Uwe baut eine boX

Das ein ganz klein wenig andere Boot

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #31Beitragvon Uwe » 14.02.2018, 21:50


Jetzt sind 4 Schichten Eposeal auf dem boX-Rumpf und er ist wirklich super hart, das schafft so kein Clou oder G4. Wenn ich mit den Fingernägeln da gegen klopfe, dann klackert es wie auf hartem Kunststoff oder Blech. Das Holz wird wirklich wie versprochen förmlich plastiniert :tup:
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 877
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #32Beitragvon DeichKind » 15.02.2018, 18:36


Och plastiniert,und ich dachte Du baust ein Holzboot... ;)
Benutzeravatar
DeichKind
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 119
Registriert: 29.05.2015, 11:55
Wohnort: Mölln
Titel: hast Du das geshen?
Segelnummer: 266

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #33Beitragvon Uwe » 15.02.2018, 22:34


Holz und Plaste finden einen gemeinsamen Weg...
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 877
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #34Beitragvon Uwe » 16.02.2018, 22:33


Mit Sicherheit etwas langweilig aber die Eposealschicht #5 von gestern muss bis Sonntag auf ihren Zwischenschliff mit 400er Nass warten:

NS 600 boX Eposeal 300.5.jpg
Eposeal Schicht #5
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 877
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #35Beitragvon DeichKind » 17.02.2018, 11:05


:respekt: tolles Finish...
Benutzeravatar
DeichKind
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 119
Registriert: 29.05.2015, 11:55
Wohnort: Mölln
Titel: hast Du das geshen?
Segelnummer: 266

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #36Beitragvon Micha » 17.02.2018, 12:22


Moin Uwe,

wie viele Eposealschichten folgen denn noch?
Grüße aus dem kleinen Frankfurt
Micha
Micha
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 50
Registriert: 26.10.2011, 17:43

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #37Beitragvon Uwe » 17.02.2018, 18:38


Moin Micha,

morgen lege ich Schicht #6 drauf und dann ist Ende mit dem Eposeal. Der Rumpf wird von der Helling getrennt und ich beschäftige mich mit Deck und Skiff. Diese Bauteile werden dann ebenfalls mit dem Primer behandelt und dann kommt "normales Epoxid" drüber. Final dann noch ein 2K-Klarlack.

LG Uwe
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 877
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #38Beitragvon Micha » 18.02.2018, 14:04


Moin Uwe,
hattest Du an einen Gewichtsvergleich VORHER vs. NACHHER gedacht?
Wäre interessant, wieviel der Rumpf durch den Schichtaufbau an Gewicht zulegt (Eposeal, Epoxid, Klarlack).
Naja, ansich ist ja das Ergebnis entscheidend.
Grüße aus dem kleinen Frankfurt
Micha
Micha
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 50
Registriert: 26.10.2011, 17:43

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #39Beitragvon Uwe » 18.02.2018, 20:48


Hallo Micha,

ja, schauen wir mal was das Möbel dann später so wiegt. Bedenke bitte: nach jedem neuen Auftrag folgt ein Zwischenschliff mit 400er Papier. Du hast aber Recht: das Boot wird keine Rennsemmel werden, es soll halt gut aussehen und einfach nur vernünftig im Hamburger Modellbootbecken segeln. Da komme ich gut hin und kann auch auf den Bänken sitzen. Da muss ich heute leider drauf acht geben.

LG Uwe
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 877
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #40Beitragvon M65 » 18.02.2018, 22:21


es soll halt gut aussehen


Es sieht super gut aus :respekt: :star: :star: :star: :star: :star:

Wenn ich daran denke, dass Eposeal dünn wie Wasser ist, kann es ja nicht viel auf die Waage bringen.
Freue mich schon auf das Deck und später das Gesamtbild vom Boot. :bounce:

Lg Marcus
Marcus
RG 65 Manta Classic und 3D/ X/trem 2.0 / #hashtag GER 206
MicroMagic M65 DragonFlite GER 55
IOM Goth EVO3 / Marblehead Bantock ROK GER 355
2,4 Ghz /MX10 / MZ12 / MX16 / MX20 / MC16
Benutzeravatar
M65
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 133
Registriert: 15.12.2016, 17:23
Wohnort: Stuttgart
Titel: Matrose
Segelnummer: GER 206
Bootstyp: Manta und #hashtag
VorherigeNächste

Zurück zu NS 600 boX