Pinguin von Aeronaut!

Smalltalk, Klönschnak und Gelaber ;-)

Moderatoren: GER O, Admin1

Pinguin von Aeronaut!

Beitrag: #1Beitragvon FatFreddy » 16.07.2018, 10:10


Hallo an alle Skipper und Kapitäne,
da ich neu hier bin wollte ich, ( Julio Taylor 35 Jahre und baue schon seid über 20 Jahren RC Rennboote und Plastik Modellbau) mal fragen ob ich meine Pinguin von Aeronaut vorstellen darf( 75 % fertig) da ich ein paar Fragen zur Mechanik der Segel hätte. Ich weiss auch das die Pinguin nicht gerade ein Regatta taugliches Schiff ist, aber soweit ich das beurteilen kann doch in die RG 65 Klasse fällt, und ich hoffentlich hier richtig bin! Ich liebäugel auch schon mit einer WEAK Spot die ich etwas mehr Scale bauen will!

Anbei 2 Bilder vom derzeitiegen Zustand meiner Pinguin!





Vielen Dank Julio
Dateianhänge
37203615_2161049563924434_7167645911252729856_n.jpg
37203615_2161049563924434_7167645911252729856_n.jpg (10.77 KiB) 1714-mal betrachtet
37204437_2161049197257804_3606303258982744064_n.jpg
FatFreddy
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.07.2018, 08:00
Titel: Herr
Bootstyp: Pinguin

Re: Pinguin von Aeronaut!

Beitrag: #2Beitragvon Number 5 » 16.07.2018, 14:28


Hallo Julio,
viel kann man auf den kleinen Bildchen nicht erkennen. Aber eine RG 65 wird das in gar keinem Fall. Da gehört etwas mehr dazu als nur die Länge. Zum Beispiel geht der spitze Bug gar nicht, da nicht ohne Grund ein Bumper vorgeschrieben ist. Den Du an Deinem Boot aber nicht anbringen kannst.
Gruß aus Eilenburg

Dieter
GER 532
2,4 GHz
Benutzeravatar
Number 5
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 354
Registriert: 07.10.2011, 23:18
Wohnort: Eilenburg
Titel: Mittelfeldsegler
Segelnummer: GER 532

Re: Pinguin von Aeronaut!

Beitrag: #3Beitragvon FatFreddy » 16.07.2018, 15:12


Hi,
ja klar das es keine reinrassiege RG 65 wird ist mir schon klar! Regeln sollte man hier weglassen! Habe ja geschrieben das es von der grösse her passt und auch bestimmt zu schwer gebaut ist! Aber ich habe mich hier angemeldet da ich eine WEAK SPOT bauen möchte und die ja deutlich einfacher zu bauen ist als die pinguin! Ich habe mir nur vorgestellt das man mir schon mal vor der WEAK SPOT Bei dem oder den Segeln helfen könnte! Ist mein erstes Segelboot, und da ich nicht so ganz weiss, wodrauf ich achten muss frage ich doch lieber nach! Und ja ich habe die Suchfunktion benutzt! Hoffe das ich trozdem hier das Modell zeigen darf ohne das ich gleich wieder angemahnt werde das es kein Gummiepuffer an der Rumpfspitze hat! Klar ich mach gerne neue Bilder und klein sind die nur durch das Forum! Man kann aber drauf klicken und es wird grösser!

P.S. Ein Normales Servo für Segel und ein miniservo für Ruder wird doch reichen oder?
FatFreddy
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.07.2018, 08:00
Titel: Herr
Bootstyp: Pinguin

Re: Pinguin von Aeronaut!

Beitrag: #4Beitragvon filtor » 16.07.2018, 15:54


Hallo,
Schön das du dich für die 65ger interessierst.
Wobei du beim konstruieren und bauen achten musst steht hier:
https://www.radiosailing.de/klassen/65-klasse/dokumente
Wilkommen in der Regattazene, wir hoffen dich auch auf Regatten vor Ort begüßen zu dürfen.
Aus welcher Gegend kommst du ?
Ein Tip von mir, baue lieber ein neueres Design. Dein Plan ist ein wenig veraltet.
Es gibt einige Risse auf lau im Netz, ich glaube auch von der Manta 17.
Aber natürlich sollst du deine eigenen Erfahrungen machen.....

Viel Spaß
Torsten
3x leider nur inoffizeller Deutscher Vizemeister RG65 (2013,2014,2018)
2x leider nur inoffizeller Deutscher Meister RG65 (2016, 2017)
Benutzeravatar
filtor
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 394
Registriert: 29.10.2011, 10:42
Titel: Bootskäufer
Segelnummer: GER (2)87
Bootstyp: M17

Re: Pinguin von Aeronaut!

Beitrag: #5Beitragvon A-55 » 16.07.2018, 15:58


FatFreddy hat geschrieben:Hi,
ja klar das es keine reinrassiege RG 65 wird ist mir schon klar! Regeln sollte man hier weglassen! Habe ja geschrieben das es von der grösse her passt und auch bestimmt zu schwer gebaut ist! Aber ich habe mich hier angemeldet da ich eine WEAK SPOT bauen möchte und die ja deutlich einfacher zu bauen ist als die pinguin! Ich habe mir nur vorgestellt das man mir schon mal vor der WEAK SPOT Bei dem oder den Segeln helfen könnte! Ist mein erstes Segelboot, und da ich nicht so ganz weiss, wodrauf ich achten muss frage ich doch lieber nach! Und ja ich habe die Suchfunktion benutzt! Hoffe das ich trozdem hier das Modell zeigen darf ohne das ich gleich wieder angemahnt werde das es kein Gummiepuffer an der Rumpfspitze hat! Klar ich mach gerne neue Bilder und klein sind die nur durch das Forum! Man kann aber drauf klicken und es wird grösser!

P.S. Ein Normales Servo für Segel und ein miniservo für Ruder wird doch reichen oder?


Ja das reicht aus.
Für die Segel solltest Du einbahnig Icarex Segel in Erwägung ziehen.

Frag ruhig wenn Du was wissen willst.

Gruss Udo
Bekennender RG65 Segler
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
Mein Revier: Langer See Böblingen
RG65 GER 700 . Orion "Malizia" . MaLi 2 "Malicious" . Nuraghe
RC Taranis Frsky 2,4Gh
Benutzeravatar
A-55
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 455
Registriert: 04.02.2014, 21:30
Wohnort: 75382 Althengstett
Titel: A-55
Segelnummer: 700
Bootstyp: Orion

Re: Pinguin von Aeronaut!

Beitrag: #6Beitragvon fliegersepp » 16.07.2018, 16:38


Hallo Julio,

Falls du Interesse hast, ich hab hier noch einen unvollständigen WeakSpot Rohbau, den ich mal hier im Forum erstanden habe.

Einfach PN an mich. Bilder gern per Mail

Gruß
Bernd
fliegersepp
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 19
Registriert: 25.01.2016, 16:32
Titel: Greenhorn

Re: Pinguin von Aeronaut!

Beitrag: #7Beitragvon SACHSENPOWER » 29.07.2018, 15:12


Hallo Julio,
herzlich willkommen im Club!

Da du dich in diesem Forum angemeldet hast, dann kannst du für den Bau der WeakSpot auch hier nach den Regeln dafür schauen. Oder auf der Internationalen RG-65-Seite:
https://rg65ica.wordpress.com/rg65-class-rules/

So ein klassische Teil wie die PINGUIN in die RG einzubringen ist nicht gerade Mainstream... ABER an sich TOTAL COOL!!! :tup:
UND: Das lässt bei mir doch gleich mal die Frage aufkommen, wie die ersten Boote der RG-Erfinder-Kollegen südlich des Äquators wohl ausgesehen haben?

Viele Grüße und gutes Gelingen,
Jens
SACHSENPOWER
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 30
Registriert: 25.02.2017, 17:46
Wohnort: Audenhain
Titel: Back to the roots!!!
Segelnummer: 1124
Bootstyp: MANTA

Re: Pinguin von Aeronaut!

Beitrag: #8Beitragvon FatFreddy » 14.08.2018, 13:40


Vielen Dank Jens,
ja meine Pinguin macht Fortschritte. Bilder kommen heute Abend! Hätte da auch noch fragen zur Ansteuerung der Segel und der Segel Allgemein! Ja die Weakspot habe ich schon, sprich den Frästeile Satz! Aber irgendwie bin ich zu doof um den Bauplan zu finden! Herr Kuhlmann sagte mir das ich den im Netz finden kann, aber ich finde leider nichts! Und Ja ich wäre auch dankbar über Bilder von fertiegen Weak Spots!




Vielen Dank im Vorraus


Julio
FatFreddy
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.07.2018, 08:00
Titel: Herr
Bootstyp: Pinguin

Re: Pinguin von Aeronaut!

Beitrag: #9Beitragvon optimist » 15.08.2018, 06:56


Guten Morgen Julio

Versuchs mal hier.

https://www.google.ch/search?q=weak+kuh ... q6RTOi4UDM:
Gruss aus der Innerschweiz
Richard
SUI 49 Ranger, NeKst-Round, Goth, 2.4Ghz
Benutzeravatar
optimist
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 75
Registriert: 29.10.2011, 08:39
Wohnort: Luzern
Titel: Seniorensegler
Segelnummer: SUI 49

Re: Pinguin von Aeronaut!

Beitrag: #10Beitragvon FatFreddy » 15.08.2018, 14:06


Vielen Dank schon mal!
FatFreddy
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.07.2018, 08:00
Titel: Herr
Bootstyp: Pinguin
Nächste

Zurück zu Plauderecke

cron