Segelnummer bekommen / Vermessung ??

Das eigene kleine Forum

Moderator: Uwe

Segelnummer bekommen / Vermessung ??

Beitrag: #1Beitragvon Frank007 » 25.01.2017, 22:03


Hallo :65: ,
gesetzt der Fall, ich schlage jetzt in irgendeinem Shop auf eine Dragon-Force zu. Wie bekomme ich dann eine Segelnummer? Muss ich vermessen lassen und wo?
Grüß euch
Frank
Zuletzt geändert von Frank007 am 25.01.2017, 22:51, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Frank
Benutzeravatar
Frank007
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.01.2017, 20:17
Titel: Segelnummer/ Vermessung?
Segelnummer: GER801
Bootstyp: DF65

Re: Segelnummer bekommen / Vermessung ??

Beitrag: #2Beitragvon Uwe » 25.01.2017, 22:15


Hallo Frank,

erst einmal ein herzliches Willkommen hier bei der RG-65.

Und nein: du brauchst eine DF 65 nicht vermessen lassen. Guckst du einfach in diese Liste suchst dir eine freie Segelnummer raus und meldest dich dann bei uns.

Bis dahin...

LG Uwe
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 885
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Segelnummer bekommen / Vermessung ??

Beitrag: #3Beitragvon Frank007 » 26.01.2017, 17:54


Danke dir Uwe,
das hört sich gut an, gar kein Verwaltungsaufwand. Leicht rot muss ich jetzt sagen: "Und wie bekomme ich die Nummer aufs Segel?". Nehme ich Panzerband, geht sie mir vielleicht unter?
Ein Link oder Stichwort zum surfen parat ?
Gruss Frank
Gruß
Frank
Benutzeravatar
Frank007
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.01.2017, 20:17
Titel: Segelnummer/ Vermessung?
Segelnummer: GER801
Bootstyp: DF65

Re: Segelnummer bekommen / Vermessung ??

Beitrag: #4Beitragvon Uwe » 26.01.2017, 18:12


Hallo Frank,

dazu hilft uns das Nachbaruniversum, einfach ausdrucken, unter das Tuch legen, mit einem wasserfesten Faserschreiber den Umriss nach- und dann die Fläche ausmalen:

http://mm-hp-alt.mm-segeln.de/daten/12345.pdf

Das wäre die günstigste Variante oder du fräst dir schöne Schablonen. Dann gibt es noch Nummernsets aus selbstklebender Hochleistungsfolie aber diese muss schon sehr sehr dünn sein damit das Segeltuch nix davon merkt ;)

Gruß Uwe
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 885
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Segelnummer bekommen / Vermessung ??

Beitrag: #5Beitragvon Frank007 » 27.01.2017, 13:07


Dank dir Uwe,
ich bin jetzt RG65-FAN und nach Unterschneidheim zur Freundschaftsregatta eingeladen :65:
Jetzt nur noch das richtige Schiffchen auswählen, eine schöne lange Sporttasche dazu. Mit so wenig "Rödel" bin ich noch nie zur Regatta gefahren.
Gruss
Frank
Gruß
Frank
Benutzeravatar
Frank007
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.01.2017, 20:17
Titel: Segelnummer/ Vermessung?
Segelnummer: GER801
Bootstyp: DF65

Zurück zu Dragon Force 65