Andy rockt die RG65 Szene mit Manta EVO

Unterforum :O->: Gemeinschaftsprojekt Volksknickspanter

Moderator: Uwe

Re: Andy rockt die RG65 Szene mit Manta EVO

Beitrag: #11Beitragvon Akerman » 27.05.2019, 21:19


Hi Andy,

schöne Bilder, freue mich auf meine Evo :bounce: und ja, bei Riggteilen nehme ich mittlerweile auch ABS, wegen der geringeren Steifigkeit erhöhe ich den Querschnitt etwas.
Bin aber auch gespannt wie sich meine doch in PLA gedruckten m17 und Evo in der Sonne schlagen. Aber erst mal freue ich mich aufs Segeln!
mEvo_m17.jpg

viele Grüße, Philipp
Benutzeravatar
Akerman
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 127
Registriert: 03.10.2015, 12:53
Wohnort: Heidenheim
Titel: m17 in 3D Druck
Segelnummer: GER776
Bootstyp: Manta2017

Re: Andy rockt die RG65 Szene mit Manta EVO

Beitrag: #12Beitragvon andyhoff » 27.05.2019, 21:37


Hi Philipp,

wow .. krasse Farbkombi 8-)
Bin gespannt was du zur EVO sagst. Du hast ja den perfekten Vergleich zwischen m17 und mEVO.
Viel Spaß dabei!

Ein paar Riggteile habe ich schon in ABS gedruckt. Schauen in der gleichen Stärke gut aus.
Nutze dafür derzeit das niceABS .. auch vom 3D-Jake. Das Zeug druckt sich auch sehr gut und für ABS haftet es erstaunlich gut auf dem Druckbett. Warpt aber doch stärker so das höhere Teile doch wieder die Ecken heben. Muss mal sehen wie viel Grad mein Druckbett schafft...?
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design

Re: Andy rockt die RG65 Szene mit Manta EVO

Beitrag: #13Beitragvon Akerman » 28.05.2019, 18:57


Hi Andy,
ja, ist meine Lieblings-Farbkombi, ich trinke auch den Espresso aus einer lila Tasse mit gelber Untertasse :geek:

hast Du die Layerhaftung beim niceABS hinbekommen? Hatte versucht Rümpfe draus zu drucken, ging sehr gut ohne Verzug bei eingehaustem Drucker, diese fielen aber bereits bei genauem Hinsehen auseinander..! Trotz 275°C. Dasselbe bei TitanX.

viele Grüße, Philipp
Benutzeravatar
Akerman
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 127
Registriert: 03.10.2015, 12:53
Wohnort: Heidenheim
Titel: m17 in 3D Druck
Segelnummer: GER776
Bootstyp: Manta2017

Re: Andy rockt die RG65 Szene mit Manta EVO

Beitrag: #14Beitragvon A-55 » 28.05.2019, 20:28


Akerman hat geschrieben:Hi Andy,

schöne Bilder, freue mich auf meine Evo :bounce: und ja, bei Riggteilen nehme ich mittlerweile auch ABS, wegen der geringeren Steifigkeit erhöhe ich den Querschnitt etwas.
Bin aber auch gespannt wie sich meine doch in PLA gedruckten m17 und Evo in der Sonne schlagen. Aber erst mal freue ich mich aufs Segeln!
mEvo_m17.jpg

viele Grüße, Philipp


Kommst Du mal wieder zu uns? :bounce:
Bekennender RG65 Segler
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
Mein Revier: Langer See Böblingen
RG65 GER 700 . Orion "Malizia" . MaLi 2 "Malicious" . Nuraghe
RC Taranis Frsky 2,4Gh
Benutzeravatar
A-55
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 626
Registriert: 04.02.2014, 21:30
Wohnort: 75382 Althengstett
Titel: A-55
Segelnummer: 700
Bootstyp: Nuraghe

Re: Andy rockt die RG65 Szene mit Manta EVO

Beitrag: #15Beitragvon ger529 » 29.05.2019, 11:46


Schaut gut aus Andy :tup:

Schade das hier im Süden nichts mehr geht. Auf einen Vergleich wäre ich gespannt gewesen.

Grüße
Christian
DF65, RG65 X/trem 2.0 GER529
DF95 GER1
IOM C1
Großboot 470er
Benutzeravatar
ger529
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 528
Registriert: 12.10.2011, 15:54
Wohnort: Markt Indersdorf
Titel: Gegen Vereinsmeierei

Re: Andy rockt die RG65 Szene mit Manta EVO

Beitrag: #16Beitragvon andyhoff » 29.05.2019, 11:54


Der 3D-Druck hat unserem Hobby auf jeden fall mehr Farbenfreude gebracht :)

Mit der Layerhaftung habe ich bei dem niceABS bisher gar keine Probleme. Komisch?
Während der Entwicklung der EVO ist ein früher Testdruck des hinteren Segments aus diesem niceABS entstanden. Layer halten super .. ich möchte sagen das Ding bringt man kaum kaputt. Ist etwas flexibler als das easyPLA, lässt sich drücken und biegen und macht auf mich überhaupt nicht den Eindruck das hier etwas reißen möchte.
Obwohl ich zum Druck meinen AM8 extra in einen Schrank verfrachtet habe hat sich das Segment auf den letzten ca. 30mm total verzogen und ist deswegen unbrauchbar. Habe das deswegen nicht weiter verfolgt.
Komisch das du genau gegensätzliche Erfahrungen damit gemacht hast :roll: muss mal sehen ob ich das Druckprofil von damals noch habe..?

Was anderes..
Warum hast du das Ruderservo von unten montiert? Reicht die Höhe oben nicht aus?
Bei mir ist es auch etwas knapp .. sind nur 2-3mm Luft .. geht aber.
Nachteil bei dieser Komplettlösung aus Koker und Servobefestigung ist je tiefer ich das Servo setze um so kürzer wird der Koker zur Führung des Ruders.
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design

Re: Andy rockt die RG65 Szene mit Manta EVO

Beitrag: #17Beitragvon andyhoff » 29.05.2019, 16:13


ger529 hat geschrieben:Schaut gut aus Andy :tup:

Schade das hier im Süden nichts mehr geht. Auf einen Vergleich wäre ich gespannt gewesen.

Grüße
Christian

Danke Christian,

vielleicht können wir uns mit Zanki mal irgendwo zum segeln treffen?
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design

Re: Andy rockt die RG65 Szene mit Manta EVO

Beitrag: #18Beitragvon ger529 » 29.05.2019, 20:50


Immer gerne Andy!
Bin für alles offen!
Ist zwar noch etwas hin, aber ab dem 1.11. kann ich wieder Herrsching anbieten
In Gebenbach geht nichts mehr?
DF65, RG65 X/trem 2.0 GER529
DF95 GER1
IOM C1
Großboot 470er
Benutzeravatar
ger529
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 528
Registriert: 12.10.2011, 15:54
Wohnort: Markt Indersdorf
Titel: Gegen Vereinsmeierei

Re: Andy rockt die RG65 Szene mit Manta EVO

Beitrag: #19Beitragvon andyhoff » 29.05.2019, 21:27


Mal sehen.
Nein .. in Gebenbach geht nichts mehr. Lediglich Günter ist von der alten Truppe noch übrig und segelt ab und zu mal seine RG.
Was ist eigentlich in Erding? Ist der See wieder zugänglich?
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 708
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design

Re: Andy rockt die RG65 Szene mit Manta EVO

Beitrag: #20Beitragvon Akerman » 29.05.2019, 22:46


A-55 hat geschrieben:Kommst Du mal wieder zu uns? :bounce:

Hi Udo, hatte das auch überlegt, evtl hab ich Samstag mittag Zeit nach BB zu kommen. Für eine doppelte Jungfernfahrt der m17 und Evo. Muss das noch mit der Familie klären. Hättest Du Zeit?

Grüße, Philipp
Benutzeravatar
Akerman
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 127
Registriert: 03.10.2015, 12:53
Wohnort: Heidenheim
Titel: m17 in 3D Druck
Segelnummer: GER776
Bootstyp: Manta2017
VorherigeNächste

Zurück zu Pläne, Boote und Projekte

cron