NS600 "boX"

Das ein ganz klein wenig andere Boot

Re: NS600 "boX"

Beitrag: #41Beitragvon Uwe » 08.07.2016, 21:22


...zum 152VO-Spektakel vom 21. bis 25. Juli auf dem Irenensee bei Celle fahren.

Das wär ja eine schöne Option gewesen, dass wir uns einmal persönlich kennen lernen lieber Egon.

Leider bin ich mit meinen 152er Booten dort nicht sonderlich erwünscht weil ich aus dem Forum verbannt wurde. Ich passte nicht so Recht in das scientologische Konzept der Unterwürfigen! Schade eigentlich aber ich wünsche dir dort trotzdem sehr viel Spaß und eine ordentliche Menge an aufgeschäumten Wasser!

LG sendet dir Uwe
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 885
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: NS600 "boX"

Beitrag: #42Beitragvon EgonZ » 11.07.2016, 11:27


Moin Uwe, wirklich schade... - Einmal wollten wir uns das mal ansehen. Ist auch noch nicht sicher, ob wir
alles mitmachen. Wir wollen ja auch noch was von der Heide haben. Unterwürfig sind wir schon garnicht.
Hat Jo auch schon erfahren müssen: Seine Plankenstöße im Vorschiffbereich mit den dünngeschliffenen
Planken (BB-Baukasten) sind kein Bootsbau. Da hätte er sich an das Original! halten sollen! - Lilli hats ihm dann bei ihrer BB vorgemacht. Darauf werde ich ihn schon nochmal ansprechen... Gruß, Egon

PS.: Mach dich besser an deine boX. Segelt so super, daß allenfalls Footys nem Segler noch mehr Spaß
bringen
EgonZ
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 41
Registriert: 08.06.2015, 19:30
Titel: 5.5 Metre RC
Segelnummer: 109

Re: NS600 "boX"

Beitrag: #43Beitragvon Uwe » 11.07.2016, 16:58


Ja Egon,

ich war da ziemlich tief drin in dem Thema VO und VX. Habe hier eine Foo-Ling, die hervorragend läuft ohne großartig zu titschen:

https://www.youtube.com/watch?v=BuqmUWYMKz4

und noch eine Spitfire sowie eine Speedliner Corsair M510. Alle Boote sind nach Plan gebaut aber die beiden letzten noch nicht ganz fertig. Es macht mir keinen Spaß wenn ich nix zeigen, schreiben und drüber quatschen kann.

Mit meiner NS600 box wird es noch etwas dauern weil basteln und schleifen geht bei mir leider noch nicht so gut.

LG Uwe
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 885
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: NS600 "boX"

Beitrag: #44Beitragvon EgonZ » 18.07.2016, 19:40


Moin Uwe, wird schon wieder werden... Ich sollte noch ne geätzte 72er Finne haben. Die paßt prima zur boX. Und die bekommst du von mir! Gruß, Egon
EgonZ
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 41
Registriert: 08.06.2015, 19:30
Titel: 5.5 Metre RC
Segelnummer: 109
Vorherige

Zurück zu NS 600 boX