Excel-Tabelle für Segelflächenberechnung

Moderator: Uwe

Excel-Tabelle für Segelflächenberechnung

Beitrag: #1Beitragvon hal23562 » 22.05.2019, 16:19


Für den Bau meiner Riggs habe ich mir eine kleine Excel-Tabelle zur Berechnung der Segelfläche gebastelt. Die Idee dazu geht, glaube ich, auf eine Anregung von Andy zurück.
Ich hab damit die 1 : 1 Zeichnungen der Segel und die fertigen Segel überprüft. Das funktionierte recht gut.
Ich stelle die Tabelle und die dazu gehörende Messskizze hier mal zur Verfügung. Vielleicht kann ja jemand was damit anfangen.
segelfläche_800_472.png
Einträge und Löschungen nur in den weißen Zellen!

PHOTO_20190522_140203_800_450.jpg

Eine detailliertere Anleitung gibts hier. Ist eher für Einsteiger relevant. Falls jemand noch irgendwo Fehler entdeckt, dann immer her damit. Ansonsten ist die Anwendung natürlich auf eigene Gefahr. ;)

HAL
Segelfläche.xls
(29 KiB) 116-mal heruntergeladen

neue Version mit kleiner redaktioneller Änderung: "... Anteil Fock in %: ..."
Die Datei wurde unter Libre Office erstellt und ist nicht schreibgeschützt. Falls sie sich in Eurem Office nicht - warum auch immer - bearbeiteten lässt, dann mal unter anderem Namen abspeichern. Das klappt meist.
Zuletzt geändert von hal23562 am 23.05.2019, 15:29, insgesamt 4-mal geändert.
GER 963 - Immer schneller als Treibholz!
... hier geht's zu HAL's RG-65 Blog
Benutzeravatar
hal23562
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 499
Registriert: 12.09.2018, 06:48
Wohnort: Marzipanien
Titel: Mann ohne Titel
Segelnummer: GER 963
Bootstyp: Orion Edge Glass 65

Re: Excel-Tabelle für Segelflächenberechnung

Beitrag: #2Beitragvon Donk » 22.05.2019, 18:16


vielen lieben Dank für deine Arbeit!!!
Ich habe sie heruntergeladen und werde mal etwas rumprobieren! Ein Feedback versuche ich dir dann auch zu geben. Falls der Fehlerteufel aktiv war oder ist melde ich das natürlich ;)

Ach dann muss ich mal noch was loswerden...

Das halte ich übringens im Allgemeinen für sehr sehr wichtig!!!
Der Andy zum Beispiel hat sooo viel Preisgegeben von seiner Arbeit... Aber Lorbeeren habe ich selten gelesen :( Nutznieser sein ist das eine... aber Bedanken gehört doch zum guten Ton und das sollten wir in Zukunft doch etwas ernster nehmen!

Also in diesem Sinne noch einmal ein herzliches Danke an Hartmut!! :gold:
Grüße aus Leipzig
Andreas

GER 278 / Slim_65 / Nuraghe_65 / Fr-Sky 2,4GHz
Benutzeravatar
Donk
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 489
Registriert: 18.08.2012, 20:09
Wohnort: Leipzig
Titel: Donk
Segelnummer: 278
Bootstyp: Nuraghe_65

Re: Excel-Tabelle für Segelflächenberechnung

Beitrag: #3Beitragvon Micha » 22.05.2019, 20:29


Danke Andreas,

das Du das Danke sagen und das Aussprechen von Anerkennungen mal in den Blickwinkel rückst.
Dies spricht mir aus der Seele.
Woher sollen andere unsere Dankbarkeit kennen, wie sollen sie erfahren, wie wir denken, wenn wir die Worte der Dankbarkeit und Anerkennung nicht aussprechen und es ihnen (persönlich) sagen?

Wir haben nur dieses eine - Leben.
Wir sollten unsere Zeit mit Lebensfreude, Freundlichkeit und guten Gedanken füllen?

DANKESCHÖN

an alle Förderer, Organisatoren, Veranstalter, Aktiven, etc.
Grüße aus dem kleinen Frankfurt
Micha
Micha
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 61
Registriert: 26.10.2011, 17:43

Re: Excel-Tabelle für Segelflächenberechnung

Beitrag: #4Beitragvon andyhoff » 23.05.2019, 21:00


Danke für die Blumen Andreas :D
Ich mach das ja gerne wenn es die Zeit zulässt. Aber man würde sich schon etwas mehr Feddback wünschen.
Aber das soll hier nicht das Thema sein.

@Hartmut
Gute Idee mit der Tabelle. Ich nutze eine ähnliche Tabelle schon seit Jahren für meine Entwürfe. Allerdings auf Basis von Numbers auf nem MAC. Hatte ich hier vor Ewigkeiten schonmal vorgestellt.

Toll das du deine Tabelle hier bereit stellst. Die meisten nutzen ja doch Excel und daher ist deine Tabelle deutlich nützlicher. :tup:
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 740
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design

Re: Excel-Tabelle für Segelflächenberechnung

Beitrag: #5Beitragvon arjan » 25.05.2019, 09:06


Klasse gemacht.

Selber sperre ich immer die Zellen, welche man nicht berühren darf, sodass nur die weiße Zellen frei sind.
Also das nur dort etwas einzugeben ist oder löschen kann.

@Tab blatt 3, Rig B in C ändern.
arjan
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 182
Registriert: 25.10.2011, 15:43
Titel: holzschuhsegler
Segelnummer: 67

Re: Excel-Tabelle für Segelflächenberechnung

Beitrag: #6Beitragvon hal23562 » 25.05.2019, 09:48


Moin Arjan,
freut mich, dass Du mit der Tabelle was anfangen kannst.
Das mit dem Zellen sperren/freigeben hatte ich auch überlegt, mich dann aber dagegen entschieden. So kann man bei Bedarf die Tabelle leichter seinen persönlichen Erfordernissen anpassen und nicht jeder ist mit Excel & Co so vertraut, dass er dann mit den gesperrten Zellen umgehen kann.

Mist, dass mit dem B in Tabelle C ist mir durchgerutscht. Hat aber keinen Einfluss auf die Berechnung und kann ja jeder leicht ändern. Zudem sind alle 3 Tabellen gleich.

Gruß - Hartmut
GER 963 - Immer schneller als Treibholz!
... hier geht's zu HAL's RG-65 Blog
Benutzeravatar
hal23562
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 499
Registriert: 12.09.2018, 06:48
Wohnort: Marzipanien
Titel: Mann ohne Titel
Segelnummer: GER 963
Bootstyp: Orion Edge Glass 65

Re: Excel-Tabelle für Segelflächenberechnung

Beitrag: #7Beitragvon Zanki » 26.05.2019, 22:00


Danke für die Excel, auch wenn ich jetzt gerade keinen Kopf für das RG Segel habe werde ich es mir später mal in ruhe anschauen! (22.Download)
Mit dem vorhandenen Gittermylar werde ich wohl meine Versuche beenden da einfach nichts gescheites bei raus kommt...

Bis dahin,
eine gute Woche wünsche ich euch!
GER 443
Hast Du keinen Motorkegel, fahr einfach alles nur mit Segel.
Benutzeravatar
Zanki
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 40
Registriert: 08.01.2019, 09:41
Wohnort: Haar
Titel: Rookie
Segelnummer: 443
Bootstyp: Nuraghe_65

Re: Excel-Tabelle für Segelflächenberechnung

Beitrag: #8Beitragvon hal23562 » 27.05.2019, 11:00


Mööönsch Marcus,
Du sitzt doch an der Quelle für soooo schöne Mylar-Folie! Hab damit schon vier Segel gebaut. :D

HAL
GER 963 - Immer schneller als Treibholz!
... hier geht's zu HAL's RG-65 Blog
Benutzeravatar
hal23562
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 499
Registriert: 12.09.2018, 06:48
Wohnort: Marzipanien
Titel: Mann ohne Titel
Segelnummer: GER 963
Bootstyp: Orion Edge Glass 65

Re: Excel-Tabelle für Segelflächenberechnung

Beitrag: #9Beitragvon haegar » 28.05.2019, 13:21


Hi,
sagt doch mal was zur Mylar Folie. Meine Quelle ist schon lange versiegt und meine Vorräte an dünner (50 oder besser 36µm in matt) Folie gehen inzwischen zur Neige. Ich finde für die dünnen Folien hierzulande keine Bezugsquelle mehr.
Gruß aus Teltow
Achim
______________________________________________________
Wer die Zeit anhalten will, sollte es mal mit Sekundenkleber probieren ...

GER 253 | No.3 / NeKst Round / Manta2017 (gedruckt)| 2,4 GHz
p-sails.de
http://p-sails.blogspot.de/
Benutzeravatar
haegar
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 1897
Registriert: 27.09.2011, 22:36
Wohnort: Teltow
Titel: Wannseeat
Segelnummer: GER 253

Re: Excel-Tabelle für Segelflächenberechnung

Beitrag: #10Beitragvon hal23562 » 28.05.2019, 14:11


Moin Joachim,
hier findest Du alle Infos, die Du brauchst. :D
Außerdem hast Du 'ne PN.

Gruß - Hartmut
GER 963 - Immer schneller als Treibholz!
... hier geht's zu HAL's RG-65 Blog
Benutzeravatar
hal23562
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 499
Registriert: 12.09.2018, 06:48
Wohnort: Marzipanien
Titel: Mann ohne Titel
Segelnummer: GER 963
Bootstyp: Orion Edge Glass 65

Zurück zu Rigg- und Segelherstellung

cron