Uwe baut eine boX

Das ein ganz klein wenig andere Boot

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #11Beitragvon Uwe » 09.01.2018, 20:20


Na klar habe ich etwas weiter an der boX gearbeitet :)

NS 600 boX Beplankung_1.jpg
ab jetzt werden die Leisten vorn und hinten angeschrägt
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 891
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #12Beitragvon M65 » 09.01.2018, 20:32


:popc: kann es kaum abwarten bis auf dem Holz Klarlack oder Epoxy aufgetragen ist. Denn jetzt sieht man bereits eine sehr schöne Farbenpracht des Holzes. :tup:

Lg Marcus
Marcus
RG 65 Manta Classic und 3D/ X/trem 2.0 / #hashtag GER 206
MicroMagic M65 DragonFlite GER 55
IOM Goth EVO3 / Marblehead Bantock ROK GER 355
2,4 Ghz /MX10 / MZ12 / MX16 / MX20 / MC16
Benutzeravatar
M65
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 134
Registriert: 15.12.2016, 17:23
Wohnort: Stuttgart
Titel: Matrose
Segelnummer: GER 206
Bootstyp: Manta und #hashtag

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #13Beitragvon Uwe » 09.01.2018, 21:06


Ja Marcus, mir geht es dazu genauso aber zuerst muss der Rumpf geschlossen und sauber verschliffen sein.

Danach werde ich zu ersten Mal mit Eposeal von Rainer Kuhlmann arbeiten:

Im Bootsbau schon 10 Jahre bewährt. Jetzt auch bei uns für den Modellbau erprobt.

Eposeal SP 300 Epoxy-Primer ist ein sehr dünn flüssiges Versiegelungssystem das hauptsächlich für Holz entwickelt wurde. Es ist fast so flüssig wie Wasser und zieht auch beim Auftragen mit dem Pinsel fast ganz durch unser 1,5 mm starkes Mahagoni. Die Packungseinheit enthält zur Hälfte Harz und Härter. Dadurch ist das Harz sehr einfach 1:1 nach Volumen oder Gewicht zu mischen. Durch das tief eindringende Harz wird eine sehr feste Oberfläche erzielt. Die nach folgenden Harz oder Lackschichten fallen bei ausreichender Behandlung nach Zeit nicht mehr ein.
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 891
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #14Beitragvon M65 » 09.01.2018, 23:08


Uih da bin ich aber gespannt :bounce: baue ja gerade eine IOM Manta in Holz und habe bei Arne auch die Baupläne der NS 600 boX bestellt. Diese werde ich dann auch nur mit Hartholz erstellen. Bei der Manta ist Mahagoni und Balsa verbaut. Auf RC Network gibt es ein paar Bilder vom Deck zu sehen.

Lg Marcus
Marcus
RG 65 Manta Classic und 3D/ X/trem 2.0 / #hashtag GER 206
MicroMagic M65 DragonFlite GER 55
IOM Goth EVO3 / Marblehead Bantock ROK GER 355
2,4 Ghz /MX10 / MZ12 / MX16 / MX20 / MC16
Benutzeravatar
M65
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 134
Registriert: 15.12.2016, 17:23
Wohnort: Stuttgart
Titel: Matrose
Segelnummer: GER 206
Bootstyp: Manta und #hashtag

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #15Beitragvon Uwe » 10.01.2018, 18:26


Heute musste ich mir eine andere Methode für die Fixierung der Planken einfallen lassen:

NS 600 boX Beplankung_2.jpg
ab jetzt auch mit Kabelbindern
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 891
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #16Beitragvon M65 » 10.01.2018, 19:45


:tup: Die mit Schloss zum mehrfach verwenden, gute Idee. :idea:
Welchen Kleber verwendest du? Sieht irgendwie schäumend aus :?:
Marcus
RG 65 Manta Classic und 3D/ X/trem 2.0 / #hashtag GER 206
MicroMagic M65 DragonFlite GER 55
IOM Goth EVO3 / Marblehead Bantock ROK GER 355
2,4 Ghz /MX10 / MZ12 / MX16 / MX20 / MC16
Benutzeravatar
M65
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 134
Registriert: 15.12.2016, 17:23
Wohnort: Stuttgart
Titel: Matrose
Segelnummer: GER 206
Bootstyp: Manta und #hashtag

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #17Beitragvon Uwe » 10.01.2018, 20:55


Ich benutze diesen PU-Kleber:

https://www.dictum.com/de/oberflaechenb ... eber-237-g

und ja, der schäumt an der Luft auf, lässt sich aber gut schleifen.

Zum feinfühligen auftragen fülle ich mir immer etwas in eine 5 ml Einwegspritze ab:

NS 600 boX_PU-Kleber.jpg
PU-Kleber
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 891
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #18Beitragvon Uwe » 12.01.2018, 22:24


Die Beplankung an der BB-Seite ist jetzt geschlossen:

NS 600 boX Beplankung_3.jpg
BB Seite fertig beplankt
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 891
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #19Beitragvon Uwe » 17.01.2018, 22:04


Der Rumpf ist jetzt geschlossen und nun kommt die Schleifarbeit...

NS 600 boX Beplankung_4.jpg
Rumpf geschlossen
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 891
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #20Beitragvon M65 » 17.01.2018, 23:59


Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen......
Ich weiß es ist schwer....aber danach freut sich das Herz an dem schönen Anblick. :bounce: :respekt:

Bin gespannt auf die nächsten Bilder. :popc:

Lg Marcus
Marcus
RG 65 Manta Classic und 3D/ X/trem 2.0 / #hashtag GER 206
MicroMagic M65 DragonFlite GER 55
IOM Goth EVO3 / Marblehead Bantock ROK GER 355
2,4 Ghz /MX10 / MZ12 / MX16 / MX20 / MC16
Benutzeravatar
M65
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 134
Registriert: 15.12.2016, 17:23
Wohnort: Stuttgart
Titel: Matrose
Segelnummer: GER 206
Bootstyp: Manta und #hashtag
VorherigeNächste

Zurück zu NS 600 boX