Höhe bei Swingrig

Höhe bei Swingrig

Beitrag: #1Beitragvon Thor069 » 12.01.2015, 12:05


Hallo Leute,

Wie muss man ein Swingrig trimmen um mehr HÖHE fahren zu können, denn ich fand gestern das ich gegenüber den normalen RG65 (Victor, ESP5,ESP22 und den DF) weniger Höhe fahren konnte oder ist das systembedingt?
Fotos hier:
viewtopic.php?f=6&t=1231

Ich fahre das Swingrig so 5º ofFen bei gegen den Wind, also nicht komplett zu.

Saludos.
Thorsten
Thor069
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 249
Registriert: 20.10.2011, 12:04

Re: Höhe bei Swingrig

Beitrag: #2Beitragvon filtor » 12.01.2015, 12:24


Hi,
ich gehe mal davon aus das deine Fock richtig eingestellt war, darum geht die Höhe
dann über den Twist im Großsegel.
Je weniger Twist, desto mehr Höhe.
Aber Abkneifen geht dann auch sehr gut....
Soll heißen, der richtige Twist im Groß ist ein Kompromiss, der sehr schwer einzustellen ist.
Aber man hat immer irgendwie das Gefühl (auch ich) das die Anderen mehr Höhe laufen, auch wenn es nicht so ist.

Gruß
Torsten
Regeln müssen sein, kann ja nicht jeder machen was er will !
Darum bekennender DSV Segler !
3x leider nur inoffizeller Deutscher Vizemeister RG65 (2013,2014,2018)
2x leider nur inoffizeller Deutscher Meister RG65 (2016, 2017)
Benutzeravatar
filtor
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 381
Registriert: 29.10.2011, 10:42
Titel: Bootskäufer
Segelnummer: GER (2)87
Bootstyp: M17

Zurück zu Boots- und Riggtrimm