Hobbyking RG65

Neuigkeiten...

Moderatoren: GER O, Admin1

Hobbyking RG65

Beitrag: #1Beitragvon Roland K. » 24.11.2014, 12:36


Sucht noch jemand ein Geschenk für Weihnachten ? .... :)

...noch was neues aus Fernost, zumindest mal Welten hübscher als die DF, wär mal spannend zu sehen ob da mehr Tuningpotential drin ist...

http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... _ARR_.html

auf jeden Fall mal ganz Interessant das die RG65 Klasse doch recht Interessant für Großserienhersteller zu sein scheint, ich kenne keine andere Klasse in der es so viele Modelle zu kaufen gibt (die kommende GR65 mal mit eingerechnet).

:65:
Roland K.
 

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #2Beitragvon Thor069 » 24.11.2014, 13:39


Naja intersant sieht das Boot ja schon aus, Aber:

-Gewicht 1460g
-Hoehe 1370mm, boot soll aber RG65 conform sein also wird das wohl Höne von der Bleibombe zur Mast-Spitze sein.
- Rumpf zwar Glasfaser aber Innenausbau "Holz"
- Glasfaser mast aber trotzdem(oder deswegen) Watten?
- Segelwinde? schnelligkeit + Gewicht??
- Leider sieht man vom Segel + Mast nicht viel aber denke da ist bestimmt nicht alles "perfekt/akzeptal"
- Glaube der Rumpf ist eher zubreit

+ Siehst Stylisch aus.
+ Preis 80€ ohne Fernsterung ist Ok, damit kommt man auf etwas mehr al 100€ ohne transport + Steueren

Bin mal gespannt auf mehr Fotos, Videos oder Bericht.

Saludos.

Thorsten
Thor069
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 244
Registriert: 20.10.2011, 12:04

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #3Beitragvon Number 5 » 24.11.2014, 14:33


für die RG 65 Konformität fehlt wohl auch der Bumper. Also geht's nicht ohne Umbau.
Oder ist der so gut getarnt, dass man ihn auf den Fotos nicht entdeckt?
Gruß aus Eilenburg

Dieter
GER 532
2,4 GHz
Benutzeravatar
Number 5
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 332
Registriert: 07.10.2011, 23:18
Wohnort: Eilenburg
Titel: Mittelfeldsegler
Segelnummer: GER 532

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #4Beitragvon Roland K. » 24.11.2014, 14:46


Richtig der Bumper fehlt, sollte aber wenn die Masse stimmen noch genug Platz sein den dran zu kleben.
Ich denke auch ohne Umbau wird das ganze natürlich nicht wettbewerbsfähig sein.
Spannend sind dann immer zwei Fragen: segelt es auch ohne Umbau gut genug das Käufer ohne Wettbewerbsambitionen nicht vertrieben werden?.
Ist genug potential vorhanden das Boot Wettbewerbsfähig zu machen. Für die DF war da das Fazit z.B, ein ganz klares Nein, die ist so gebaut das einfach nichts rauszuholen ist und so wirklich nur als One Design Klasse sinnvoll.
Bin gespannt auf die ersten Berichte von jemand der das Ding wirklich in der Hand hatte. :popc:
Roland K.
 

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #5Beitragvon mc fly » 24.11.2014, 15:33


Moin,

sieht zumindest auf den Bildern relativ schick aus. :)
Bei der Höhe wäre ich mir nicht sicher, ob es vieleicht um die Gesamthöhe incl. Kiel geht. Denn so rein von den Proportionen auf dem Bild würde ich nicht glauben, dass der Mast länger ist als die doppelte Bootslänge. Durch den Blickwinkel ist das allerdings mehr schätzen als wissen ;)

Wo das Gewicht her kommt, ist schon auf den Bildern gut zu sehen. Standard Servo am Ruder und die Winde schlägt sicher auch gut zu Buche.

Mal schauen, wann sich die erste Poseidon auf norddeutschen Gewässern blicken lässt, damit man mal einen genaueren Blick werfen kann.

Grüße aus Kiel
Kristian
mc fly
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 194
Registriert: 09.10.2011, 10:38
Wohnort: Kiel
Titel: GER 313

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #6Beitragvon Eric Lhoir » 25.11.2014, 00:17


als kenner der chinawerften, kann icj anhand der teile schon sehen wo das teil herkommt, Keine schlechte Teile, gibts schlimmere, aber gegen normale rgs chancenlos, aber hübsch und wahrscheinlich auch dicht, was in china nicht immer der fall ist
Benutzeravatar
Eric Lhoir
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 595
Registriert: 23.07.2012, 20:55
Titel: Kandidat
Segelnummer: gbr 52

So sieht's aus Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #7Beitragvon A-55 » 30.12.2014, 18:05


Hallo,

so sieht sie aus:

Poseidon Seite.jpg
Seitenansicht


Relativ flacher Kielsprung bei ordentlicher Breite (150 mm).

Breites Heck:
Poseidon Heck.jpg


Bugbereich:
Poseidon Deck.jpg


Segeln tut sie auch:
Poseidon Am Wind.JPG
Am Wind


Der GFK Rumpf ist gut verarbeitet und sehr stabil. :respekt:
Der Mast ist 2 teilig und das Segel aus gutem Tuch. :tup:
Leider gibt es keine Fockdirk. :tdown:

Ein schönes Schiff für Anfänger, für Regattafans wahrscheinlich eher ungeeignet.


Schöne Grüße auch für das kommende neue Jahr

Udo


Ps. Probesegeln in Böblingen möglich. ;)
Capsizing is slow
Mein Revier: Langer See Böblingen
RG65 GER 700 . Orion "Malizia" . MaLi 2 "Malicious" . Poseidon . MM GER A-55 . MMRCE DsSII,
RC MX12 2,4Gh Frsky . Taranis Frsky 2,4Gh
Benutzeravatar
A-55
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 248
Registriert: 04.02.2014, 21:30
Wohnort: 75382 Althengstett
Titel: A-55
Segelnummer: 700
Bootstyp: Orion

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #8Beitragvon Number 5 » 30.12.2014, 19:29


sieht ja wirklich gut aus. Kann man nicht anders sagen.
Aber immerhin recht unverfroren vom Hersteller, dass er das RG 65 Klassenlogo ans Boot klebt (oder malt), obwohl das Boot nicht klassenkonform ist.
Mit Sicherheit ein feines Teil zum Spasssegeln.
Gruß aus Eilenburg

Dieter
GER 532
2,4 GHz
Benutzeravatar
Number 5
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 332
Registriert: 07.10.2011, 23:18
Wohnort: Eilenburg
Titel: Mittelfeldsegler
Segelnummer: GER 532

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #9Beitragvon stetson » 30.12.2014, 21:11


Müßte das Ruder nicht um 180 Grad gedreht eingebaut werden ?
Gruß Hano
aus dem "tiefen Westen"
__________________________________
GER 260 - 2,4 GHz MPX M-Link
RG 65 Manta m17
Benutzeravatar
stetson
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 334
Registriert: 08.10.2011, 09:50
Wohnort: Übach-Palenberg,NRW
Titel: Baufreak
Segelnummer: GER 260
Bootstyp: Manta m17

Re: Hobbyking RG65

Beitrag: #10Beitragvon A-55 » 30.12.2014, 21:27


Number 5 hat geschrieben:sieht ja wirklich gut aus. Kann man nicht anders sagen.
Aber immerhin recht unverfroren vom Hersteller, dass er das RG 65 Klassenlogo ans Boot klebt (oder malt), obwohl das Boot nicht klassenkonform ist.
Mit Sicherheit ein feines Teil zum Spasssegeln.


Hallo Dieter,

das Boot ist klassenkonform, auch wenn die Breite etwas unüblich ist!
Es hat sogar einen Bugfender, auch wenn ich ihn noch nicht angeklebt habe.

Gruss
Udo
Capsizing is slow
Mein Revier: Langer See Böblingen
RG65 GER 700 . Orion "Malizia" . MaLi 2 "Malicious" . Poseidon . MM GER A-55 . MMRCE DsSII,
RC MX12 2,4Gh Frsky . Taranis Frsky 2,4Gh
Benutzeravatar
A-55
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 248
Registriert: 04.02.2014, 21:30
Wohnort: 75382 Althengstett
Titel: A-55
Segelnummer: 700
Bootstyp: Orion
Nächste

Zurück zu News