RG 65 Bau eine Yovoto 65

Tipps & Tricks, Baudokumentationen usw...

Moderator: Uwe

RG 65 Bau eine Yovoto 65

Beitrag: #1Beitragvon Jim SL » 05.12.2022, 17:10


Ich bin soweit mit mein RG 65 das ich dachte ich stelle es euch vor
Der Rumpf form ist aus der hand von Gerd Mentges entstanden und ich habe es von ihn direkt erworben für kleines geld.. Die letzten paar wochen so wie ich zeit hatte habe ich das Boot mit Ruder und Kiel soweit fertig gestellt..
Jetz kommt de frage was für ein Rig soll drauf . Ein conventionel rig konnte ich ohne probem herstellen auf art der DF 65. Mein landsleute meine für etwas mehr wind is so ein rig besser. Ich habe keine erfahrung mit swing rigs.. absolut null. Dann kommt der frage ein schnellen winsch oder Servo mit arm ? was denkt ihr ?
Würde mich freuen über positives feedback und komments.. danke
Rumpf form Yovoto 65
verbaut zzt 9g servo metal getriebe für ruder,
Kiel mit 620 g Blei
wiegt zzt 820 g ohne segel servo
Dateianhänge
IMG20221205163123 (2000 x 1500).jpg
IMG20221205170359 (2) (2000 x 1500).jpg
Jim SL
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 53
Registriert: 11.03.2022, 10:03
Wohnort: Schleswig
Titel: Jim
Bootstyp: Dragon Force 65 v6

Re: RG 65 Bau eine Yovoto 65

Beitrag: #2Beitragvon A-55 » 06.12.2022, 07:29


Du solltest ein Swingrigg und ein Segelarmservo wählen, wie wahrscheinlich 90% Deiner Mitsegler.

SG Udo
Bekennender RG65 Segler
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
Mein Revier: Langer See Böblingen
RG65 GER 700 Tango, Nukite, Orion "Malizia" .
RC OTX und EdgeTx
Benutzeravatar
A-55
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1138
Registriert: 04.02.2014, 21:30
Wohnort: 75382 Althengstett
Titel: A-55
Segelnummer: 700
Bootstyp: Tango_Hacker

Re: RG 65 Bau eine Yovoto 65

Beitrag: #3Beitragvon Helmi » 06.12.2022, 11:56


Und die "Flügelmutter" in den Mistkübel. Nimm eine selbstsichernde Mutter. Und das Gewinde kürzen.
lg,Helmut
Helmi
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 26
Registriert: 19.11.2016, 22:08
Titel: Leibrentner
Segelnummer: AUT43
Bootstyp: RG65/IOM

Re: RG 65 Bau eine Yovoto 65

Beitrag: #4Beitragvon Jim SL » 08.12.2022, 12:13


Helmi hat geschrieben:Und die "Flügelmutter" in den Mistkübel. Nimm eine selbstsichernde Mutter. Und das Gewinde kürzen.
lg,Helmut



Hi helmut das ist provisorisch zum austesten welche kiel ich nehmen will ..
Jim SL
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 53
Registriert: 11.03.2022, 10:03
Wohnort: Schleswig
Titel: Jim
Bootstyp: Dragon Force 65 v6

Re: RG 65 Bau eine Yovoto 65

Beitrag: #5Beitragvon Jim SL » 29.01.2023, 11:47


Noch nicht ganz fertig aber langsam nimmt sie form ..!
Dateianhänge
red.jpg
Jim SL
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 53
Registriert: 11.03.2022, 10:03
Wohnort: Schleswig
Titel: Jim
Bootstyp: Dragon Force 65 v6

Re: RG 65 Bau eine Yovoto 65

Beitrag: #6Beitragvon Jim SL » 05.02.2023, 12:54


Gestern war es soweit . Stapellauf und jungfernfahrt in einen.
Vor weg möchte ich mich bedanken ür die hilfe ich von einieg mitglieder hier erhalten haben . Ob es ein kiel war oder einfach tips an segel position oder mast usw ich habe alles gespeichert in mein alte Hirn.. und einiges wird mit sicherheit überstzt.
So nun zum erst wässerung..
1 es schwimmt und zwar ziemlich gut sogar ihre 1000g lag gut im wasser
2 . nach kurze einstellung funktioniert die segeln einige massen sowie rudder auch !
3, sie war absolute trocken von innen...

1 1/2 std am wasser bis Frau langsam ungedudig würde... Ergenbnis ich war zufrieden mit fürs erste !´´´´´´´´´
Dateianhänge
IMG20230204142620 (3) (2000 x 1500).jpg
Jim SL
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 53
Registriert: 11.03.2022, 10:03
Wohnort: Schleswig
Titel: Jim
Bootstyp: Dragon Force 65 v6

Zurück zu Bootsbau

cron