Seite 2 von 2

Re: Segelstellservo ?

BeitragVerfasst: 28.03.2018, 18:44
von evo3
Sieht das so aus? Das war so von Imre, bis auf die zusätzlich gefertigte Carbonplatte wo der Servo drin ist.

P1130584.JPG


P1130586.JPG

Re: Segelstellservo ?

BeitragVerfasst: 28.03.2018, 19:31
von Uwe
Was ist denn das für eine gruselige Bastellösung: wird die zusätzliche CFK-Platte mit dem Servo etwa nur durch die beiden U-Scheiben ganz knapp an den Kanten gehalten?

Re: Segelstellservo ?

BeitragVerfasst: 28.03.2018, 20:21
von evo3
:roll: Was soll da nicht halten? Das was nicht auf Dauer hält, ist der Servo. :x

Re: Segelstellservo ?

BeitragVerfasst: 28.03.2018, 20:38
von Uwe
Na gut Kai: du hast dir ja jetzt auch einen guten Qualitätsservo ausgesucht :)

Die Servos von Graupner, sprich Hyperion Atlas halten schon was aus: es darf nur nix klemmen.

Re: Segelstellservo ?

BeitragVerfasst: 28.03.2018, 21:32
von filtor
Das ist bei mir schon ordentlich gemacht.


IMG-20180328-WA0001.jpg

Re: Segelstellservo ?

BeitragVerfasst: 28.03.2018, 22:03
von evo3
Danke Torsten
Ist also der gleiche Carbonaufnahmewinkel wie bei mir. Ich musste die zusätzliche Platte gebrauchen da die bis jetzt verwendeten Servos kleiner waren. Die hätte ich sonst nicht befestigen können.
Servo kommt morgen an, wenn´s wieder fertig ist mach noch mal ein Bild.
Hast den Servo zusätzlich abgedichtet, was ist das Blaue denn? Silikon?

Gruß Kai

Re: Segelstellservo ?

BeitragVerfasst: 28.03.2018, 22:23
von filtor
evo3 hat geschrieben:Hast den Servo zusätzlich abgedichtet, was ist das Blaue denn? Silikon?


Ja,
damit dichtet Imre beide Servos zusätzlich ab.
Frag mich aber nicht wie das Zeugs heisst, keine Ahnung.

Gruß
Torsten

Re: Segelstellservo ?

BeitragVerfasst: 29.03.2018, 05:33
von Torti
Könnte blaues Plastidip sein.
Lässt sich pinseln, oder wie der Name schon andeutet, können Teile eingetaucht werden.

Re: Segelstellservo ?

BeitragVerfasst: 29.03.2018, 14:54
von Yogi Bär
evo3 hat geschrieben:Hast den Servo zusätzlich abgedichtet, was ist das Blaue denn? Silikon?

Gruß Kai


Hallo Kai,

hier kannst Du das blaue Material kaufen :

https://www.amazon.de/Flüssiggummi-61001022-Plasti-Dip-weiß/dp/B0075JDZE2/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1522331546&sr=8-5&keywords=plastidip

Oder ich bringe Dir meine Dose mit, habe eine in meiner Werrkstatt liegen.

Gruß Yogi

Re: Segelstellservo ?

BeitragVerfasst: 29.03.2018, 18:27
von evo3
Danke Yogi für das Angebot. Aber ich baue erstmal ohne Flüssiggummi ein. Ich hab noch nie Wasser in der Manta gehabt. Denke das ist nicht nötig. Außerdem liegt das Servo gut 1cm über dem Rumpfboden.
Das Wochende kann kommen 8-).

Gruß Kai

P1130591.JPG