Ausgleichgewicht der Pendelfock

Re: Ausgleichgewicht der Pendelfock

Beitrag: #11Beitragvon Classic » 21.01.2014, 20:16


Moin Roland,
wegen Wintereinbruch fiel der Workshop heute bei Arne aus.
Ich habe die Zeit genutzt um meine Fock -Aufhängung neu zumachen!
Gruß Thomas
Dateianhänge
Fockaufhängung 003.JPG
Fockaufhängung unten 001.JPG
Classic
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 96
Registriert: 12.10.2011, 09:49
Titel: Mirco Magic
Segelnummer: GER 616

Re: Ausgleichgewicht der Pendelfock

Beitrag: #12Beitragvon GER O » 22.01.2014, 08:08


ja, so sieht es doch richtig gut aus.
Dadurch, dass du die Fockfallspannung nur noch unten einstellst, ist oben jetzt auch weniger Getüddel.
Bin gespannt, ob sich das richtige Verhalten jetzt auf dem Wasser einstellt.

Dürfte ich deine Bilder bei einem eventuellen Beitrag zur hp RG-65.de verwenden?
Gruß Gero
GER O
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1920
Registriert: 28.09.2011, 05:54
Wohnort: Münster

Re: Ausgleichgewicht der Pendelfock

Beitrag: #13Beitragvon Classic » 22.01.2014, 11:31


Hallo Gero,
das habe ich mir von Arne abgesehen!
Ich hoffe das klappt bei mir.
Du kannst die Bilder verwenden.
Gruß Thomas
Classic
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 96
Registriert: 12.10.2011, 09:49
Titel: Mirco Magic
Segelnummer: GER 616
Vorherige

Zurück zu Boots- und Riggtrimm