Sägetisch für Micromot Stichsäge

Unterforum :O->: Gemeinschaftsprojekt Volksknickspanter

Moderator: Uwe

Sägetisch für Micromot Stichsäge

Beitrag: #1Beitragvon hal23562 » 17.10.2018, 21:59


Zum Spanten aussägen und für andere Sägearbeiten nutze ich eine Proxxon Micromot Stichsäge. Wenn ich die Stichsäge über das Schnittgut führe sind die Ergebnisse oft nicht ganz zufriedenstellend. Das liegt vor allem an dem doch recht zartem Sägeblatt. Daher habe ich mir einen kleinen Sägetisch für die Säge gebaut, der sogar mit einem stufenlos verstellbarem Parallelanschlag ausgestattet werden kann. Proxxon bietet so etwas leider nicht an.
Die Stichsäge wird zum Betrieb unter den Tisch geklemmt und dann mittels eines Universalgerätehalters von Proxxon in meinen Modellbauschraubstock gespannt.
Nun kann ich sehr präzise kurvige Schnitte (z.B. bei Spanten) ohne den Parallelanschlag und gerade Schnitte mit dem Anschlag ausführen. Das Ding funktioniert prima und bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit.
IMG_20181012_095430_800_600.jpg
Sägetisch mit montiertem Parallelanschlag

IMG_20181015_084659_800_600.jpg
Unter dem Sägetisch montierte Stichsäge, eine Klemmleiste fehlt noch

IMG_20181015_133544_800_600.jpg
Kurviger Schnitt

IMG_20181012_100547_800_600.jpg
Gerader Schnitt mit Parallelanschlag


Für potentielle Selberbauer hier wieder etwas detailliertere Infos.

HAL
GER 963 - Immer schneller als Treibholz!
... hier geht's zu HAL's RG-65 Blog
Benutzeravatar
hal23562
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 396
Registriert: 12.09.2018, 06:48
Wohnort: Marzipanien
Titel: Mann ohne Titel
Segelnummer: GER 963
Bootstyp: DF V6, Orion Edge 65

Zurück zu Pläne, Boote und Projekte