Ausschreibung iDM 2019

Ausschreibung iDM 2019

Beitrag: #1Beitragvon GER O » 24.04.2019, 09:06


Ausschreibung iDM RG65
inoffizielle Deutsche Meisterschaft - RG65
vom 13.09.2019 - 15.09.2019
Aasee, Münster/Westfalen


Klasse: RG65

Träger und Durchführer: Die Regatta wird verantwortlich getragen vom WHS/HSC Münster e.V.. Ausgeführt und durchgeführt wird die Regatta vom WHS/HSC Münster e.V. und der IG DKVRG65.

Austragungsort: Aasee, Hafenanlage SC Hansa-Münster e.V.
Navigationsadresse: 48143 Münster, Mecklenbecker Str. 134

Teilnehmeranzahl: Es gibt nominell keine Beschränkung der Teilnehmerzahl. Die Regatta wird für ca. 30 Teilnehmer geplant, sollten es deutlich mehr werden ist eine Begrenzung, auf Grund fehlender Kapazitäten möglich. Bei weniger als 15 Meldungen wird die Regatta in eine Schwerpunktregatta umgewidmet.

Titel und Preise: Der beste Wertungssegler der Regatta trägt den Titel „Deutscher Meister RG65 der iDM 2019“, unabhängig von seiner Nationalität. Es geht um seglerische Leistung und Anerkennung der Besten, aber auch um freundliche, sportliche Wertschätzung eines jeden Teilnehmers. Die ersten drei Sieger erhalten einen Pokal und alle eine Urkunde.

Meldung: Meldungen bitte unter der Angabe von Namen, Adresse, Segelnummer der IG DKVRG65 und Frequenz, eventuell Kanalangabe an die e-Mail: idm2019@gmx.de
Im Thread "iDM 2019 Aasee Münster" des RG65 Forums (forum.rg-65.de) werden die Meldungen mit Namen und Segelnummer veröffentlicht. Es ist auch eine Meldung direkt in diesem Thread möglich, die Adresse kann dann per PN an GER O gesendet werden.

Registrierung: Durch die Registrierung zu Beginn der Regatta vor Ort gilt der Registrierte als Teilnehmer mit allen Rechten und Pflichten.

Frequenzen: Nach den gesetzlichen Vorgaben im 2,4 Ghz oder 40 Mhz Frequenzbereich

Meldeschluss: 18.08.2019, Nachmeldungen werden zu gesonderten Meldebedingungen und Teilnahmegeld möglich sein.

Teilnahmegeld:
Es wird kein verbindliches Teilnahmegeld erhoben. Für die Grundversorgungs-, Planungs- und Durchführungskosten erbitten wir eine freiwillige Kostenbeteiligung.
Die Kosten für die Teilnahme am Skipperessen dürften um die 20 € liegen und sind bei der Anmeldung zum Skipperessen zu leisten.
Bankverbindung und Registrierungsunterlagen werden den Teilnehmern zugesandt.

Regeln:
Es gelten die RG65 Klassenregeln und die Durchführungsregeln der RG65 Liga.
Wir segeln nach den Wettsegelregeln der IG DKVRG65 neuester Fassung.
Sowie nach der Segelanweisung iDM 2019.

Regattaleitung: Gero Mogs (WHS/HSC Münster e.V., IG DKVRG65)

Vermessung, Rigg- und Bootssichtung: Eine generelle Vermessung findet nicht statt, stattdessen wird eine einfache Rigg- und Bootssichtung zu Beginn der Meisterschaft durchgeführt.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, dabei oder im Ablauf der Meisterschaft, Stichprobenkontrollen durchzuführen und in Verdachtsfällen Boote einzeln zu überprüfen.
Alle Riggs sind mit Klassenzeichen und gut lesbaren Segelnummern zu versehen.

Genereller sportlicher Zeitplan: Eine Anreise ist am Freitag, den 13.09. möglich, ab mittags besteht die Möglichkeit sich auf dem Aasee einzusegeln. Ab 16.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr kann man sich registrieren lassen und es ist die Rigg- und Bootssichtung vorgesehen. Ebenso ist dies auch am Samstag zwischen 8.00 und 9.00 Uhr möglich. Am Samstag, dem ersten Wettsegeltag wird mit der Skipperbesprechung um 10.00 Uhr gestartet. Die letzte Wettfahrt sollte am Sonntag, den 15.09. nicht nach 14.30 Uhr gestartet werden. Der Abschluss der Meisterschaft ist mit der Siegerehrung um 15.00 Uhr vorgesehen.

Rahmenprogramm: Am Anreisetag ist eine Klönschnackrunde auf der Terrasse der Hafenanlage geplant. Der abendliche Hunger und Durst sollten gestillt werden können. Am Samstagabend ist das gemeinsame Skipperessen in den Clubräumlichkeiten vorgesehen.

Versorgung und sanitäre Anlagen: Zu den vorgeplanten Segelpausen wird es Kleinigkeiten gegen den kleinen Hunger geben. Mineralwasser und Tee sind für die gesamte Wettsegelzeit geplant. Besondere Wünsche erfüllt der Pächter des Clubrestaurant Moro 112 bestimmt.
Es gibt ein öffentliches WC der Stadt, aber es können auch die sanitären Anlagen des SC Hansa genutzt werden.
Die Boote können über Nacht in der Segelkammer des Clubs untergebracht werden.
Einen vereinseigenen Parkplatz gibt es nicht, aber der öffentliche Parkplatz liegt direkt neben der Hafenanlage. Beim Freilichtmuseum am Aasee gibt es zudem einen Wohnmobilstellplatz (https://womo-stellplatz.eu/listing/frei ... uehlenhof/). Unterkünfte, vom Gästehaus bis zum Hotel sind auch in Aaseelage zu finden.

Datenschutzerklärung und Haftungserklärung:
Mit der Meldung ist der Meldende sich darüber im Klaren, dass er bei der Registrierung eine Datenschutzerklärung zu der Nutzung oder vorübergehenden Nutzung seiner Daten für die Eintragung in Regatta- und Klassenlisten und -verzeichnissen einerseits und die Verwendung von Daten und Fotos zur journalistischen Verwendung andererseits, sowie eine Haftungserklärung zum allgemein gültigen Haftungsausschluss dieser Regatta lesen, verstehen sowie bestätigen und unterschreiben muss. Die Haftungserklärung zu iDM RG65 2019 ist formal und inhaltlich Teil der Ausschreibung.
Datenschutzerklärung und Haftungserklärung sind Teil der Registrierung.

Verweise:
RG65 Klassenregeln (https://www.rc-station.de/rg-65-info/RG ... _final.pdf)
Durchführungsregeln der RG65 Liga (https://rc-station.de/rg-65-wordpress/klasse/regatten/)
Wettsegelregeln der IG DKVRG65 neuester Fassung (https://forum.rg-65.de/viewtopic.php?f=46&t=2576)
Haftungsausschluss (https://forum.rg-65.de/viewtopic.php?f=44&t=2623)
Segelanweisung (https://forum.rg-65.de/viewtopic.php?f=44&t=2624)

Einladung: Der WHS/HSC Münster e.V. und die IG DKVRG65 würden sich über reges Interesse und Annahme der RG65 Freunde an der iDM 2019 am Aasee in Münster freuen. Bekennende RG65 und Sympathisanten sind herzlichst eingeladen.
Gruß Gero
GER O
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 2078
Registriert: 28.09.2011, 05:54
Wohnort: Münster

Zurück zu Termine und Veranstaltungen

cron