MANTA2017-IOM LaserCut

Moderator: Uwe

Re: MANTA2017-IOM LaserCut

Beitrag: #11Beitragvon fliegersepp » 09.10.2017, 19:27


Hallo @all,

Heute ist auch mein Lasercut Paket gekommen.
Jetz mal ne Frage: wo bekommt man 2,5 mm Zedern oder Mahagoni Leisten? Ich finde nur 2 oder 3mm

Danke für die Erleuchtung :shock:

Gruß
Fliegersepp
fliegersepp
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.01.2016, 16:32
Titel: Greenhorn

Re: MANTA2017-IOM LaserCut

Beitrag: #12Beitragvon Uwe » 09.10.2017, 19:48


Moin Fliegersepp,

wo ist dein Problem bei 0,5 mm fehlender oder zu vieler Stärke der Leisten?

Du legst doch eh den Schleifklotz an und bringst den Rumpfkörper in eine schöne handschmeichende Form, da machen 5 zehntel nix aus.

LG Uwe
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 640
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: MANTA2017-IOM LaserCut

Beitrag: #13Beitragvon andyhoff » 09.10.2017, 19:58


Hi Sepp,

ich werde meine auch mit 3mm beplanken.
Man wird ja noch etwas runter schleifen und dann passt das schon denk ich.
Wenn ich bei mir den breitesten Spant (Pos. 500) messe .. dann hat der knapp 147mm (Fertigmaß mit Beplankung soll 152mm) am Knick. Er ist also praktisch schon etwas unter Maß.
Der Laser schneidet ja genau auf der Kontur und brennt ja beidseitig auch noch etwas weg. Der Schnitt ist ca. 0,2mm breit.
andyhoff
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 369
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120 / 129
Bootstyp: manta2017

Re: MANTA2017-IOM LaserCut

Beitrag: #14Beitragvon Uwe » 09.10.2017, 20:12


Ansonsten kenne ich eine gute Adresse für feinste Leisten:

http://fhorschig.infaera.net/
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 640
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: MANTA2017-IOM LaserCut

Beitrag: #15Beitragvon fliegersepp » 09.10.2017, 20:23


Danke Skipper,

Dann bestell ich mal 3mm
fliegersepp
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.01.2016, 16:32
Titel: Greenhorn

Re: MANTA2017-IOM LaserCut

Beitrag: #16Beitragvon fliegersepp » 12.10.2017, 05:19


jetzt muß ich doch nochmal nachfragen.

Welche breite der Leisten verwendet ihr?
fliegersepp
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.01.2016, 16:32
Titel: Greenhorn

Re: MANTA2017-IOM LaserCut

Beitrag: #17Beitragvon stetson » 12.10.2017, 10:23


Habe bei meiner M17 die Balsaleisten auf 9mm gesägt,für das Vordeck 8mm.Empfehle aber bei dem Vordeck im Bereich der starken Krümmung noch schmalere Leisten.Dadurch wird die Kontur sauberer abgebildet und ist weniger Schleifarbeit.
Gruß Hano
aus dem "tiefen Westen"
__________________________________
GER 260 - 2,4 GHz MPX M-Link
RG 65 Manta m17
Benutzeravatar
stetson
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 334
Registriert: 08.10.2011, 09:50
Wohnort: Übach-Palenberg,NRW
Titel: Baufreak
Segelnummer: GER 260
Bootstyp: Manta m17

Re: MANTA2017-IOM LaserCut

Beitrag: #18Beitragvon andyhoff » 12.10.2017, 11:03


Servus zusammen,

genau Hano .. es kommt immer auf die Krümmung der Flächen an. Beim Achterdeck z.B. hat man eine recht gleichmäßige geringe Wölbung .. da kann man auch mit 10mm beplanken. Stärkere Wölbungen (z.B. Vordeck) würde ich mit 8mm oder auch nur 6mm Breite beplanken.


Aber auch hier nochmal zur Winde...

von mehreren Leuten wurde angeregt so eine Sammelbestellung auch auf verschiedene andere benötigte Komponenten auszudehnen.

Sinn macht das m.M. nach z.B. bei der Segelwinde.
Vorgesehen ist eine KingMax die laut Bauer-Modell nun auch wieder lieferbar ist.

Hano hat dazu gestern mit Herrn Bauer telefoniert und das soweit angefragt. -Danke dafür Hano!
Jetzt müssen wir mal den Bedarf ermitteln. Beim Preis kann er uns je nach Stückzahl noch entgegen kommen..

Sinnvoll erscheinen aus meiner Sicht für eine IOM diese beiden Modelle..

--> http://www.bauer-modelle.com/epages/...cts/4.SW1636MD
--> http://www.bauer-modelle.com/epages/...cts/4.SW2048MD

Wobei ich zur schnelleren (der erste Link) SW1636 tendiere. Die ist wirklich sehr schnell und mit 16KG(bei 7,4V) noch locker stark genug für eine IOM.
Bei der Trommel werden wir ca. 3 Umdrehungen Schotweg benötigen.

Wir können bei unserer Sammelbestellung beliebig aus den verschiedenen Modellen wählen. Preis ist ja bei allen Varianten der gleiche.

Bei Interesse also hier melden oder bitte eine PM an mich. Wenn da wirklich was zusammen geht werden wir das in Angriff nehmen...

Jetzt kommt aber erst mal die iDM der RG an diesem Wochenende. Bis dahin passiert nichts mehr .. nächste Woche sehen wir weiter ;)


Zur Motivation..
IMG_2385.jpg
Das ist der Weg..

DSC_7062.JPG
.. und das ist das Ziel!

Viel Spaß beim bauen :mrgreen:
andyhoff
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 369
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120 / 129
Bootstyp: manta2017

Re: MANTA2017-IOM LaserCut

Beitrag: #19Beitragvon stetson » 12.10.2017, 14:25


Die Daten (Geschwindigkeit) auf der Bauer-Webseite sind nicht aktuell.
Hier die richtigen:
http://www.kingmaxhobby.com/pd.jsp?id=73#_pp=0_463_120
http://www.kingmaxhobby.com/pd.jsp?id=74#_pp=0_463_120
Gruß Hano
aus dem "tiefen Westen"
__________________________________
GER 260 - 2,4 GHz MPX M-Link
RG 65 Manta m17
Benutzeravatar
stetson
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 334
Registriert: 08.10.2011, 09:50
Wohnort: Übach-Palenberg,NRW
Titel: Baufreak
Segelnummer: GER 260
Bootstyp: Manta m17

Re: MANTA2017-IOM LaserCut

Beitrag: #20Beitragvon Marc » 29.10.2017, 12:34


Heute hat mir Reto den gelaserten Spantensatz gezeigt und ich habe mir mehrmals in den Finger gebissen und bereue es enorm bei der Ausschreibung von Andi nicht mit bestellt zu haben.
Das ist sowas von perfekt gemacht und eine ECHTE HILFE beim Bau einer IOM M17 in Holz. In dieser Qualität es selbst anzufertigen ist schlicht nicht machbar!

Ich schreibe mit der Hoffnung, dass es heute noch mehr Begeisterte gibt die eine NEUAUFLAGE der Produktion dieses LaserCut sehr begrüssen würden. MELDUNGEN??
Dateianhänge
IMG_3857.JPG
IMG_3860.JPG
IMG_3862.JPG
Marc Hoksbergen - SUI 35
Dragon Force 65, Dragon Flite 95, Ranger, Coriolis, Orion, Orion Edge, Manta, Wedge
Benutzeravatar
Marc
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 15
Registriert: 03.03.2016, 21:18
Wohnort: Steckborn
Titel: Greenhorn
Segelnummer: SUI 35
VorherigeNächste

Zurück zu Mal was anderes...