USH RL-Regatta am 06.08.2017

Re: USH RL-Regatta am 06.08.2017

Beitrag: #11Beitragvon GER-376 » 02.08.2017, 08:13


Hallo,

ich bin seit Sonntag im Besitz einer Goth RG65, diese hab ich zum schmalen Kurs gebraucht erworben und würde mit dieser auch gerne teilnehmen, leider bin ich aber nicht dazu gekommen und werde es wohl bis zur Regatta auch nicht mehr schaffen die Segelnummern zu ändern.

Diese trägt noch die Nummer vom Vorbesitzer GER 238.

Meine Nummer lautet GER 376, wäre es möglich mit der Nummer GER 238 zu segeln und es im Ergebniss dann auf meine richtige Nummer zu ändern?

Falls das geht würde ich gerne mitsegeln.

Vielen Dank vorab.
Meine Kohle ist nicht weg!
Sie wird gerade über den See geblasen!!!!!!!!!
Benutzeravatar
GER-376
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.12.2016, 04:18
Wohnort: 75449 Wurmberg
Titel: Multihull muss sein
Segelnummer: GER 376
Bootstyp: Goth65

Re: USH RL-Regatta am 06.08.2017

Beitrag: #12Beitragvon andyhoff » 02.08.2017, 11:56


Servus Ralf,

das sollte kein Problem sein.
Kannst gerne mitsegeln. Das mit den Nummern bekommen wir schon in den Griff! :tup: ;)

Bis Sonntag....
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 713
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design

Re: USH RL-Regatta am 06.08.2017

Beitrag: #13Beitragvon andyhoff » 02.08.2017, 16:02


Servus zusammen,

jetzt ist also 'offizieller' Meldeschluss und wir haben hier 13 Meldungen :D -Super :tup:
Ich gehe davon aus das Gabi&Walter das Feld ergänzen werden so das wir 15 Starter haben. Ein sehr schönes Feld!

Sollte doch noch jemand kurzentschlossen melden wollen :?: bitte ich das direkt bei Walter unter obiger Email-Adresse zu erledigen.

Dann wünsche ich uns allen eine gute Anfahrt und brauchbares Segelwetter.
(Achtet auf die Blitzer von der A7 kommend!)
Bis Sonntag...
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 713
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design

Re: USH RL-Regatta am 06.08.2017

Beitrag: #14Beitragvon GER-376 » 02.08.2017, 21:28


andyhoff hat geschrieben:Servus Ralf,

das sollte kein Problem sein.
Kannst gerne mitsegeln. Das mit den Nummern bekommen wir schon in den Griff! :tup: ;)

Bis Sonntag....


Super freut mich, bin die Goth Heute auch das erste mal gesegelt und bin für den Anfang auch sehr zufrieden mit dem Boot, allerdings muss ich mich an die RG65 erst noch gewöhnen, ist eben doch was anderes als ein Mini40.

Freu mich schon auf Sonntag.
Meine Kohle ist nicht weg!
Sie wird gerade über den See geblasen!!!!!!!!!
Benutzeravatar
GER-376
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.12.2016, 04:18
Wohnort: 75449 Wurmberg
Titel: Multihull muss sein
Segelnummer: GER 376
Bootstyp: Goth65

Re: USH RL-Regatta am 06.08.2017

Beitrag: #15Beitragvon ger529 » 03.08.2017, 20:09


Oh, darf ich noch mitsegeln? Melde mal an.
Wollte noch warten was das Wetter macht!?
Aber bisher schaut es gut aus, kein Badewetter!

Gruß Christian
DF65, RG65 X/trem 2.0 GER529
DF95 GER1
IOM C1
Großboot 470er
Benutzeravatar
ger529
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 528
Registriert: 12.10.2011, 15:54
Wohnort: Markt Indersdorf
Titel: Gegen Vereinsmeierei

Re: USH RL-Regatta am 06.08.2017

Beitrag: #16Beitragvon andyhoff » 03.08.2017, 20:17


Dich habe ich schon vermisst Christian ;) .. dachte ihr seid im Urlaub.

Schreib doch zur Sicherheit Walter noch kurz an. Aber normal sollte das kein Problem sein.
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 713
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design

Re: USH RL-Regatta am 06.08.2017

Beitrag: #17Beitragvon andyhoff » 04.08.2017, 09:43


Alles geregelt Christian. Hab Walter informiert.

Wir sehen uns am Sonntag....
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 713
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design

Re: USH RL-Regatta am 06.08.2017

Beitrag: #18Beitragvon ger529 » 04.08.2017, 19:45


:tup:
DF65, RG65 X/trem 2.0 GER529
DF95 GER1
IOM C1
Großboot 470er
Benutzeravatar
ger529
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 528
Registriert: 12.10.2011, 15:54
Wohnort: Markt Indersdorf
Titel: Gegen Vereinsmeierei

Re: USH RL-Regatta am 06.08.2017

Beitrag: #19Beitragvon andyhoff » 06.08.2017, 20:48


War super heute..
Für heute bin ich erledigt. Deswegen hier nur kurz ein Foto vom Ergebnis.
Der Rest kommt morgen :D
IMG_3839.JPG
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 713
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design

Re: USH RL-Regatta am 06.08.2017

Beitrag: #20Beitragvon andyhoff » 07.08.2017, 10:04


Ein kleiner Bericht...

Gestern hatten wir also mal wieder eine RL im Süden. Mit 15 Startern hatten wir ein schönes Feld in Unterschneidheim versammelt.
Walter hatte deswegen die WF-Leitung übernommen und Gabi kümmerte sich die ganze Regatta um unseren Junior-Einsteiger Max :tup: Der hat sich dann auch gut im Feld behauptet und war mit Eifer dabei. Für Max brauchen wir dann noch eine Segelnummer.
Wind war etwas mager am Vormittag so das wir nach 4 Läufen schon etwas vorzeitig die Mittagspause eingelegt haben. O-Ton Max .. 'Jeeaa Schnitzeltime' .. ja junge Leute bringen frischen Wind in unsere alt Herren Truppe :mrgreen: Unsere Pause bemerkte der Wettergott mal wieder sofort .. die ganze Mittagspause über war super Wind :? Der dann aber pünktlich zum Start der ersten Nachmitagswettfahrt wieder etwas einschlief. So wurde von Walter auch mal 1-2 bereits gestartete Läufe wieder abgebrochen weil einfach nichts mehr vorwärts ging. Richtig so!
Zum Glück stabilisierte sich der Wind in Richtung und Stärke zum Nachmittag und so hatten wir gegen 16Uhr insgesamt 17 Läufe auf dem Zettel.
Ich konnte gestern zum ersten mal eine m17-RG in echt sehen und auch segeln.
Philipp ist gerade auf 'Heimaturlaub' in D und hat seine komplette Ausstattung aus Japan mitgebracht. Ich möchte sagen Skipper und Boot haben sich sehr gut geschlagen. Immer in der Spitzengruppe unterwegs und auch ein Laufsieg war dabei. Philipp hatte sichtlich seinen Spaß und ich denke da gibt es einiges zu erzählen in Japan ;) nach der letzten Wettfahrt drehten wir noch ein paar Runden und ich konnte seine gedruckte m17 etwas segeln. Hat mir sehr gut gefallen. Boot ist in allem etwas spritziger und wendiger als meine ME. War auch sehr gut eingestellt und lief auf der Kreuz sehr schön ruhig an der Windkante und erschien mir Vorwind auf jeden Fall schneller als meine ME. Das Boot hat aber derzeit eine wirklich ratzeraue Oberfläche und einen total verformten Kiel (eine Seite des Laminats ist komplett eingefallen und man kann hier wirklich nicht von einem Profil sprechen :-) dazu noch eine einfache dicke DF-Zink Bleibombe. Um so erstaunlicher welche Leistung Philipp aus diesem Setup rausgeholt hat. Am ende P3 .. alle Achtung klasse gemacht!
Ansonsten war sehr schön zu beobachten das die Spitzengruppe etwas grösser wurde. Es haben sich nicht immer nur die 2-3 'üblichen Verdächtigen' auf den vorderen Plätzen getummelt sondern es ging teilweise recht eng zu.
Für mich kann ich sagen das ich den Versuch mit dem anderen Großsegel wohl vergessen kann. Letztes Jahr am Laprello hatte ich das zum ersten mal drauf und war da schon nicht sonderlich zufrieden damit. Seitdem (incl. Gestern) hatte ich die ME allerdings nur 3x im Wasser :roll: und es bestätigte sich da immer .. das Ding zieht einfach nicht so gut. Ich denke man erkennt es auch am Laufprotokoll von gestern .. die letzten 4 Läufe bin ich mit meinem alten Rigg gefahren :D Gereicht hat es am Ende trotzdem nicht mehr. Christian ist über die gesamte Regatta einfach konstant besser gewesen und hat nicht so viel Mist gebaut wie ich. Sein neues Boot läuft auch wirklich sehr gut! Interessante Form. Gratulation das ist eine gelungene Weiterentwicklung geworden!

Anbei noch das Ergebnis ...

Screenshot 2017-08-07 11.02.19.png


Unter Regattaergebnisse lade ich dann noch ein PDF mit Hinweisen auf die richtigen Segelnummern hoch.
Benutzeravatar
andyhoff
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 713
Registriert: 14.10.2011, 07:59
Wohnort: Bayern / Oberpfalz
Titel: Spielzeugsegler
Segelnummer: GER120
Bootstyp: Home of MANTA design
VorherigeNächste

Zurück zu Termine und Veranstaltungen

cron