DragonForce V6

Das eigene kleine Forum

Moderator: Uwe

Re: DragonForce V6

Beitrag: #21Beitragvon Windfänger » 05.02.2017, 18:19


Noch ne Frage zu den neuen Riggs.
Wären denn diese "regelkonform" auf einer V1-V5 in einer OD-Regatta?

lg

Dirk
Grüßle

Dirk

per ardua ad astra
DF65I, DF65II
Futaba T12FGJeti 2,4GHz
Benutzeravatar
Windfänger
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 73
Registriert: 19.10.2015, 20:29
Wohnort: 72131 Ofterdingen
Titel: Plastesegler
Segelnummer: GER306
Bootstyp: DF65

Re: DragonForce V6

Beitrag: #22Beitragvon andyhoff » 05.02.2017, 18:44


Windfänger hat geschrieben:Noch ne Frage zu den neuen Riggs.
Wären denn diese "regelkonform" auf einer V1-V5 in einer OD-Regatta?


Mit Sicherheit ist das OK. Genaues kann man erst sagen wenn die neuen DF-Klassenregeln da sind.

Hab grad nochmal bei Chuck nachgefragt..
Der in Nürnberg gezeigt Preis von 299€ scheint nicht zu stimmen!
In USA soll sie wieder zu 199$ angeboten werden und auch bei uns soll es bei etwa 199€ bleiben!
Das währe natürlich dann der Hammer bei dieser Ausstattung.
Warten wir es ab...
andyhoff
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 484
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120 / 129
Bootstyp: DF65

Re: DragonForce V6

Beitrag: #23Beitragvon Windfänger » 05.02.2017, 19:24


:tup: :tup: :tup: :tup:
Grüßle

Dirk

per ardua ad astra
DF65I, DF65II
Futaba T12FGJeti 2,4GHz
Benutzeravatar
Windfänger
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 73
Registriert: 19.10.2015, 20:29
Wohnort: 72131 Ofterdingen
Titel: Plastesegler
Segelnummer: GER306
Bootstyp: DF65

Re: DragonForce V6

Beitrag: #24Beitragvon Uwe » 05.02.2017, 19:53


Leider ruft Ripmax Deutschland auf deren Website 299.- EUR für die neue DF65 V6 auf:

http://www.ripmax.de/boote/segelboote/d ... -4ghz.html

Vielleicht gibt es dazu ja noch eine Angleichung!
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 906
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: DragonForce V6

Beitrag: #25Beitragvon GER O » 05.02.2017, 23:14


gibt es schon Infos zu dem A Plus Rigg?

Ich bin kein Facebooker, darum wäre vielleicht hier eine Kopie nicht schlecht.

Ich finde übrigens aus der Sicht der reinen DF65 OD ein A Plus nicht schlecht, entwickelt sich so doch alles weiter. Damit ist auch die DF nicht bei den RG aus dem Rennen, kann doch mit dem normalen A jederzeit mitgesegelt werden.
Meine V2 kann jederzeit auch ein A Plus vertragen, und wenn es nur Sonntags um die Festtonnen am See geht. :D
Gruß Gero
GER O
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1921
Registriert: 28.09.2011, 05:54
Wohnort: Münster

Re: DragonForce V6

Beitrag: #26Beitragvon andyhoff » 06.02.2017, 09:06


Moin Gero,

hier der Flyer..
IMG_1662.jpg

Soweit ich das im Hinterkopf hab wurde von 2900mm^2 Fläche gesprochen. Also eine gehörige Schippe drauf gepackt. Der Großbaum wurde bis kurz vor den Achterstag verlängert und die Fock läuft nun über die gesamte Höhe bis zum Top. So wurde fast die gesamte Fläche zwischen Mast und Achterstag mit Segelfläche gefüllt.
Mark hat mir einige Bilder auf seinem Tablet gezeigt. Schaut wirklich gut aus und die Balance soll passen.
andyhoff
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 484
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120 / 129
Bootstyp: DF65

Re: DragonForce V6

Beitrag: #27Beitragvon Frank007 » 06.02.2017, 21:08


Hallo,

Hier die Alpenversion: 259,99 ohne Funke.
https://www.lindinger.at/en/cars-trucks ... sse?c=1460

ich pokere noch. Mal sehen, was England selbst bald anbietet und ob der Brexit richtig was bringt? :at:

Gruß
Frank
Gruß
Frank
Benutzeravatar
Frank007
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.01.2017, 20:17
Titel: Segelnummer/ Vermessung?
Segelnummer: GER801
Bootstyp: DF65

Re: DragonForce V6

Beitrag: #28Beitragvon Uwe » 06.02.2017, 21:28


Lieferbar erst im Juli: so schnell kommen die Container wohl nicht nach Europa :o
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 906
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: DragonForce V6

Beitrag: #29Beitragvon andyhoff » 07.02.2017, 10:03


Grad wurden die 'Rigging instructions' für die neue V6 veröffentlicht.
Bezieht sich natürlich nur auf das normale A-Rigg, aber es finden sich alle sonstigen Neuerungen am Rigg.

Datei ist leider zum Upload hier zu groß.
Hab sie deswegen einfach in mein GDrive gelegt.
Hier der Link --> https://drive.google.com/open?id=0B_0s_0yLJ6ccTWlLWU9ael9JVXc
andyhoff
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 484
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120 / 129
Bootstyp: DF65

Re: DragonForce V6

Beitrag: #30Beitragvon andyhoff » 07.02.2017, 16:24


Und hier einige Bilder vom Prototypen letztes Jahr.
Auf einigen Bildern ist das neue A+ zu sehen.

G**gle-Album--> https://goo.gl/photos/VGeH61QbmfvBW2Lu5
andyhoff
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 484
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120 / 129
Bootstyp: DF65
VorherigeNächste

Zurück zu Dragon Force 65