C65 RL + RG65 SRL Glückstadt am 15.12.2018

Re: C65 RL + RG65 SRL Glückstadt am 15.12.2018

Beitrag: #11Beitragvon ger131 » 15.12.2018, 22:02


Moin,
es mag sein, dass Dirk und Torti bei RG65 andere Nummern haben. Wusste nicht, dass das jetzt so wichtig ist. I.ü. war es wie die Hummel-Regatta ein RG65 und C65 Event, was sich m.E. deutlich aus dem Titel des threads ergibt. Ich gehe davon aus, dass das Ergebnis mit beiden Nummern ausgeworfen wird bzw. zwei gesonderte Ergebnisse mit den richtigen Nummern, damit keiner lange suchen muss. Jeder, der nicht zum Segeln da war, hat definitiv was verpasst.
Gruß Volkmar
GER 131
http://www.rc-segelfreunde.de
Meine Boote:
IOM Yovoto und Yovoto2
Marblehead F3
Mini40 Mod40
RG65 und 65Klasse Manta 2017
ger131
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.01.2014, 20:09
Titel: Spass

Re: C65 RL + RG65 SRL Glückstadt am 15.12.2018

Beitrag: #12Beitragvon ger131 » 15.12.2018, 22:12


Ich hab mal geschaut. Torti hat bei RG65 die Nummer 175, Dirk hat wohl bei RG keine.
Gruß Volkmar
GER 131
http://www.rc-segelfreunde.de
Meine Boote:
IOM Yovoto und Yovoto2
Marblehead F3
Mini40 Mod40
RG65 und 65Klasse Manta 2017
ger131
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.01.2014, 20:09
Titel: Spass

Re: C65 RL + RG65 SRL Glückstadt am 15.12.2018

Beitrag: #13Beitragvon Uwe » 15.12.2018, 22:19


Naja, was heißt wichtig? Wir müssen uns hier nur die gültigen Nummern aus beiden Klassen irgendwie raus puhlen: das ist nervig!
BTW: die Ausschreibung einer Regatta hat nix mit der Teilnahme der Segler-Fraktion zu tun. Es fällt nur auf, dass zu 65 Class Regatten sehr wenige "Hardcore RGler" teilnehmen.
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1077
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: C65 RL + RG65 SRL Glückstadt am 15.12.2018

Beitrag: #14Beitragvon ger131 » 15.12.2018, 22:29


Verstehe, werde künftig darauf achten, falls ich mir mal wieder die Mühe mache, Teilnehmer und Interessierte zu informieren. Wie gesagt gehe ich davon aus, dass die RG Ergebnisliste auch die RG Nummern enthält. Ich habe jetzt an drei RG65/C65 Regatten teilgenommen und habe RC-Segler kennengelernt.
Gruß Volkmar
GER 131
http://www.rc-segelfreunde.de
Meine Boote:
IOM Yovoto und Yovoto2
Marblehead F3
Mini40 Mod40
RG65 und 65Klasse Manta 2017
ger131
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.01.2014, 20:09
Titel: Spass

Re: C65 RL + RG65 SRL Glückstadt am 15.12.2018

Beitrag: #15Beitragvon ger131 » 16.12.2018, 11:37


0a44b69c-3e1c-49a6-ae71-f62b04f99c2a.JPG

55d6906e-7170-49ab-9a19-09ca9c72f82f.JPG

Bilder, die ich von Eric bekommen habe, weitere soll es bei Facebook geben.
Gruß Volkmar
GER 131
http://www.rc-segelfreunde.de
Meine Boote:
IOM Yovoto und Yovoto2
Marblehead F3
Mini40 Mod40
RG65 und 65Klasse Manta 2017
ger131
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.01.2014, 20:09
Titel: Spass

Re: C65 RL + RG65 SRL Glückstadt am 15.12.2018

Beitrag: #16Beitragvon GER141 » 16.12.2018, 15:34


RG65 SRL Glückstadt vom15.12.18
Als 3.Plazierter fällt mir die Aufgabe zu euch einen Bericht vom Wochenende schreiben zu dürfen.
Auf der Suche nach dem Spaß beim Regatta Segeln habe ich mich in einigen Klassen umgesehen.
Leider komme ich nur gelegentlich zum Segeln und möchte dann auch nicht durch ganz Deutschland Reisen. Da ich kurzfristig an eine RG65 gekommen bin (Danke Torsten!) habe ich mich nun mal dort versucht. So nun zur Regatta. Treffen war schon morgens um 9:00, kalt aber trocken mit Wind zwischen 1Bft bis 4 Bft.
Bis zum Mittag blies der Wind frisch in perfekter Richtung dem Glückstädter Hafen entlang.
Bei drehenden und böigem Wind war aufmerksames Segeln gefordert. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem kleinen agilen Boot, machte es mir richtig Spaß! Das ein RC-Boot in der Größe soviel Spaß macht hätte ich nicht gedacht. Das Feld war immer dicht beisammen und für(fast) jeden ging es Rauf und Runter mit den Ergebnissen. Es war ein sehr faires und freundliches miteinander Segeln, sicherlich auch dank der guten Wettfahrtleitung! Danke auch dafür. Nachmittags schlief der Wind dann ein und in netter Runde fand die Preisverteilung statt. Am Ende konnte Torsten dann doch wieder recht deutlich gewinnen. Teilnehmer gab es aus beiden Klassen C65 und RG65!? Was für ein Blödsinn! Wir segeln die gleichen Schiffe und haben Spaß am Segeln- also was soll diese Aufspalterei?
Viele Grüße Dirk (GER141)
PS: Glückwunsch an den Sieger und ein Dank das du uns alle zusammen gebracht hast.
GER141
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.01.2013, 17:55
Titel: Do it

Re: C65 RL + RG65 SRL Glückstadt am 15.12.2018

Beitrag: #17Beitragvon steini » 16.12.2018, 15:52


Moinsen,
die Regatta war der Hammer. Nicht nur dass orgatechnisch mal wieder alles perfekt war, auch der Verein mit Aufenthaltsraum, das Revier, die Stimmung am Steg und die bestellte Windrichtung ließen keine RC-Segler-Träume offen. Es wurde gebattlet was das Zeug hielt und die letzten Regatten mit z.T. neuen 65cm Fans aus anderen Klassen bringen frischen Wind und vor allem ein steigendes Niveau aufs Wasser, was Thorsten schon manchmal zum Schwitzen bringt. Und ich bin mir sicher, dass nicht nur wir alle uns freuen wenn er schwitzt, sondern er selbst auch froh ist, nicht ständig ohne große Mühen nach vorne fahren zu können. Denn ja, es geht bei diesen leistungsorientierten Rennbooten ums Regatta segeln. Angleichen, Gedanken austauschen, neue Leute kennenlernen und um die Wette fahren steht hier bei wirklich allen im Vordergrund. Wirklich dummes Gerede von irgendwelchen Ranglistenpunktesammlern, die irgendetwas spalten wollen möchte ich hier echt nicht mehr lesen, denn genau das schreckt Leute wie mich, die sich nie auf eine Seite gestellt haben und sich auch deshalb nicht zu diesem Klassethema äußern wollen, ab. Zum Glück bin ich viel zu segelverrückt, SO DASS ICH MIR NATÜRLICH SELBER EIN BILD GEMACHT HABE!!!! Und das ist wie gesagt durchweg positiv, was die Jungs um Michael, Dirk und nun auch Thorsten uns hier im Norden geboten haben. Wenn man nun doch zum "alten Kern" gehört, der aus was für Gründen auch immer auf Kriegsfuß mit dem C-Ding ist, ist es immer noch kein Grund deshalb den Regatten fern zu bleiben, da sie FÜR BEIDE KLASSEN ausgeschrieben sind und dort das Thema NULL thematisiert wird. Also kommt ran, fahrt uns um die Ohren oder auch nicht, habt Spaß, repräsentiert eure Klasse und gut ist.

Steini, "Hardcoresegler".
steini
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 52
Registriert: 11.02.2015, 18:54
Titel: sail fast, start young
Segelnummer: 411
Vorherige

Zurück zu Termine und Veranstaltungen

cron