Seite 6 von 7

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 08.09.2017, 09:56
von andyhoff
Hi Philipp,

ja alles original Imre Teile.
Das schaut nicht nur gut aus .. das ist es auch!
Ich habe wirklich noch nie Foils in dieser Qualität bei einer RG gesehen.
Das Schwert ist absolut perfekt .. leicht (ca. 40g) und sehr stabil. Dagegen sind meine Schwerter labbriger Mist. Dazu eine perfekte Oberfläche in Textrem-CFK Finish. -Genial!
Das einzige was mir daran nicht gefällt ist die herausstehende Gewindestange. Da habe ich eigentlich lieber eine Schraube die in das Schwert geschraubt wird. Das ergibt weniger Aufbau an Deck hinter dem sich die Schot verfangen kann.

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 11.09.2017, 18:14
von andyhoff
So schaut sie aktuell aus..
IMG_2349.jpg

IMG_2352.jpg

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 12.09.2017, 12:16
von Windfänger
Hi Andy,

die schaut ja aber sowas von lecker aus :o :o :o :tup: :tup: :tup: .
Will auch so eine haben :cry: .

Grüßle

Dirk

Ps.: Bin auf die Segelbilder gespannt :bounce:

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 15.09.2017, 14:38
von evo3
Hallo Andy, sieht schick aus deine Manta :tup:
Hab meine mal optisch für die Euro RG65 angepasst. Vielleicht hilft es ja nach vorne zu kommen. :D 8-)
Ist ja eigentlich eine Manta, aber als Hai macht sie sich auch ganz gut. :lol:

P1130189.JPG


Gruß Kai

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 15.09.2017, 16:39
von andyhoff
Das schaut ja gefährlich gut aus :tup: 8-)

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 30.01.2018, 18:33
von Akerman
und eine weitere Balsamanta, diesmal vom werten Kollegen Hashimoto. Ist gerade in der finalen Oberflächenbehandlung...
Eine gedruckte Masttasche von mir hat er verbaut, die Kieltasche ist Eigenbau. Gewichtsmäßig steht er ein paar Gramm besser da als meine gedruckten Boote. Ende März gibts die erste RG65 Regatta Japans, ich bin gespannt :mrgreen:
hashimoto1600.jpg

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 30.01.2018, 19:22
von M65
Hallo Philip,

Schön das es nun auch Kombinationen aus 3D Drucker und Handarbeit gibt. :gold:

Ist der Rumpf denn bereits von außen Laminiert?
Oder kommt nur ein Schutzanstrich wie Eposeal 300 drauf?

Lg Marcus

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 31.01.2018, 19:34
von Akerman
Hallo Marcus,

soweit ich weiß ist das GFK schon drauf, evtl kommt noch die eine oder andere Lackschicht dazu. Bin schon gespannt wann ich die Balsamanta am Wasser erleben darf :)

Grüße, Philipp

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 13.02.2018, 14:28
von karl569
M65 hat geschrieben:Hallo Philip,

Schön das es nun auch Kombinationen aus 3D Drucker und Handarbeit gibt. :gold:



Der Meinung bin ich auch. Hübsche Exemplare, Hut ab :respekt:

Re: manta2017

BeitragVerfasst: 11.03.2018, 14:55
von Akerman
und Jungfernfahrt! Gratulation an Hashimoto-san, sehr erfolgreiche Jungfernfahrt, keine Probleme, und knochentrockenes Boot trotz ruppigen Windes und etlicher Stecker! Und zünftig zelebriert von den Herrschaften. Hab das leider verpasst, da war ich noch nebenan auf dem Flugplatz am Fliegen, es war nämlich noch kein Wind...
m17_80_5.jpg

der kam dann pünktlich nach der Mittagspause, und ich bin runter an den Fluß und durfte die Balsamanta bestaunen. Fantastisch gebaut, und kaum zu glauben: das ist sein erster Boot-Eigenbau!
m17_80_1.jpg
m17_80_2.jpg
m17_80_3.jpg
m17_80_4.jpg

und ab ging die Regatta. Zusammen mit DF65, teils gemäß RG65 Regeln mit Swingrig modifiziert. War allerdings ne klare Sache für die 3 "reinen" RG65 Boote, #80 Balsa-m17, #45 Goth von Molinea Sails und #76 meine gedruckte m17. Die Balsamanta lief gut, hat aber noch Potential mit einer besseren Kielfinne (im Moment DF65) und profilierten Segeln. Ich bin sicher Hashimoto-san wird nicht untätig sein :bounce:
m17_goth_80.jpg
m17_goth_80_3.jpg


Viele Grüße, Philipp (der einen leichten Sonnenbrand hat :oops: )