Neue Kieler JIF 65

Tipps & Tricks, Baudokumentationen usw...

Moderator: Uwe

Re: Neue Kieler JIF 65

Beitrag: #11Beitragvon Kielago » 09.03.2013, 16:34


Hi Sigi!
Danke, ich melde mich bei Dir (wenn ich auch gerade nicht so gut sagen kann, wann.. :roll: )!
Ich hoffe, dass ich es vor Ostern noch schaffe.. ;-)
Freue mich schon auf den Austausch!

Viele liebe Grüße,
Christoph
Benutzeravatar
Kielago
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.03.2013, 15:07
Wohnort: Kiel
Titel: Heureka!

Re: Neue Kieler JIF 65

Beitrag: #12Beitragvon Kielago » 17.03.2013, 19:06


Jungs, ich habe Euch nicht vergessen, ich komme bloß gerade nicht dazu zu basteln - geschweige denn mal eine ruhige Klönschnackminute zu haben..!
Aber: aufgeschoben ist nicht aufgehoben!!!
Benutzeravatar
Kielago
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.03.2013, 15:07
Wohnort: Kiel
Titel: Heureka!

Re: Neue Kieler JIF 65

Beitrag: #13Beitragvon Kielago » 07.08.2018, 09:18


Hallo zusammen - und erst einmal ein großes ENTSCHULDIGUNG.
Nachdem ich 2013 angefangen habe, meine JIF65 zu bauen, bin ich durch Job-Wechsel, Wohnungs-Wechsel und allgemein "Leben" von meinem Bau abgekommen.
Aber ich habe das Thema nicht vergessen und meine Frau hat mich motiviert, das Thema wieder aufzunehmen!
Mein Bau-Stand ist der von den Bildern. Offene Punkte sind, soweit ich mich erinnern kann:

- Halterung für den Mast
- Mast & Rigg (MM-Großbaumbeschlag)
- Lösung für Hebelarm
- Deck & Beschläge
- Lackierung Rumpf (welche Art von Lack?)
- Stangenführung Ruderarm
- Servoarm (MM?)
- Ballast

Die Frage ist nur: wo bekomme ich was her? :shock:
Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr mich beim zweiten Anlauf unterstützen könntet! :|
Viele Grüße
Christoph
Benutzeravatar
Kielago
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.03.2013, 15:07
Wohnort: Kiel
Titel: Heureka!

Re: Neue Kieler JIF 65

Beitrag: #14Beitragvon Torti » 07.08.2018, 14:32


Unterstützung ist absolut kein Problem!
Entweder in Mettenhof am Teich, oder du kommst mal bei mir rum.
MfG Torti

GER 175
Torti
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 232
Registriert: 01.10.2012, 18:53
Wohnort: Kiel
Titel: Ahnungsloser

Re: Neue Kieler JIF 65

Beitrag: #15Beitragvon A-55 » 07.08.2018, 16:59


Hallo Christoph,

die Teile der DragonForce65 eignen sich ganz gut und günstig.

Gibt es hier
https://www.radiosailing.co.uk/

oder bei Hobby King.

Viel Erfolg

Udo
Bekennender RG65 Segler
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
Mein Revier: Langer See Böblingen
RG65 GER 700 . Orion "Malizia" . MaLi 2 "Malicious" . Nuraghe
RC Taranis Frsky 2,4Gh
Benutzeravatar
A-55
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 550
Registriert: 04.02.2014, 21:30
Wohnort: 75382 Althengstett
Titel: A-55
Segelnummer: 700
Bootstyp: Nuraghe

Re: Neue Kieler JIF 65

Beitrag: #16Beitragvon Kielago » 10.08.2018, 14:55


Hallo ihr beiden,
vielen Dank! Ich freue mich, dass es nun bald weitergeht!
Ich schaue mal auf den Seiten der Anbieter und versuche eine Liste zusammen zu stellen am Wochenende; darauf ergeben sich dann sicher auch Fragen meinerseits…
Viele liebe Grüße
Christoph
Benutzeravatar
Kielago
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.03.2013, 15:07
Wohnort: Kiel
Titel: Heureka!

Re: Neue Kieler JIF 65

Beitrag: #17Beitragvon Kielago » 10.08.2018, 15:05


Eine Frage bzgl Lack für den Rumpf:
ich habe die Glasfasermatte drauf und die ist (noch von damals) leicht angeschliffen.
Womit lackiert man den Rumpf am besten? Ich habe noch eine Autolack aus der Dose hier, der mir gut gefällt… :roll:
Benutzeravatar
Kielago
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.03.2013, 15:07
Wohnort: Kiel
Titel: Heureka!

Re: Neue Kieler JIF 65

Beitrag: #18Beitragvon Torti » 10.08.2018, 18:53


Vorher solltest du unbedingt grundieren.
Wenn es leicht werden soll mischt du Parkett-Lack mit Talkum und rollst damit ein paar mal den Rumpf ab.
Jedes mal nen 400er Zwischenschliff! Das schließt die Lunker.
...und nach dem Schleifen nur den Staub etwas abwischen! Der Staub setzt sich nämlich sehr schön in die Pinholes und schließt sie.
Danach kannst du mit jeder Farbe lackieren. Der Autolack aus dem Baumarkt ist meistens Acryllack...damit bringst du wenig Gewicht aufs Boot.
MfG Torti

GER 175
Torti
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 232
Registriert: 01.10.2012, 18:53
Wohnort: Kiel
Titel: Ahnungsloser

Re: Neue Kieler JIF 65

Beitrag: #19Beitragvon Kielago » 10.08.2018, 18:56


Das klingt gut!
Ich habe hier noch zwei Dosen Grundierung von meiner Schwalbe, die könnte ich mal checken. Das wäre evtl auch ne Alternative.
Liebe Grüße!
Benutzeravatar
Kielago
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.03.2013, 15:07
Wohnort: Kiel
Titel: Heureka!

Re: Neue Kieler JIF 65

Beitrag: #20Beitragvon Kielago » 12.08.2018, 14:00


Hallo zusammen!
Im Keller ist nun Platz geschaffen und ich habe mal ein paar aktuelle Bilder gemacht.
Vor allem frage ich mich, ob das Schiffchen nicht doch etwas schwer ist :o :shock:
241g mit beiden Servos… Hmm…
IMG_20180812_142344.jpg
Gewicht

Auf jeden Fall ist noch eine Menge zu tun - und ich weiß gar nicht, womit ich anfangen soll… :roll:
IMG_20180812_131821.jpg
Spachtel notwendig…

IMG_20180812_131832.jpg
Servos I

Sind die Servos überhaupt zu gebrauchen??
IMG_20180812_131945.jpg
Servos II

IMG_20180812_141731.jpg
Status I

IMG_20180812_131906.jpg
Status II
IMG_20180812_131847.jpg
Status III

IMG_20180812_141751.jpg
Status IV

Sagt mal ehrlich - macht es Sinn, das Boot fertig zu machen?
Benutzeravatar
Kielago
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.03.2013, 15:07
Wohnort: Kiel
Titel: Heureka!
VorherigeNächste

Zurück zu Bootsbau