Manta...Manta...

Unterforum :O->: Gemeinschaftsprojekt Volksknickspanter

Moderator: Uwe

Re: Manta...Manta...

Beitrag: #31Beitragvon andyhoff » 08.01.2019, 21:43


Hab heute mal Ruderkoker und Servohalterung 'eingebaut' ..
Bildschirmfoto 2019-01-08 um 21.32.05.png

Das Teil schaut recht groß aus .. der Slicer sagt aber 3g und der erste Probedruck kam dann mit 2.9g raus .. passt also 8-)
Dafür hat der Probedruck gleich klar gemacht das das Servo nicht so ganz passt wie ich das zuerst vorgesehen hatte. Um derartigen Problemen zukünftig aus dem Weg zu gehen hab ich also gleich mein Servo gezeichnet. Jetzt kann ich das alles perfekt einpassen.
Bildschirmfoto 2019-01-08 um 21.30.37.png

Ober- und Unterhalb des Ruderhebels sind wieder Buchsen vorgesehen die den Ruderhebel auch bei ausgebautem Ruder(Welle) in Position halten.
Bildschirmfoto 2019-01-08 um 21.29.16.png

So gelingt der Ruderwechsel schnell und problemlos auch ohne Steckruder. Das hatte ich schon bei den meisten meiner Booten so in der Art gelöst. Mit den CAD und 3D-Druckmöglichkeiten geht das aber natürlich alles etwas besser :)
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 713
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design

Re: Manta...Manta...

Beitrag: #32Beitragvon stetson » 11.01.2019, 13:52


Der Bau der Manta 2019 befindet sich auf der Zielgeraden.Es fehlt noch :
Riggs wegen Mastsicherung anpassen
Schotröhrchen anpassen und kleben
Kielgewichte austrimmen und kleben
Die letzte Position wird sich noch etwas hinziehen.Momentan ist es mir am Teich zu ungemütlich.

DSC_8179.JPG


DSC_8182.JPG


DSC_8184.JPG
Gruß Hano
aus dem "tiefen Westen"
__________________________________
GER 260 - 2,4 GHz MPX M-Link
RG65 Manta 2019
RG65 Manta EVO 3D
RG65 Yovoto 65
Benutzeravatar
stetson
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 452
Registriert: 08.10.2011, 09:50
Wohnort: Übach-Palenberg,NRW
Titel: Baufreak
Segelnummer: GER 260
Bootstyp: Manta 2019

Re: Manta...Manta...

Beitrag: #33Beitragvon A-55 » 11.01.2019, 16:07


Sieht mal wieder super aus!
Bekennender RG65 Segler
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
Mein Revier: Langer See Böblingen
RG65 GER 700 . Orion "Malizia" . MaLi 2 "Malicious" . Nuraghe
RC Taranis Frsky 2,4Gh
Benutzeravatar
A-55
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 627
Registriert: 04.02.2014, 21:30
Wohnort: 75382 Althengstett
Titel: A-55
Segelnummer: 700
Bootstyp: Nuraghe

Re: Manta...Manta...

Beitrag: #34Beitragvon andyhoff » 13.01.2019, 01:33


Auch bei meinem virtuellen Gebastelt ist es etwas vorwärts gegangen.
Das Segelverstellservo hat einen Platz bekommen..
Bildschirmfoto 2019-01-13 um 01.15.03.png

Muss vorne mit einer Schraube geklemmt werden. Zu einem komplett werkzeuglosem Einbau fehlte mir bisher die richtige Idee. Die Schwer-Masttasche hat auch eine Bodenplatte bekommen. Die wird aber extra gedruckt und verklebt.
Bildschirmfoto 2019-01-13 um 01.13.56.png

Dann habe ich auch den bei mir bekannten Mastrutscher für den 3D-Druck umkonstruiert. Die Klammer die Das Rigg hält sitzt nun hinten. Das ist für ein Druckteil einfach umzusetzen, braucht weniger Platz und ist stabiler.
Bildschirmfoto 2019-01-13 um 01.12.59.png

Passend dazu auch gleich ein einfaches Rigg-Kreuz das die entsprechende Lasche mitbringt und so die Riggsicherung komplett macht.
Bildschirmfoto 2019-01-13 um 01.17.00.png

Schaut alles noch etwas klobig aus :roll: werde das die nächsten Tage mal drucken ... dann sehen wir weiter.
Bildschirmfoto 2019-01-13 um 01.42.26.png
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 713
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design

Re: Manta...Manta...

Beitrag: #35Beitragvon Micha-14 » 13.01.2019, 22:34


Hallo Andy,
nachfolgende Idee für eine Halterung für Segel- Servomontage ohne Werkzeug erhielt ich hier irgendwo im Forum ... anbei meine Umsetzung mit Drahtbügel auf zwei Fotos.

Gruß Micha

P.S. insgesamt tolles Forum, vielen Dank an Euch Bastelfreaks! ... als Einsteiger erhält man viele sehr gute Ideen ... hab nur noch nichts ganz neues auf Lager, sondern eher nur Kombinationen umgesetzt.
Dateianhänge
6331A6CE-2667-40F2-B5A3-D48DD89F7C12.jpeg
93CB67CC-3CC1-4DC6-B966-C3CCFBE97824.jpeg
Micha-14
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 14
Registriert: 26.07.2018, 22:23
Wohnort: Warnemünde
Titel: Micha
Segelnummer: GER-1414
Bootstyp: Custom

Re: Manta...Manta...

Beitrag: #36Beitragvon hal23562 » 18.01.2019, 00:48


Charmante Methode! Ich glaube, das war Joachims Idee.

Meine Lösung ist ähnlich, allerdings statt Metallbügel- mit Gummisicherung. 5 g und funzt gut.
IMG_20190112_203137_800_600.jpg

IMG_20190112_235233_800_600.jpg

HAL
GER 963 - Immer schneller als Treibholz!
... hier geht's zu HAL's RG-65 Blog
Benutzeravatar
hal23562
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 442
Registriert: 12.09.2018, 06:48
Wohnort: Marzipanien
Titel: Mann ohne Titel
Segelnummer: GER 963
Bootstyp: Orion Edge Glass 65

Re: Manta...Manta...

Beitrag: #37Beitragvon stetson » 18.01.2019, 11:31


Manta 2019 ist segelfertig. :bounce:
Wird demnächst bei angenehmen Temperaturen noch mit Klarlack gesprayt.

DSC_8187.JPG


DSC_8189.JPG


DSC_8190.JPG
Gruß Hano
aus dem "tiefen Westen"
__________________________________
GER 260 - 2,4 GHz MPX M-Link
RG65 Manta 2019
RG65 Manta EVO 3D
RG65 Yovoto 65
Benutzeravatar
stetson
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 452
Registriert: 08.10.2011, 09:50
Wohnort: Übach-Palenberg,NRW
Titel: Baufreak
Segelnummer: GER 260
Bootstyp: Manta 2019

Re: Manta...Manta...

Beitrag: #38Beitragvon haegar » 18.01.2019, 13:35


hal23562 hat geschrieben:Charmante Methode! Ich glaube, das war Joachims Idee.
...
HAL


Ich war's nicht. Ich meine, die Ursprungsidee kam aus der Schweiz (Reto).
Gruß aus Teltow
Achim
______________________________________________________
Wer die Zeit anhalten will, sollte es mal mit Sekundenkleber probieren ...

GER 253 | No.3 / NeKst Round / Manta2017 (gedruckt)| 2,4 GHz
p-sails.de
http://p-sails.blogspot.de/
Benutzeravatar
haegar
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 1893
Registriert: 27.09.2011, 22:36
Wohnort: Teltow
Titel: Wannseeat
Segelnummer: GER 253

Re: Manta...Manta...

Beitrag: #39Beitragvon A-55 » 18.01.2019, 17:20


Ja Reto!
Bekennender RG65 Segler
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
Mein Revier: Langer See Böblingen
RG65 GER 700 . Orion "Malizia" . MaLi 2 "Malicious" . Nuraghe
RC Taranis Frsky 2,4Gh
Benutzeravatar
A-55
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 627
Registriert: 04.02.2014, 21:30
Wohnort: 75382 Althengstett
Titel: A-55
Segelnummer: 700
Bootstyp: Nuraghe

Re: Manta...Manta...

Beitrag: #40Beitragvon andyhoff » 18.01.2019, 17:46


Den Halter habe ich inzwischen das erste mal gedruckt.
IMG_3255.png

Gewicht mit Schrauben knapp 5g. Gedruckt in ABS.
Das ganze ist sehr stabil und passt ausgezeichnet. Servo wird erst in den Halter eingeschnappt und dann mit der vorderen Klammer&Schraube endgültig gesichert. Die kleine seitliche Schraube ist eigentlich unnötig. Aber ich habe dafür trotzdem eine Bohrung vorgesehen.
Das gefällt mir schon ziemlich gut so. Ich bin halt gelernter Werkzeugmacher .. kann meine Herkunft nicht verleugnen. Da muss also ne Schraube ran :D
Ich möchte sogar behaupten das eine Schraube in dieser Ausrichtung besser zu montieren ist als jede Klammer...
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 713
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design
VorherigeNächste

Zurück zu Pläne, Boote und Projekte