Wanderregatta Münster 1.12.19

Re: Wanderregatta Münster 1.12.19

Beitrag: #11Beitragvon hal23562 » 04.11.2019, 19:34


Wow!!! :tup: :tup: :tup: :tup: :tup:
GER 963 - Immer schneller als Treibholz!
... hier geht's zu HAL's RG-65 Blog
Benutzeravatar
hal23562
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 542
Registriert: 12.09.2018, 06:48
Wohnort: Marzipanien
Titel: Mann ohne Titel
Segelnummer: GER 963
Bootstyp: Orion Edge Glass 65

Re: Wanderregatta Münster 1.12.19

Beitrag: #12Beitragvon GER O » 06.11.2019, 15:11


Hallo,
zur Orientierung hier ein paar Daten.
Bisher 15 Meldungen. Die Mitbewerber lassen sich, was die nun letztlich eingesetzten Bootstypen angeht, nicht in die Karten schauen. :D Es scheint aber ein buntes Feld aus MM, RG65, DF95 und 3x1 zu werden.
Bisher keine klare IOM Meldung. Dabei schnitten die Meterboote letztes Jahr mit den angepassten Rennwerten doch gar nicht so schlecht ab.
Auch die Scalebootfraktion ist mit einer Neptunkryssare wieder vertreten. Vielleicht geht da noch was. ;)

Übrigens wird, wie ich auf der Untersee-hp las, in Steckborn dieses Jahr auch wieder gewandert. Also kann auch die Bairisch-Schwäbisch-Alemannische Fraktion los laufen. ;)
Gruß Gero
GER O
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 2094
Registriert: 28.09.2011, 05:54
Wohnort: Münster

Re: Wanderregatta Münster 1.12.19

Beitrag: #13Beitragvon Thomas » 16.11.2019, 10:58


Hallo,

ich möchte mich hiermit auch, wie jedes Jahr, gerne wieder anmelden:
Thomas GER 512, 2,4GHz,
Bootstyp, ... :?:

auch ich lasse mir noch nicht in die Karten gucken, möchte ja first Ship Home verteidigen. ;)
entweder RG65 oder 100, je nach Wind und Welle

Bis dahin,
viele Grüße
Thomas GER512
Benutzeravatar
Thomas
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 284
Registriert: 03.04.2013, 17:31
Wohnort: Gevelsberg
Titel: versierter Anfänger
Segelnummer: GER512
Bootstyp: ToManta

Re: Wanderregatta Münster 1.12.19

Beitrag: #14Beitragvon Shark » 18.11.2019, 23:50


Hallo,

da ich an dem Wochenende wahrscheinlich ganz in der Nähe in Coesfeld bin, würde ich spontan mal vorbeischauen, neue Leute kennenlernen und natürlich auch mit segeln ...

Boot ist natürlich eine RG 65

Gruß,
Patrick Schiller
Benutzeravatar
Shark
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.11.2019, 14:13
Wohnort: Hamburg
Titel: Modellsegler
Segelnummer: 286
Bootstyp: Manta17 / Eigenkonst

Re: Wanderregatta Münster 1.12.19

Beitrag: #15Beitragvon evo3 » 19.11.2019, 15:23


Für die die das erste mal dabei sind https://www.forum.rg-65.de/viewtopic.php?f=44&t=2144&start=10#p22589
Das war der bisherige Kurs der gesegelt wurde.

Gruß Kai
Veni, vedi, vici.
Benutzeravatar
evo3
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 434
Registriert: 13.03.2015, 16:03
Titel: Victorem
Segelnummer: GER 207
Bootstyp: Manta/Missile

Re: Wanderregatta Münster 1.12.19

Beitrag: #16Beitragvon GER O » 19.11.2019, 15:44


Danke Kai für die Erinnerung und die Grafik an/von 2017.
Das sollte auf jeden Fall der grobe Plan sein.

In 2018 waren noch ein paar Ablauftonnen dabei. Das muss man halt von Jahr zu Jahr sehen.
Gruß Gero
GER O
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 2094
Registriert: 28.09.2011, 05:54
Wohnort: Münster

Re: Wanderregatta Münster 1.12.19

Beitrag: #17Beitragvon GER O » 22.11.2019, 20:23


Hi,
26 Meldungen und eine Kanalbelegung.
40 MHz Kanal 87.
Da es einige Nachfragen gibt, demnächst noch was zu Vermessung, Segelregeln und Charakter der Regatta.
Gruß Gero
GER O
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 2094
Registriert: 28.09.2011, 05:54
Wohnort: Münster

Re: Wanderregatta Münster 1.12.19

Beitrag: #18Beitragvon GER O » 23.11.2019, 15:48


Hi,
damit hier keiner die Frage stellt, warum schreibt der das nur in den Scalerforen ;) 8-) hier meine Erläuterungen zu den dort wohl offenen Fragen.

Hallo,
ich fang mal mit den Vermessungsdaten für die Rennwertberechnung an. Da wir am Aasee keine Vermessung oder Vermessungskontrolle machen, wie nehmen weder ein Prüfbecken noch Prüflehren mit, werden die uns bekannten Werte angenommen. Bei Booten mit Klassenregeln oder Kaufbooten ist das meist kein Problem.
Bei allen anderen Booten teilen uns die Skipper die Daten nach bestem Gewissen mit. Es trifft hier vor allem die Scaler und uns ist auch bewusst, dass es durch die unterschiedlichsten Rigg-und Bauformen nicht einfach ist Maße zu gewinnen.
Wie bekannt brauchen wir eine Länge Wasserlinie, Segelfläche und Verdrängung. Bei Wasserlinie und Verdrängung sollte eine einfache Längenmessung und das Gewicht, auch wenn das theoretisch nicht ganz korrekt ist, reichen. Bei der Segelfläche gibt es wohl einen Vermessungsstandard aus alten Navigazeiten. Wenn ihr euch damit wohl fühlt, dann ist das okay. Ich werde jetzt nicht eine neue Vermessung reglementieren, ich werde auch nicht Segelvermessungen von Klassebooten wie zB M-Boot oder RG65 verlangen, auch wenn diese Vermessungen jeweils zu mehr Segelfläche führen würde.

Die Segelregeln sind ganz einfach. Es werden keine Regattasegelregeln angewandt. Es werden die Kollisionsverhütungsregeln (KVR Regel 12, 13, 16, 17, 18), die bekanntlich Grundlage aller Sonderregelungen, nationaler Regelungen zB BinSchStrO, einschließlich Regattaregeln sind, angewendet. Zu Besonderheiten kommen wir in der Skipperbesprechung.
Wichtigste Regel für die Wanderregatta ist die gegenseitige, unbedingte Rücksichtnahme. Jede Art von Kollision, Kontakt oder Gefährdung ist zu vermeiden. Freundschaftlicher Umgang auf dem Wasser ist Pflicht.

Und damit kommen wir zum Kern der Sache, wie schon erwähnt handelt es sich nicht um eine leistungsorientierte Regatta mit den üblichen Sportkniffen und geduldeten Tricks, es ist eine Regatta, bei der es in erster Stelle um den Spaß am gemeinsamen Segel über einen festgelegten Kurs geht, die Platz für den kleinen sportlichen Ehrgeiz lässt und im Geiste des Sportsmanship steht.

In diesem Sinne, ich freue mich auf Euch und die Aasee Wanderregatta, Grüße Gero
Gruß Gero
GER O
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 2094
Registriert: 28.09.2011, 05:54
Wohnort: Münster

Re: Wanderregatta Münster 1.12.19

Beitrag: #19Beitragvon Yogi Bär » 23.11.2019, 18:49


@Gero

Und damit kommen wir zum Kern der Sache, wie schon erwähnt handelt es sich nicht um eine leistungsorientierte Regatta mit den üblichen Sportkniffen und geduldeten Tricks, es ist eine Regatta, bei der es in erster Stelle um den Spaß am gemeinsamen Segel über einen festgelegten Kurs geht, die Platz für den kleinen sportlichen Ehrgeiz lässt und im Geiste des Sportsmanship steht.


Wenn es nicht um Leistung geht,sondern nur zum Spaß???? Dann komme ich nicht :x :lol: :lol: :lol:

Gruß Yogi
Ein Leben ohne RC Segeln ist möglich, aber sinnlos .
P.S. RC Segeljunky , egal welche Klasse
Yogi Bär
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 161
Registriert: 12.06.2012, 13:30
Wohnort: WUPPERTAL
Titel: RC Segeljunky
Segelnummer: GER115

Re: Wanderregatta Münster 1.12.19

Beitrag: #20Beitragvon GER O » 23.11.2019, 20:04


;) :lol:
Gruß Gero
GER O
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 2094
Registriert: 28.09.2011, 05:54
Wohnort: Münster
VorherigeNächste

Zurück zu Termine und Veranstaltungen