Neuer aus Berlin ...

Smalltalk, Klönschnak und Gelaber ;-)

Moderatoren: GER O, Admin1

Neuer aus Berlin ...

Beitrag: #1Beitragvon DarkPhoenix » 24.07.2017, 12:01


... sagt erstmal freundlich HALLO ...

Ich habe eine Kyosho Fortune 612 (lange nicht mehr mit gefahren, da einiges fehlt und das Boot mal absoff) sowie seit sehr kurzem eine Victory 750 (offensichtlich ein Ausstellungsstück, noch nie gefahren).

Suche hier in Berlin Anschluß an RC-Segler, die mich etwas mehr in die Materie einführen können (und wollen ...).

Bei Fragen - bite fragen, ansonsten erstmal "immer eine handbreit Wasser unter'm Kiel"


Christian
DarkPhoenix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2017, 08:00
Titel: Freak

Re: Neuer aus Berlin ...

Beitrag: #2Beitragvon Donk » 24.07.2017, 17:59


Servus Christian!

Willkommen bei den RG65´ern 8-)

Ich selber komme zwar aus Leipzig, aber meine dir durch einen Tipp vielleicht helfen zu können ;)
Schau mal auf folgende Seite: https://www.modellsegelnberlin.de/

Die Leute dort um Bernhard sind sehr nette und hilfsbereite Modellsegler! Ich glaube zwar, dass sie keine RG65 Segeln aber bei Fragen können sie dir sicherlich helfen!
Ich selber war erst vor 2 Wochen bei Ihnen zum Segeltraining auf der Havel und es war Klasse! Allerdings mit einem M-Boot.

Ansonsten gibt es einen sehr kompetenten Segler in Berlin: http://p-sails.de/Home

Mehr fällt mir zu Berlin leider momentan nicht ein :roll:

Wenn du Fragen hast, dann findest du hier im Forum häufig durch die "Suche" Hilfe oder du fragst einfach ;)
Grüße aus Leipzig
Andreas

GER 278 / Slim_65 / Nuraghe_65 / SCURRY / Fr-Sky 2,4GHz
Benutzeravatar
Donk
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 258
Registriert: 18.08.2012, 20:09
Wohnort: Leipzig
Titel: Neuling
Segelnummer: 278
Bootstyp: Nuraghe_65

Re: Neuer aus Berlin ...

Beitrag: #3Beitragvon DarkPhoenix » 24.07.2017, 18:37


Hi Andreas,

das klingt doch schon mal wirklich gut - den Verein habe ich auch schon entdeckt, aber nun, mit Namen ...

Die andewre HP werde ich jetzt erstmal durchlesen ... Klasse, wirklich tolle Hinweise !

Ansonsten ist hier ja auch noch genug zu lesen für mich :-)

Grüße und allerbesten Dank erstmal

Christian
DarkPhoenix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2017, 08:00
Titel: Freak

Re: Neuer aus Berlin ...

Beitrag: #4Beitragvon DarkPhoenix » 24.07.2017, 20:51


... bin gerade bei den Bauplänen ...

Das ist ja auch sehr interessant - das wäre auch was für mich. Hat jemand aus Berlin kommend hierzu Erfahrung uns Lust, mit mir ein solches Projekt anzugehen ?

Bin gespannt ....
DarkPhoenix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2017, 08:00
Titel: Freak

Re: Neuer aus Berlin ...

Beitrag: #5Beitragvon GER OK 712 » 25.07.2017, 10:29


Hallo Christian,

Willkommen im Forum bei den RG65 Seglern.

Gleich habe ich eine Frage an dich. Aus welcher "Ecke" von Berlin kommst Du?
Die Stadt ist groß. Blöd wenn man lange Fahrstrecken zum Segeln machen muß.

Mein "Heimatsee" ist der Orankesee, Obersee. Die beiden liegen dicht beieinander.
Ach so, Stadtteil Hohenschönhausen.

In Mariendorf am Blümelteich findest Du auch RG-Segler. In Potsdam und Umgebung sind
viele Modellsegeler unterwegs. Die anderen Hinweise hast Du von Andreas (aus Leipzig)
schon bekommen. Es findet sich. Wenn Dir das Segeln spaß macht und Du dabei bleibst,
kommst Du schnell in die Segelgemeinschaft rein.
Ich wünsche Dir viel Freude bei diesem Hobby.

Mit einer Fortun 612 habe ich auch angefangen. Die muß gut abgedichtet werden.
Beinahe unmöglich. Die nehmen viel Wasser. Für den Anfang, OK.
Antwort auf Deine Frage:
Ich baue auch sehr gerne. Helfen kann ich immer. Ich würde mich nicht als "Profi" einschätzen.
Aber ein wenig Erfahrung habe ich doch schon. Den einen oder anderen Tip kann ich Dir geben.
Viele gute Anregungen und Hilfe bekommst Du hir im Forum.
Stelle einfach die Frage. Oder suche in den Bauberichten.

Wenn Du ein Boot als Anfang bauen möchtest das auch gut segelt, dann nimm die "Neckst".
Dieses Boot baut sich gut. Und segelt toll. Schöne Bauberichte im Forum vorhanden. Von diesen
kann man sich einiges abschauen. Der Bauplan ist frei zugänglich.

So für den Anfang erst einmal genug Info.
Gruß GER OK 712, Andreas
Palo de Agua umkonstruiert mit Normalrigg/
neu RG-Aurora Eigenkonstruktion
neu RG-DF65
GER OK 712
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 31
Registriert: 19.11.2013, 20:37
Titel: Einhandsegler
Segelnummer: GER 712

Re: Neuer aus Berlin ...

Beitrag: #6Beitragvon DarkPhoenix » 25.07.2017, 19:44


Ahoi Andreas,

ja, soweit wohnen wir gar nicht voneinander entfernt ... ich residiere in Marzahn ... :twisted:

Habe mir auch schon den Bauplan für die Nekst (auf Basis der Scharming MK VIII) hier aus dem Forum heruntergeladen ... schade, das die RGs alle wie Bananen aussehen, im Gegensatz zur Fortune, die ja wirklich extrem schnittig ist ... :geek:

Die DF von Jawsail finde ich auch ganz nett ... muß aufpassen, das ich mich nicht verzettel ! :roll:

Im Grunde wäre es mir jetzt erstmal wichtig, einen meiner Pötte zum Segeln zu kriegen - und da habe ich mehr die Century im Auge. Aber ich schätze, da muß noch einiges getan werden, die Bombe und der Kiel sind noch nicht fest dran, müssen auf sicher eingepaßt werden, und, und, und ...

Segelst Du oft am Orankesee ?

Grüße

Christian
DarkPhoenix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2017, 08:00
Titel: Freak

Re: Neuer aus Berlin ...

Beitrag: #7Beitragvon Karl » 26.07.2017, 08:09


Hallo Christian und auch Hallo Andreas,
ich segele mit meiner Nekst auf dem Gorinsee (nördlich von Berlin) als Alleinunterhalter. Über Gesellschaft beim Segeln und Fachsimpeln zum Bau würde ich mich freuen. Ich schicke euch eine PN wie ihr mit mir direkt Verbindung aufnehmen könnt.
Grüße
Karl
Karl
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.09.2015, 16:53
Titel: Einsteiger
Segelnummer: GER 217

Zurück zu Plauderecke