Neues Ladegerät

Moderator: Uwe

Neues Ladegerät

Beitrag: #1Beitragvon Thor069 » 10.03.2015, 11:12


Hallo Jungs,

Da bei mein aktueller Lader ein "Imax6" langsam der Startknopf den Geist auf gibt überlege ich eien "neuen" oder gebrauchten Lader fuer NiXX, Lipo,LiFe,LiIonen anzuschafffen der ABER auch die 24V Akku meien E-Bikes laden koennte also ein Lader+Balancer mit mehr als 6Zellen so bis 10Zellen waere ok+Super.

Wer hat da gute Erfahrungen mit welchem Model gebacht?

Saludos.
Thorsten
Thor069
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 249
Registriert: 20.10.2011, 12:04

Re: Neues Ladegerät

Beitrag: #2Beitragvon diniiw » 10.03.2015, 11:20


Sehr teuer, aber mega gut:

Junsi iCharger 4010 Duo 10S Charger USB NiMH/NiCd/Li-Ion/LiPo/LiFe/Pb
diniiw
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 100
Registriert: 17.02.2015, 18:21
Wohnort: Essen
Titel: Fly down south
Segelnummer: GER 9262

Re: Neues Ladegerät

Beitrag: #3Beitragvon Thor069 » 10.03.2015, 18:21


diniiw hat geschrieben:Sehr teuer, aber mega gut:

Junsi iCharger 4010 Duo 10S Charger USB NiMH/NiCd/Li-Ion/LiPo/LiFe/Pb


Hallo dirk,

Ups der ist mit guten 300 veranlschagt ups etwas...... .
es gibt aber den 1010B ist der auch was?

Wo werden den diese JUNSI hergestellt?

Was ist mit den Schlutze-Lader die marke kenne ich noch aus meiner RC-UBOOT Zeit?
Wie gesagt muss nicht das Neuste vom Neusten sein aber eben schon 8-10s.

Un saludo.
Thorsten
Thor069
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 249
Registriert: 20.10.2011, 12:04

Re: Neues Ladegerät

Beitrag: #4Beitragvon Thor069 » 10.03.2015, 18:21


diniiw hat geschrieben:Sehr teuer, aber mega gut:

Junsi iCharger 4010 Duo 10S Charger USB NiMH/NiCd/Li-Ion/LiPo/LiFe/Pb


Hallo Dirk,

Ups der ist mit guten 300 veranlschagt ups etwas...... .
es gibt aber den 1010B ist der auch was?

Wo werden den diese JUNSI hergestellt?

Was ist mit den Schlutze-Lader, die Marke kenne ich noch aus meiner RC-UBOOT Zeit?
Wie gesagt muss nicht das Neuste vom Neusten sein aber eben schon 8-10s.

Un saludo.
Thorsten
Thor069
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 249
Registriert: 20.10.2011, 12:04

Re: Neues Ladegerät

Beitrag: #5Beitragvon diniiw » 10.03.2015, 19:01


nabend! Schulze ist nicht mehr, angeblich insolvent. Bei deinem Lastenkatalog kommt nur so ein lader in Frage.

Du kannst auch gern mal hier schauen, bei den kapazitäten, die du laden willst, ist eine stabile Stromversorgung auch Pflicht. 10S ist schon eine Marke!

http://www.elektromodellflug.de/pp-duotwin-eq1000.html

Junsi, kommt, wie die allermeisten Geräte irgenwie aus dem asiatischen Raum, sprich China. Das ist allerdings nicht immer mit Qualitätseinbußen gleichzusetzen.

Gruß Dirk!
diniiw
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 100
Registriert: 17.02.2015, 18:21
Wohnort: Essen
Titel: Fly down south
Segelnummer: GER 9262

Re: Neues Ladegerät

Beitrag: #6Beitragvon Thor069 » 11.03.2015, 18:32


Hallo Dirk,

danke der Info, der Robbe ist ja wohl "schon" um die 200€ zu haben aber "leider" nur 7s wennn ich da mal auf 36V umstelle feheln de ein paar ZZellen,Volt.

Naja ich guckmal das ich die Taste hin bekomme oder überbrücke das sollte ja fuer ein "LÖTFREAK" wie mich kein all zu grosses Problem sein.

Danke nochmal fuer die Tips.

Saludos.
Thorsten
Thor069
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 249
Registriert: 20.10.2011, 12:04

Zurück zu RC und Elektronik