Meine erste RG65 (Coriolis)

Tipps & Tricks, Baudokumentationen usw...

Moderator: Uwe

Meine erste RG65 (Coriolis)

Beitrag: #1Beitragvon MK-Sven » 09.09.2013, 20:38


Moinsens,

nun ist es soweit! :D
Ich habe meine erste eigene RG65!
Es ist eine Coriolis von Arne geworden!
Der nackte Rumpf wurde heute vom überflüssigem Material befreit und morgen setze ich mich mal dran den Innenausbau zu gestalten und die vorderen Decksausschnitte zu erstellen!
Gewicht derzeit 102gr.
Mal schauen wo ich landen werde wenn die zwei vorderen Ausschnitte drin sind...
Ist zwar kein Leichtgewicht aber dafür ist der Rumpf etwas fester! Finde ich persönlich ok!
Optisch gefällt sie mir einfach sehr gut!
Werde weiter berichten!

Gruss Sven
Dateianhänge
1378754880422.jpg
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Meine erste RG65 (Coriolis)

Beitrag: #2Beitragvon MK-Sven » 10.09.2013, 13:36


Moinsens und scream... :D

Warum scream...?
Schaut a bisl danach aus! 8-)
Nun sind auch die zwei vorderen Decksöffnungen drin.
Gewichtsbilanz derzeit 95gr.
Für mein Empfinden ein guter Anfang. Gibt zwar leichteres, aber ich bin zufrieden damit!
Morgen wird dann die Kieldurchführung ausgeschnitten.
Dazu fertige ich eine Schablone um den Kiel passgenau einzupflanzen!

Gruss Sven
Dateianhänge
1378815683200.jpg
Scream...
1378816454081.jpg
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Meine erste RG65 (Coriolis)

Beitrag: #3Beitragvon MK-Sven » 11.09.2013, 15:31


Moinsens!

Und weiter geht es! ;)
Heute wurde die Bohrung fürs Ruder gesetzt. Echt viel geschafft...^^
Ok, bisl mehr schon! :lol:
Bisher verläuft alles nach Plan!
Jetzt hoffe ich das der Ruderkokker bald eintrifft und verklebt werden kann!
Die Abstützung wird aus 1,2mm Carbon hergestellt.
Dann hab ich mich heute hingesetzt und das Deckslayout aufgezeichnet, nur bin ich da noch nicht ganz zufrieden mit.
Den Hohlpunkt habe ich verstellbar angedacht.
Dann kommt meine grösste Sorge...
Die Kiel/Masttasche einsetzen.
Da das Oberdeck inkl. aller Ausfräsungen aus Carbon gefertigt wird, Ausfräsung für Swing Rigg und Schwertbefestigung inkl. , muss vorher alles ganz exakt angepast werden.
Ich hoffe das es da nicht zu einem Verzug beim montieren kommt...
:?
Da muss ich mir noch gut was einfallen lassen damit alles schön wird!
Anbei nochmal Bilder von heute! :D
Über Anregungen und Ideen würde ich mich freuen!
Also tut Euch keinen Zwang an und schreibt was! :!:
Dateianhänge
1378909576369.jpg
Deckslayout
1378909625026.jpg
Servohebel, wird noch ersetzt aus Carbon!
1378909708865.jpg
Das noch hängende Ruder...
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Meine erste RG65 (Coriolis)

Beitrag: #4Beitragvon MK-Sven » 11.09.2013, 16:04


So, kurz weiter!
Bin grade dabei die genaue Position der Bohrung zu ermitteln!
:roll:
Mal schauen obs perfekt wird.
Später noch die Servohalter zeichnen und mir was einfallen lassen um den Kiel möglichst exakt am Rumpfunterteil auszufeilen.
Dateianhänge
1378911743389.jpg
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Meine erste RG65 (Coriolis)

Beitrag: #5Beitragvon MK-Sven » 11.09.2013, 20:20


Hilfe...
Kann mir mal jemand helfen? :?
Wo sollte bei der Coriolis die Masttasche für ein Swing Rigg sitzen?
Und der Hohlepunkt für ein Swing Rigg?
Wäre super wenn mir mal jemand helfen könnte!

Gruss Sven
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Meine erste RG65 (Coriolis)

Beitrag: #6Beitragvon Arne » 11.09.2013, 20:47


Moin Sven,

ich schicke dir morgen den Plan der Coriolis. Dann weißt du wo alles hin muss.


Gruß

Arne
Arne
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 840
Registriert: 13.08.2012, 20:18
Wohnort: Lübeck
Titel: -/-
Segelnummer: GER 9

Re: Meine erste RG65 (Coriolis)

Beitrag: #7Beitragvon MK-Sven » 11.09.2013, 21:03


Moin Arne,

Jooo super Idee!
Sonst bin ich hier echt planlos aufgeschmissen... :oops:
Um nicht zu sagen völlig planlos! :shock:
Danke Dir!

VG Sven (the last one of IDM2013 :D )
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Meine erste RG65 (Coriolis)

Beitrag: #8Beitragvon MK-Sven » 12.09.2013, 13:53


Jetzt wird ein bisl gespachtelt!
Alles da nach modellbauerischem standart Einkaufsbummel...
Energy Drink, Spachtelmasse, alte scheckkartenähnliche Spachtel Werkzeuge :D und die obligatorischen MCD Kaffeeumrühr Stäbchen zum anmischen!
Danke an Hano für den Tip mit dem Spachtel! :!:
Ran ans Werk! :mrgreen:
Dateianhänge
1378990170907.jpg
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Meine erste RG65 (Coriolis)

Beitrag: #9Beitragvon MK-Sven » 12.09.2013, 14:26


Was nehmt Ihr eigt. für ein Wischfüller?
Der Rumpf hat ein paar Pinholes, wenn ich die alle spachteln würde... :shock:
Wäre super wenn da mal jemand von Euch was zu sagen könnte! ;)
Danke schonmal!
Boote: Coriols (segelklar), Mali (derzeit in arbeit), Micro Magic (derzeit in arbeit, wird aber noch länger dauern)
Fernsteuerung: Futaba FF 6, FX30, T14SG
Flieger: Yasal, Stobel V3, Blaster 3 und diverse andere Flieger...
MK-Sven
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.06.2013, 21:23
Titel: Segelfreak
Segelnummer: GER 247

Re: Meine erste RG65 (Coriolis)

Beitrag: #10Beitragvon haegar » 12.09.2013, 14:44


Gruß aus Teltow
Achim
______________________________________________________
Wer die Zeit anhalten will, sollte es mal mit Sekundenkleber probieren ...

GER 253 | No.3 / NeKst Round | 2,4 GHz
p-sails.de
http://p-sails.blogspot.de/
Benutzeravatar
haegar
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 1796
Registriert: 27.09.2011, 22:36
Wohnort: Teltow
Titel: Wannseeat
Segelnummer: GER 253
Nächste

Zurück zu Bootsbau