung.
alles klar?
Gr Matthias

hier noch ein Bild vom Deck
P1130018.jpg
Zuletzt geändert von Grafwiloff am 01.04.2017, 19:06, insgesamt 2-mal geändert.
Grafwiloff
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2017, 10:22
Titel: Herr
Nächste

Zurück zu Plauderecke